Freitag, 16.11.2018 17:45:32

Weitere Beiträge mit Dr. Oliver Everling

Ist es ein Finanzmarktstabilisierungs - oder ein Bankvorstandsjobsicherungs- Gesetz?

Ist das nur ein Wortspiel? Das FMStG soll ja ein Gesetzt sein um die Bürger vor den Banken – bzw. Bankenpleiten zu schützen. Dr. Everling: „Das neue Gesetz dürfte insbesondere Bankvorstände erfreuen: Der Vorstand entscheidet über den Inhalt der Aktienrechte und die Bedingungen der Aktienausgabe. ... HV Einberufungsfrist von einem Tag ..keine Haftung.. usw..“.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(18:50 min)
Veröffentlicht am 15.10.2008 um 17:52
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Dr. Everling: Wie sicher ist mein Geld (Teil 2: Schweiz – Wirtschaft – Immobilie)

Wie sicher ist mein Geld in der Schweiz? Wie sehr wird sich diese Bankenkrise auf die Realwirtschaft zurückschlagen? Werden die Banken den Firmen den Geldhahn zudrehen? Warum gilt es nicht mehr, dass die Immobilie „der sichere Hafen“ ist?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:47 min)
Veröffentlicht am 09.10.2008 um 10:04

Wo ist mein Geld sicher? – Dr. Everling: "Die Tagesanleihe der Bundesrepublik Deutschland"

Will die Politik die Sparer ruhig stellen um einen „run“ zu verhindern? Wo ist mein Geld sicher? Was ist mit der neuen Anleihe der Bundesrepublik Deutschland? Wie funktioniert die Tagesanleihe?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:16 min)
Veröffentlicht am 08.10.2008 um 08:09

Ratinganalyse: Was ist wenn das ganze Banken-System kippt?

Banken gehen reihenweise Pleite. Wir sind in einer Situation die niemand voraussagen konnte. Die Ratingagenturen sind ja dafür zuständig Pleiten zu definieren, und dessen Wahrscheinlichkeiten festzulegen. Einen Bankausfall kann man „Raten“ - aber was ist, wenn das ganzes System kippt – ist hier jedes Rating am Ende?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:15 min)
Veröffentlicht am 02.10.2008 um 08:56
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

DZ Bank und WGZ Bank starten neuen Fusionsversuch

Die beiden Genossenschaftsbanken DZ Bank und WGZ Bank wollen fusionieren und haben ein „Memorandum of Understanding“ unterzeichnet. Demnach soll das Vermögen der WGZ Bank auf die DZ Bank übertragen werden. Im Gegenzug sollen den Anteilseignern der WGZ Bank im Rahmen einer Kapitalerhöhung Anteile an der DZ BANK gewährt werden.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:32 min)
Veröffentlicht am 01.10.2008 um 08:43

Wie war das Rating der Hypo Real Estate (HRE) vor der Pleite?

In Deutschland ist die HRE pleite und der Staat muss eine Garantie von 35 Milliarden Euro geben. Das Bundesfinanzministerium spricht von einer geordneten Liquidierung. Was hatten die Ratingagenturen vorausgesehen?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:49 min)
Veröffentlicht am 30.09.2008 um 11:04

Auswirkungen der Bankenkrise in Deutschland – Leasingbranche (Teil 2)

Welche Auswirkungen haben die aktuellen Entwicklungen auf bestimmte Unternehmensbranchen? Dr. Oliver Everling berichtet von Leasingkongress 2008 in Mainz. Der Eingriff in den freien Markt durch das Verbot von Leerverkäufen ist traurig, kommentiert er.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(5:04 min)
Veröffentlicht am 24.09.2008 um 12:10
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Ratingagenturen in den USA bewerteten nach ungünstigen Informationen (Teil 1)

Wo haben die Ratingagenturen in den USA versagt? Ihre Bewertungen spielen eine wichtige Rolle in der derzeitigen Finanzkrise. Vom Leasingkongress 2008 in Mainz meldet sich Dr. Oliver Everling.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:19 min)
Veröffentlicht am 23.09.2008 um 12:45

Option Postbank-Verkauf und Chaos auf US-Markt (Teil2)

In einem Rutsch kann eine Ratingbewertung von A+ auf D fallen, das haben die Entwicklungen bei Finanzinstituten in Deutschland und den USA in den letzten Tagen wieder gezeigt. Für Ratingagenturen erschweren die teilweise geleisteten Zuchüsse von Staaten an marode Banken die korrekten Bewertungen.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:42 min)
Veröffentlicht am 17.09.2008 um 09:43

Option Postbank-Verkauf und Chaos auf US-Markt (Teil 1)

Wie bewerten die Ratingagenturen die Finanzinstitute, die derzeit aus verschiedenen Gründen in aller Munde sind? Was für Aspekte gelten dabei? Dr. Oliver Everling beleuchtet die turbulente aktuelle Marktsituation.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:08 min)
Veröffentlicht am 16.09.2008 um 11:14
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

USA haben mehr Einfluss als EU-Kommission bei Ratingagentur-Regulation

Die Europäische Kommission hat kürzlich zwei Konsultationspapiere zu Kreditratingagenturen ausgegeben. Die Stellungnahmen sind eingegangen. Was kann das Ergebnis sein? Warum wird auf das Veto der US-amerikansichen Agenturen Rücksicht genommen? Ratingspezialist Dr. Oliver Everling erklärt die Konsultationsangelegenheit.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(8:54 min)
Veröffentlicht am 09.09.2008 um 09:58

Commerzbank / Dresdner Bank - Verkauf nach China unwahrscheinlich (Teil 2)

Nach dem Kauf der Dresdner Bank steht die Commerzbank keineswegs als Gewinner da, die Anleger straften das Papier mit Abschlägen von 10%. Ratingexperte Dr. Oliver Everling spricht im zweiten Teil des Interviews auch über die Möglichkeit, die Dresdner via Commerzbank nach China zu verkaufen.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:28 min)
Veröffentlicht am 03.09.2008 um 10:11

Dresdner Bank und Commerzbank – Aus Ratingsicht kein Gewinn

Die Ratings hat die Commerzbank bereits von Internetseite entfernt, sie sind nämlich kein Aushängeschild mehr. Dr. Oliver Everling erklärt, nach welchen Kriterien Analysten und Ratingexperten den Verkauf der Dresdner Bank an die Commerzbank bewerten.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:42 min)
Veröffentlicht am 02.09.2008 um 10:59
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Bündelung und Börsengang von Genossenschaftsbanken (Teil 2)

Welche positiven und negativen Folgen hätten Zentralisierung und IPO von Genossenschaftsbanken? Dr. Oliver Everling berichtet vom "Praxis-Forum Genossenschaftsbanken" in Berlin über die These von Prof. Wolfgang Gerke.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(5:28 min)
Veröffentlicht am 27.08.2008 um 08:58

Sollten Genossenschaftsbanken an die Börse?

Dr. Oliver Everling berichtet heute live vom "Praxis-Forum Genossenschaftsbanken". Dort hat Professor Wolfgang Gerke in einem Vortrag gefordert, Genossenschaftsbanken stärker zu bündeln und deren Zentralinstitut an die Börse zu bringen.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(7:07 min)
Veröffentlicht am 26.08.2008 um 10:48

Gehen nach der Olympiade in China die Lichter aus?

Loht sich ein Investment in China – auch nach der Olympiade? Welche Zertifikate gibt es für China? Wie groß wurde das Rating von den Agenturen eingestuft?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:27 min)
Veröffentlicht am 19.08.2008 um 15:11
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Dr. Everling: Das Rating von China

Warum hat China so ein gutes Rating? Auf welche Feinheiten sollte man achten? Wie ist das mit den Menschenrechten?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:57 min)
Veröffentlicht am 15.08.2008 um 08:24

Dr. Everling: Das Rating von China (Teil 1)

Lassen Sie uns die Olympiade zum Anlass nehmen, um nach China zu blicken: Warum hat China so ein gutes Rating? Auf welche Feinheiten sollten man achten? Wie ist das mit den Menschenrechten?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:15 min)
Veröffentlicht am 12.08.2008 um 13:58

Ratinganalyse: Wie sehr drückt der hohe Ölpreis auf das Rating der Flughäfen?

Die Ölpreise präsentieren sich in dieser Woche zwar schwächer und pendeln sich in der Nähe ihres Drei-Monats-Tiefs ein. Dass der Ölpreis den Fluggesellschaften zu schaffen macht ist klar. Aber welche Auswirkungen haben die Flughäfen zu verkraften?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:35 min)
Veröffentlicht am 05.08.2008 um 10:18

SEC überprüft die Rating-Agenturen - wie weit darf die Kontrolle gehen (Teil-3)

Die US-Börsenaufsicht SEC will die Rating-Agenturen künftig überprüfen, und hat dabei sogar schon den internen E-Mail-Verkehr unter die Lupe genommen. Dabei kamen auch schon Äußerungen unzufriedener Angestellter an den Tag. Aber bringt diese tiefgreifende Kontrolle wirklich nachhaltig den gewünschten Erfolg?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(4:30 min)
Veröffentlicht am 01.08.2008 um 12:22

SEC überprüft die Rating-Agenturen - hat die Selbstregulierung versagt? (Teil-2)

Die US-Börsenaufsicht SEC will die Rating-Agenturen künftig überprüfen, nachdem der IOSCO-Selbstkontrollmechanismus scheinbar gescheitert ist. Der IOSCO-Kodex wurde überarbeitet und soll die Methoden der Rating-Agenturen transparenter machen. Doch die Kontrolle ist nicht in allen Fällen von Vorteil.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(3:28 min)
Veröffentlicht am 30.07.2008 um 08:37

SEC überprüft die Methoden der Rating-Agenturen (Teil-1)

Die US-Börsenaufsicht SEC will die Rating-Agenturen künftig überprüfen, nachdem der IOSCO-Selbstkontrollmechanismus scheinbar gescheitert ist. Rating-Experte Dr. Oliver Everling beleuchtet die Vor- und Nachteile dieser Regulierung im Interview.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(5:12 min)
Veröffentlicht am 29.07.2008 um 14:45

Einfluss von Übernahmegerüchten auf Firmenratings: Continental

Welchen Einfluss haben Übernahmegerüchte auf Ratings von Unternehmen? Continental steht auf der Wunschliste der Schaeffler Gruppe ganz oben, das Angebot beläuft sich auf 11,3 Mrd. Euro, also 70,12 Euro je Aktie. Dr. Oliver Everling sagt, es müssen erst Tatsachen geschaffen werden, aber die Ratingagenturen beschäftigen sich mit den neuesten Entwicklungen der Continental AG.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Carmen Eickhoff-Klouvi Beitrag hören
(6:26 min)
Veröffentlicht am 22.07.2008 um 10:17

Das Rating der pleite gegangenen IndyMac

Der Untergang der US-Hypothekenbank IndyMac lässt wieder die Diskussion um das Thema der Ratings hochkochen. Hätte ein Rating den Einleger vorab vor einer Pleite der Bank gewarnt? Ratingexperte Oliver Everling spricht über das Rating der IndyMac.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 15.07.2008 um 13:14

ProSiebenSat.1: 3,4 Milliarden Euro Schulden ohne Rating

ProSiebenSat.1 verzichtet seit einem Jahr trotz (oder wegen) hoher Schulden auf ein Rating? Eine sinkende Nachfrage nach Werbezeiten und hatte ProSiebenSat.1 im ersten Quartal einen Vorsteuerverlust von 8,5 Millionen Euro beschert. Seit der Übernahme der skandinavischen Senderkette SBS im vergangenen Jahr sitzt ProSiebenSat.1 auf einem Schuldenberg von rund 3,5 Milliarden Euro.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:57 min)
Veröffentlicht am 08.07.2008 um 11:10
 
Follow boersenradio on Twitter




World of Trade 2018

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club