Sonntag, 21.10.2018 04:36:15

Weitere Beiträge zu wikifolio.com

Wikifolio Trader "Sparstrumpf": "Alle sagen, sie hätten die besten Aktien der Welt - ich habe sie!"

Wikifolio Trader "Sparstrumpf" setzt mit seinem Wikifolio "Global Champions" https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfgross001 auf die besten Aktien der Welt: "Alle sagen, sie hätten die besten Aktien der Welt – ich habe sie!". Enthalten sind Werte wie Apple, Amazon, Nike, Lindt, etc. "Ich lege Wert auf Diversifikation." Nach welchen Kriterien wählt er seine Aktien aus? Wann wird verkauft oder werden Gewinne mitgenommen?
Herr Christian Thiel (Wikifoliotrader Sparstrumpf) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 15.10.2018 um 09:20
Seite:  1  2  3

Anzeige

"Statt für die Uni zu lernen, habe ich ein Wikifolio aufgemacht" - hat sich für David gelohnt: +221 % Performance

Das Wikifolio von David Hauck heißt "Calvet Research Bewertung&Trends." Wenn man sich das Portfolio ansieht, dann schaut das aus, wie ein bunter Hund. Von allem etwas dabei. Calvet: "Ich mag Werte, deren Geschäftsberichte man gut lesen kann und die Bewertung passt. Da sind auch kleinere Werte dabei wie IVU TRAFFIC TECHN.AG, EINHELL AG, HYPOPORT AG oder SOFTBANK GROUP CORP. und UTD.INTERNET AG." Es sind auch Firmen dabei, die nicht jeder bei uns auf dem Schirm hat, wie … "Auf der anderen Seite schaue ich auf die Megatrends, was wird mein Leben bestimmen? Man kommt da an den Datenriesen wie Microsoft, Alphabet und Amazon nicht vorbei!" https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0trend3d
Herr David Hauck (Wikifolio Trader Calvet) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:13 min)
Veröffentlicht am 09.10.2018 um 15:50

Tim Rademacher ist immer auf der Suche nach Perlen bei den Nebenwerten! - Seit Start +294 %

Auf die Frage, ob nicht langsam die Perlen ausgehen die man finden kann, kommt von Tim Rademacher ein klares "nein!" Tim: "Es ist immer wichtig präzises Stock Picking zu betreiben". ( https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00058285 ). In seinem Depot befinden sind Aktie wie MBB SE, PARAGON , EVOTEC, USU SOFTWARE AG, JENOPTIK AG. Anhand von AUMANN AG, INIT INNOV.IN TRAFFIC SYST.SE und SOFTING AG. Im Interview erklärt der Wikifolio Trader smax1980 warum er diese Aktien in sein Depot hinein gekauft hat.
Herr Tim Rademacher ("smax1980" Wikifolio "Value Driven") im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:19 min)
Veröffentlicht am 26.09.2018 um 10:25

Wikifolio Inside: die KGV-Falle, jetzt neue Einzel-Aktienseite, Überraschungsanruf bei Tim Rademacher

Top Trader werden nun immer wieder eingeladen, ihr Wissen in Blogs bei Wikifolio zu veröffentlichen. Wie zum Beispiel: die KGV-Falle, die Alibaba-Aktie ist charttechnisch angeschlagen, was ist Vermögensverwaltung 2.0, etc. Es gibt neue Detailseite für einen einzelnen Aktienwert. Dort findet man auch, welche Trader jetzt eher verkauft und gekauft haben. So sieht man zum Beispiel, dass es bei Amazon 67 % mehr Kauforders gab. Zudem sieht man in welchen Wikifolios die Einzelaktie enthalten ist. https://www.wikifolio.com/de/de/s/us0231351067?tradeid=&wikifolio=wfrsitgrow
Herr Nikolaos Nicoltsios (Geschäftsentwicklung) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:47 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 14:48
Seite:  1  2  3

Anzeige

Immer auf der Suche nach Trend Aktien - Christoph Klars Wikifolio Strategie: Ab wann beginnt ein Trend?

Wann beginnt ein Trend bei einer Aktie? Mit Hilfe einer Software filtert Christoph Klar (Tradername: SystematiCK) täglich deutsche Nebenwerte nach diversen Screener-Kriterien. Am Beispiel der Aktie der RATIONAL AG zeigt Christoph sein Trendsystem auf. Gewinne mitnehmen oder Aktie laufen lassen, wann ist ein Trend vorbei? https://www.wikifolio.com/de/at/w/wf1607ekck
Herr Christoph Klar (Wikifoliotrader SystematiCK) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 06.09.2018 um 08:15

Wikifolio Trader "Zinseszins" setzt auf IT-Aktien: "Ich halte mich an Warren Buffett - man soll auf das setzen, was man kennt"

Felix Hagmann ist als "Zinseszins" mit dem Wikifolio "IT Leader" aktiv. Seit 2015 hat er rund 110 % Plus gemacht. Der Fokus liegt auf IT-Aktien, was auch sein beruflicher Background ist. "Ich halte mich an Warren Buffett - man soll auf das setzen, was man kennt." Wann gilt etwas als IT-Aktie? Wirecard, Nvidia, SAP - Welche Unternehmen haben es ins Wikifolio geschafft? https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfitleader
Herr Felix Hagmann (Wikifolio Trader Zinseszins) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:22 min)
Veröffentlicht am 28.08.2018 um 18:48

Wikifolio Trader bscheungraber: grundsolide aber unterbewertete Aktien - "Wirecard war ein klassischer Fall für meine Strategie"

Wikifolio Trader Benedikt Scheungraber ist als bscheungraber mit seinem Wikifolio "Basics" unterwegs. Er hat seit Februar 2016 mehr als 63 % Plus erzielt. Er setzt dabei auf grundsolide aber unterbewertete Aktien: "Wirecard war ein klassischer Fall für meine Strategie." Nach welchen Kriterien wählt er seine Aktien aus? Wann wird gekauft, wann wird verkauft? https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfbs000001
Herr Benedikt Scheungraber (Wikifolio Trader bscheungraber) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:37 min)
Veröffentlicht am 21.08.2018 um 17:50
Seite:  1  2  3

Anzeige

Wikifolio Trader "Skysraper" hat seine Cashposition heute auf mehr als 23 % erhöht - wie ist die Strategie?

Wikifolio Trader Benedikt Höchstmann aka Skyscraper setzt in seinem Wikifolio "Skyscraper-Investments" auf wachstumsstarke Nebenwerte. Hier schaut er sich durchaus auch mal international um. Aktuell hat er Werte aus Deutschland, USA, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Frankreich und Monaco im Portfolio. Diese findet er mit einem Stock Screener. Nach intensiver Analyse kommen ca. 10 davon ins Wikifolio. https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf7bh13047 Auffällig: die ohnehin schon hohe Cashquote wurde heute nochmal aufgestockt auf inzwischen mehr als 23 % erhöht. Was ist der Hintergrund?
Herr Benedikt Höchsmann (Wikifolio Trader Skyscraper) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:45 min)
Veröffentlicht am 17.08.2018 um 16:44

Wikifolio Strategie: Aktien, Rohstoffprodukte, Short-ETF - "Portfoliomatrix" will gesamten Baukasten der Anlagestrategie nutzen

Der Wikifoliotrader Christian Jagd aka "Portfoliomatrix" investiert in seinem Wikifolio "Intelligent Matrix Trend (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfimatrend) in den "gesamten Baukasten" der Anlagestrategie: So finden sich neben Aktien (89,1 %), auch Rohstoffprodukte (< 1 % auf Brent) und eine DAX-Shortposition (8,4 %). Das Angeluniversum reicht von Facebook und Apple bis hin zu Jenoptik und Vita 34. Wie geht "Portfoliomatrix" vor? Was hat er getradet, als er heute wieder aus dem Urlaub zurückkam? "Ich habe mich heute von Linde verabschiedet."
Herr Christian Jagd (Wilifolio Trader: Portfoliomatrix) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:00 min)
Veröffentlicht am 06.08.2018 um 17:40

Das Herz schlägt für Games und analytische Mathematik - macht zusammen eine Wikifolio-Performance von 65 %

Der Wikifolio Tradername von Mahan Tahvildari ist "Mathematiker". Mahan ist studierter Wirtschaftsmathematiker und in der Finanzwirtschaft tätig. Er hat ein Videospiele-Portfolio aufgebaut. Das Wikifolio hat seit 2016 eine Performance von über 65 % und im letzten Jahr Jahr von 21 %. Gaming kann zur Nummer-1-Unterhaltungsform der Welt werden, welche Rolle dabei spielen die großen Player wie Amazon, Netflix und Alphabet? Welche Aktien sind die Zukunftsplayer?
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf000games
Herr Mahan Tahvildari (Wikifolio Trader Mathematiker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:58 min)
Veröffentlicht am 31.07.2018 um 15:28
Seite:  1  2  3

Anzeige

Wikifolio Trader "TBasti" setzt auf Value und technische Analyse – "in der Berichtssaison passiert am meisten im Wikififolio"

Wikifolio Trader "Tbasti" setzt in seinem Wikifolio "Value- + Bollinger-Analyse" wie der Name sagt auf Value-Strategie und technische Analyse ( https://www.wikifolio.com/de/ch/w/wf00bb1910 ). Der Fokus liegt inzwischen jedoch hauptsächlich auf dem Value-Aspekt: "Mittlerweile würde ich keine Aktie mehr aufgrund des Charts kaufen". Charttechnik nutzt er jedoch für das richtige Timing bei Käufen oder Verkäufen. Seit 2015 hat er eine Performance von rund 100 % erzielt. Und jetzt kommt die Berichtsaison: "Da passiert am meisten in meinem Wikifolio."
Herr Bastian Brach (Wikifolio Trader TBasti) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:20 min)
Veröffentlicht am 23.07.2018 um 16:18

Wikifolios für die Zukunft: Fahren ohne Fahrer, Weltraumtechnologie, Kampf gegen den Zucker, Batterie - Zeitgeist von Werthstein

Die Vermögensverwalter von Werthstein nennen ihre Anlage-Ideen "Zeitgeist". Und so gibt es eine ganze Reihe von Zeitgeists. Felix Röscheisen stellt sie uns vor. Bei dem Zeitgeist "Fahren ohne Fahrer" geht es um autonomes Fahren. Bei "Weltraumtechnologie-Aktien" geht es um den zukünftigen Weltraumtourismus. Zudem gibt es noch den Zeitgeist "Die Renaissance der Batterien" und um Gesundheit im "Kampf gegen den Zucker" zum Beispiel mit einer Anlage in Stevia. https://www.wikifolio.com/de/de/p/werthstein
Herr Felix Röscheisen (Generalbevollmächtigter Werthstein GmbH) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:51 min)
Veröffentlicht am 18.07.2018 um 09:30

Wikifolio Global eSports: "eSports war mal Spielerei, jetzt professionalisiert - Einstiegschancen - ein Markt am Anfang"

"eSport, das war mal Spielerei, aber es bekommt 2022 bei den Asienspielen den offiziellen des Status einer olympischen Sportart. Einstiegschancen? Der Markt ist sicherlich ganz am Anfang," so Markus Merkel von steinbeis & häcker vermögensverwaltung gmbh. Am Anfang denkt man zuerst nur an Spielehersteller, in die investiert werden, kann, doch im eSport-Bereich sind viele Branchen aktiv, wie Medienkonzerne, Streamingplattformen, Hardwarehersteller, Wettanbieter, Event-Plattformen und eine ganze Reihe von Sponsoren. Die Gewichtung im Zertifikat ist nicht immer gleich. Das Wikifolio heißt "Global eSports." ( https://www.wikifolio.com/de/de/w/de000ls9mzv3 )
Herr Markus Merkel (CEFA, Leiter Mandate und Kooperationspartner) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:52 min)
Veröffentlicht am 09.07.2018 um 11:39
Seite:  1  2  3

Anzeige

Wikifolio Trader carpediem2802 setzt mit FANGTYX auf große Tech-Werte - "Weil die die Macht der Daten haben"

Wikifolio Trader Julian Griep aka carpediem2802 setzt in seinem Wikifolio FANGTYX auf große Tech-Werte: Facebook, Alphabet, Apple, Netflix, Twitter, Xing und Co. "Weil die die Macht der Daten haben. Daten sind alles!" 10 Werte hat er im Portfolio. "Ich bin ein Freund davon, diese Werte zu halten." Da er Investorengelder verwaltet, ist ihm wichtig, die Volatilität raus zu nehmen. Das macht er vor allem über die Cashquote, die aktuell bei über 46 % liegt. Wie geht er dabei vor? https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf002802jg
Herr Julian Benjamin Griep (Wikifolio Trader carpediem2802) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:46 min)
Veröffentlicht am 28.06.2018 um 13:14

Wikifolio Strategie alles rund um das Internet der Dinge - über 80 % Plus

Marius Rimmelin (Wikifolioname: audiophile) ist gelernter IT´ler und somit in der IT-Branche zu Hause. Er sucht sich Werte in seinem Wikifolio (https://www.wikifolio.com/de/at/w/wf002016rf) zusammen, die auf das Zukunftsthema Internet oft Things (IoT) setzen. Derzeit hat er 29 Werte in seinem Porfolio, u. a. große Namen, die auch schon sehr gut glaufen sind wie: AMAZON.COM +135 %, S+T AG +133 %, NVIDIA CORP. +336,0 % VMWARE mit 145 %. Es sind auch IoT-Aktien im Depot dabei, die nicht sofort jeder kennt wie SPLUNK, VERISIGN INC, AKAMAI TECH, FORTINET, LOGMEIN.
Herr Marius Rimmelin (Wikifolio-Trader audiophile) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 19.06.2018 um 09:03

Nach Backtests - eine Derivate Wikifolio Strategie mit einem Sentiment und 2 Trends-Indikatoren - PLATOW Trend & Sentiment

Das Wikifolio heisst PLATOW Trend & Sentiment (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfplatow02), kommt von von PLATOW Derivate, im Interview Thomas Koch. Das Spannende an dieser Trading-Idee ist, dass im Portfolio immer nur ein Wert steht. Je nach Euwax-Sentiment und 2 weiteren Trendindikatoren wird täglich morgens, nach Börsenstart entschieden, welche ETF-Strategien auf den DAX zum Zuge kommen. Es gibt 4 Möglichkeiten: das kann eine Short-Strategie - ein ETF auf den Short-DAX sein, oder Flat in Cash, oder eine einfach Long Position, oder eine Hebel-Long Positionierung und das immer zu 100 %.
Herr Thomas Koch (Wikifoilio Platow Derivate) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:13 min)
Veröffentlicht am 12.06.2018 um 07:30
Seite:  1  2  3

Anzeige

Was hat bei Wikifolio-Trader Yoggo das FIFA Computerspiel mit Börse zu tun? - In globale Trends investieren!

Der Wikifolio Trader Thomas Litschko (Yoggo) sucht mit seiner Strategie "Future Märkte", die starkes Wachstum haben und zukunftsrelevant sind. Zum Beispiel E-Mobilität, BigDATA, Fintec oder auch Virtual Reality. Sein Depot https://www.wikifolio.com/de/de/w/wffuture13 hat eine Performance von über 110 %. Im Yoggo-Depot finden sich Aktien wie BAUMOT GROUP AG, STARAMBA SE , WIRECARD AG, AUMANN AG , VECTRON AG, FINTECH GROUP AG, S+T AG, JDC ...
Herr Thomas Litschko (Wikifolio Yoggo) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 06.06.2018 um 11:25

Wikifolio nach der CAN-SLIM-Strategie nach William J. 0´Neil +70 % – was haben alle starken Kursanstiege gemeinsam?

Roland Weis (Trader Name Aktienkampagne) hat sein Wikifolio nach der CAN-SLIM-Strategie von William J. 0´Neil ausgerichtet. 0´Neil ist eine Börsenlegende, er hat sich seit 1890 die 100 stärkten Kursanstiege in den USA angeschaut und die Frage gestellt, was haben alle Kursanstiege gemeinsam? CAN-SLIM ist ein Akronym - jeder Buchstabe steht für klare Handlungsideen Aktien auszuwählen. Das A steht zum Beispiel für "Annual Earnings Increase", so muss der jährliche Gewinnzuwachs einer Firma bei 18 bis 20 % liegen. Warum hat Roland Weis in seinem Portfolio nur 4 Werte im Depot. (Fintech, Magforce, Paion und GK Software). Mit seiner CAN-SLIM-Strategie erreichte "Roland" seit Start 2016 eine Performance von rund 70 %. https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaktikult
Herr Roland Weis (Wikifoli Trader Aktienkampagne) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 29.05.2018 um 09:00

Ritschy und sein Wikifolio Tradername: "mit einem harten T klingt sympathisch und hart - im Trading muss man das auch mal sein!"

Ritschy: "Das Wikifolio Umbrella ist eines der ältesten, das gibt es schon seit 2012. Und die Handelsidee und Strategie hat sich seitdem nicht geändert. Und ich bin auch weiterhin sehr glücklich damit." Ja das kann Richard Dobetsberger auch sein, sein Wikifolio erreicht seit Start ein Plus von über 200 %. (https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfumbrella). "Ich bin auch berufstätig und deswegen verschwende ich meine Zeit nicht. Ich mache nur Dinge die mich interessieren. Grundsätzlich: Hightech-Konzerne wie Tesla, Apple, Pharma und …" Ist die Tesla Stroy nicht am Ende? - "Ganz klar - Nein!"
Herr Richard Dobetsberger (Social Trader "Ritschy") im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:08 min)
Veröffentlicht am 25.05.2018 um 08:26

Wikifolio Trader "Riu": "Wenn ich kein gutes Gefühl habe, geht die Cashquote auf 100 %"

Walter Peters ist unter dem Tradernamen "Riu" schon seit 2012 bei wikifolio dabei und damit so etwas wie ein Trader der ersten Stunde: https://www.wikifolio.com/de/de/p/riu Anfangs hatte er nur eine einzige Aktie im Portfolio, die er liegen ließ. Daher auch der hohe maximale Verlust von 41 %. Sein wikifolio heißt "Riu Trading" und der Name ist Programm: "Privat habe ich eine Strategie, wo ich sehr kurzfristig agiere. Von daher habe ich das im wikifolio auch so gemacht. Eine Cashquote von 100 % ist dann auch keine Seltenheit." Warum war das bis vor Kurzem der Fall und wann ändert sich die Meinung?
Herr Walter Peters (Wikifolio Trader Riu) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:00 min)
Veröffentlicht am 23.05.2018 um 09:14

Ich "suche mir Triggerpunkte" - so erreichte Lukas Spangs Wikifolio seit Beginn über 230 %

Lukas Spangs Tag: Nachrichtenlage prüfen, Geschäftsberichte lesen, Börsenradio hören. Lukas Spang: "Entscheidend ist, wie analysiere ich ein Unternehmen". So arbeitet der https://www.junolyst.de auch nach dem DCF-Modell, welches er bei den Analysten von GBC gelernt hat. "Ich bin kein Trader, sondern eher Investor. Die Vectron Aktie hat einen Trigger zum Beispiel bei der gesetzlichen Vorschrift für manipulationssichere Kassensysteme in Deutschland. Hier müssen alle Unternehmen bis 2020 neue Kassensysteme kaufen und der neue Deal mit Coca Cola." Neben dem Wikifolio "Chancen suchen und finden" hat Lukas auch noch "Top Pics of the Year". https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf19920415
Herr Lukas Spang (Wikifolio Trader) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:11 min)
Veröffentlicht am 14.05.2018 um 08:53

Wikifolio Trader "JeJa" und das Tenbagger Dachwikifolio: "Nur Trader mit Real Money Status"

Wikifolio Trader Jens Jatho aka JeJa setzt mit seinen Tenbagger wikifolios vor allem auf Transparenz: "Jeder Trade wird gesehen, die guten wie die schlechten." Sein größeres wikifolio heißt "Tenbagger-Strategie" und ist ein Dachwikifolio, investiert also in andere wikifolios, um von der Strategie anderer wikifolio Trader zu profitieren. Die Strategie ist angelehnt an Starinvestor Peter Lynch. 20 andere wikifolios sind im Portfolio. Wie funktioniert die Anlagestrategie? Wer kommt rein? "Nur Trader mit Real Money Status. Außerdem ist Kommunikation wichtig." Welche Rolle spielt Diversifizierung?
Herr Jens Jatho (wikifolio Trader JeJa) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:05 min)
Veröffentlicht am 09.05.2018 um 09:10

Wikifolio Trader Christian Scheid: "Eher Trader als Investor" - 238 % Plus mit "Spezial Situations" seit 2012

Wikifolio Trader Christian Scheid ( https://www.wikifolio.com/de/de/p/scheid ) setzt in seinem Wikifolio "Spezial Situations" auf Sondersituationen, wie Übernahmen, Index-Änderungen, Squeeze-Out-Kandidaten, Großaufträge. Vor allem Nebenwerte hat er dabei im Auge. Werte wie Siemens Healthineers und Varta zeigen, dass auch junge Börsenwerte den Weg ins Portfolio finden. Seit 2012 hat er rund 238 % Plus erzielt. Wie findet er die richtigen Werte? Welche Rolle spielt sein Background als Finanzjournalist. Wann ist der Zeitpunkt gekommen, einzusteigen? Wann ist die Sondersituation vorbei und die Aktie wird verkauft? Welche Werte kommen in Frage? Und wie lange wird gehalten? "Ich bin eher Trader als Investor."
Herr Christian Scheid (Freier Wirtschafts- und Finanzjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:14 min)
Veröffentlicht am 03.05.2018 um 09:10

Wikifolio Trader stwBoerse setzt auf Tech-Investments: "Wenn ich überzeugt bin, dass das Unternehmen in 5 Jahren mehr wert ist"

Wikifolio Trader Stefan Waldhauser investiert als stwBoerse in Tech Werte. Das ist auch sein Background: Er ist selbst Gründer im Tech-Bereich und hat ins Silicon Valley verkauft. Mit dem Geld und dem Geld anderer Anleger ist er jetzt als Vollzeit-Investor tätig. Mit Betonung auf Investor: "Ich bin niemand, der jeden Tag auf die Börsenkurse schaut." Sein größtes wikifolio heißt "Hightech Stock Picking" und investiert sowohl in die großen Tech-Player, die jeder kennt, aber auch in andere Tech Werte. Wie ist die Strategie ("Ich bin auch Value Investor"), welche Werte kommen rein, wie viel Know How ist nötig und welche Rolle spielt die kürzliche Korrektur in der Branche?
Herr Stefan Waldhauser (Wikifolio Trader stwBoerse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:09 min)
Veröffentlicht am 26.04.2018 um 07:46

Vermögensverwalter Werner Krieger auf wikifolio: "Jeder kann transparent nachvollziehen: wie ist die Strategie gelaufen?"

Vermögensverwalter Werner Krieger von der GFA Vermögensverwaltung verwaltet als GFA Börsenampel das wikifolio "Dt. Aktien-Momentum-Protect" . Wikifolio sieht er als wichtiges Tool: "Wir brauchen ja einen Track Record. Bei wikifolio kann jeder transparent nachvollziehen: wie ist die Strategie tatsächlich gelaufen." Das Anlageuniversum ist der HDAX, also die 110 Werte aus DAX, MDAX und TecDAX, 22 davon werden ausgewählt. "Wir gehen nicht dann in eine Aktie, wenn sie über einen Zeitraum die beste war, sondern wenn der Trend sehr stark ausgeprägt ist." Die Strategie sieht vor, komplett auszusteigen, wenn die Börsenampel auf rot steht. Das war bis zum Wochenende der Fall. Wann ändert sich das?
Herr Werner Krieger (Wikifolio Trader GFA Börsenampel) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:33 min)
Veröffentlicht am 17.04.2018 um 10:28
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club