Montag, 21.08.2017 04:48:20

Weitere Beiträge mit Dr. Oliver Everling

Diesel-Gate: Die ersten Ratingreaktionen für VW - Ausblick "negativ"

Die Börsen bleiben auf Verkaufsmodus. Einer der Kernfragen von Ratingagenturen ist: Wie groß ist das Pleite-Risiko für VW? Die Kreditmärkte sehen eine VW-Pleite bei 19 %. Volkswagen muss in den kommenden 3 Jahren Anleihen im Wert von 68 Mrd. Euro zurückführen.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:42 min)
Veröffentlicht am 06.10.2015 um 09:50
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Dr. Everling: Die Zukunft der Ratinganalysten? Zum Treffen des BdRA

Die Jahrestagung des Bundesverbandes der Ratinganalysten brachte einige Themen auch über die Zukunft von Ratingagenturen hervor: Qualifizierung und Ausbildung von Ratinganalysten und Regulierung sind dabei wichtige Stichpunkte. In den Kaffepausen sprachen die Teinehmer aber auch über Griechenland.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:43 min)
Veröffentlicht am 08.07.2015 um 10:34

Schlechtere Wirtschaftsnachrichten aus China – Coface: Bald Herabstufung?

Dr. Everling: "Der Kreditversicherer Coface sieht die Unternehmen in China in einer akuten Gefahrenzone und hat die Länderbewertung von China von A3 unter Beobachtung für eine Herabstufung genommen." Die Schulden des Privatsektors schätzt Coface auf 200 % des BIP.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 03.02.2015 um 09:43

Ratinganalyse: "Griechenland wird wohl eine weitere Herabstufung erleben müssen"

"Das Rating von Griechenland bleibt weiter schlecht, bis die Schulden abgebaut sind. So einfach ist die Rechnung." Die Ratings Griechenlands sind weit unten. Wichtig wären nun Strukturreformen, diese will die neue Regierung aber eher Rückgängig machen. Kommt es bald zur weiteren Herabstufung?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:46 min)
Veröffentlicht am 27.01.2015 um 10:20
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Weniger Insolvenzen in Frankreich– warum ist das trotzdem keine gute Nachricht?

Dr. Everling: "In Frankreich trügt der Schein der Statistik". Auf den ersten Blick sieht die Pressemeldung des Kreditversicherers Coface gut aus:" 62.800 insolvente Unternehmen in Frankreich 2014, 62.500 im nächsten Jahr." Doch warum ist das auf den 2. Blick keine gute Meldung?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:14 min)
Veröffentlicht am 23.12.2014 um 09:08

Warum stufte Fitch Frankreich herab?

Die Ratingagentur Fitch stufte nun Frankreich ab. Die Bonitätsnote des Landes ist von AA+ auf AA herabgestuft worden. "Der Wirtschaftsausblick Frankreichs ist schwach, die Haushaltskonsolidierung beeinträchtigt."
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(2:44 min)
Veröffentlicht am 17.12.2014 um 12:53

Neustart von Japan Ministerpräsidenten Shinzo Abe mit Ratingstrafe

Schon kurz vor den Neuwahlen stufte die Ratingagentur Moody's Investors die Bonitätsnote Japans um eine Stufe auf "A1" zurück. Die Begründung: "Unsicherheit, ob Japan seine Ziele beim Defizitabbau erreichen werde und das Wirtschaftswachstum ankurbeln könne."
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:08 min)
Veröffentlicht am 17.12.2014 um 08:47
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Wird die chinesische Ratingagentur Dagong Konkurrenz (in Europa) zu den amerikanischen Ratingagenturen?

Die chinesische Ratingagentur Dagong übernimmt vom Finanzinvestor Mandarin Capital Partners 40 % an Dagong Europe und wird damit 100 % Eigentümer der eigenen Tochter. "... Das Sagen haben weiterhin die US-Agenturen!"
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:59 min)
Veröffentlicht am 09.12.2014 um 09:50

Nach der Abspaltungsankündigung von E.ON reagiert Moody's schon mit beobachten - dann "Herabstufung"?

Nach der angekündigten Aufspaltung in "Ökostrom pur" und "Bad Bank für seine sieben Atomkraftwerke" könnte E.ON sein Kredit-Rating verlieren. Moody's teilte mit, sie prüfe das aktuelle Rating mit Blick auf eine Herabstufung!
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:27 min)
Veröffentlicht am 02.12.2014 um 10:11

Bericht: Goldgräberstimmung auf der Immobilienmesse EXPO REAL

Wann kommt die Zinswende? "Neben den geopolitischen Krisen ist dies wohl die derzeit am häufigsten diskutierte Frage an den Märkten und war daher auch das Thema der Eröffnungstalkrunde der EXPO REAL."
Weitere Themen auf der Messe: Klimawandel und Internet der Dinge (IoT).
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:14 min)
Veröffentlicht am 07.10.2014 um 09:55
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Bericht der 27. FERI Herbsttagung 2014 – Krisenfehler wiederholen sich?

Dr. Everling berichtet - Thorsten Polleit, Chefvolkswirt der Degussa Goldhandel: "Die Konjunktur bricht jetzt nicht sofort ein, aber die überzogenen Wachstumsphasen vor der Krise werden ausbleiben." * Eine Irrlehre ist es, dass die Vermehrung des Geldes eine Volkswirtschaft reicher machen würde. * "Keine guten Zeiten für Rentenpapiere."
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:27 min)
Veröffentlicht am 01.10.2014 um 08:26

Warum ändert sich das Top-Rating von Merck nach der Sigma-Aldrich Übernahme nicht?

Merck hat ein top Rating, besser als Banken. Merck vereinbarte nun eine Übernahme von Sigma-Aldrich für 13 Mrd. Euro in bar. Der vereinbarte Preis von 140 $ je Aktie bewertet Sigma-Aldrich mit rund 17 Mrd. Dollar. Merck KGAA selbst hat eine Marktkapitalisierung von 13 Mrd. Euro.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 23.09.2014 um 14:38

Buchbesprechung: Nicht mit unserem Geld - wir stehen am Vorabend einer neuen Krise!

Von Frank Schäffler - "In welchen Blasen stecken wir? Ob Sie für Blasen arbeiten oder in der Sonne liegen. Doch die falsche Geldpolitik sorgt dafür, dass Sie Überstunden machen, statt sich zu bräunen." Gelesen und besprochen von Dr. Everling.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 17.09.2014 um 08:59
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Dr. Everling über das Rating Chinas und die Personalie Torsten Hinrichs bei Scope Ratings

Fitch Ratings hat China das langfristige Rating von A+ gegeben. Wie kommt dieses Rating zustande und warum gibt es dort zwei Investment Stories? Außerdem: Wie ist der Wechsel von Torsten Hinrichs an die Spitze von Scope Ratings zu beurteilen?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:42 min)
Veröffentlicht am 09.09.2014 um 17:09

Dr. Everling: "Dass ein EZB-Chef über Arbeitslosigkeit spricht, ist Kennzeichen eines Wandels der monetären Politik"

Mario Draghi hat mit seiner Rede die Kurse zu Wochenbeginn steigen lassen. Er hat aber auch über andere Dinge geredet. Zum Beispiel Arbeitslosigkeit. "Dass ein EZB-Chef über Arbeitslosigkeit spricht, ist Kennzeichen eines Wandels der monetären Politik." Was für Möglichkeiten hat die EZB überhaupt, um einzugreifen? Wo sieht Draghi den Lösungsansatz?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:50 min)
Veröffentlicht am 27.08.2014 um 14:26

Die Türkei hat gewählt – was sagen die Ratingagenturen?

Das Wahlergebnis war eindeutig. Im ersten Wahlgang gab es rund 52 % der Stimmen. Der alte Regierungschef Recep Erdogan ist auch das neue Staatsoberhaupt der Türkei. Politische ist die Meinung gespalten zwischen: Idealbesetzung und "droht der Türkei eine neue Diktatur"? Was sehen die Ratingagenturen für die wirtschaftliche Entwicklung?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 19.08.2014 um 10:25
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19

Anzeige

Ratinganalyse mit Dr. Everling: Gewinnwarnung bei Bilfinger - Standard & Poors senkt Ausblick

Einiges los bei Bilfinger: Zwei Gewinnwarnungen innerhalb von wenigen Wochen, der Vorstandsvorsitzende Roland Koch tritt zurück wegen Differenzen um die zukünftige Strategie. Das hat auch Auswirkungen auf das Rating: Standard & Poors senkt Ausblick von Bilfinger. Wann kippt das Rating?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:21 min)
Veröffentlicht am 05.08.2014 um 15:01

Dr. Everling: Fehler haben Auswirkungen auf das Rating - Compliance gewinnt an Bedeutung

Nachdem Ratings oft durch gefälschte oder fehlerhafte Daten verfälscht werden, gewinnt der Bereich Compliance in Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Was umfasst das? Was muss dafür mitgebracht werden? Was sind die Aufgaben von Compliance Officers?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:32 min)
Veröffentlicht am 29.07.2014 um 11:47

Ratinganalyse mit Dr. Everling: Warum reagierten die Ratingagenturen erst nach dem Espirito Santo Schock?

Die Ratingagenturen haben nach dem Schock der portugiesischen Banco Espirito Santo das Rating der Bank nach unten angepasst. Aber ist nicht die Aufgabe der Ratingagenturen, so etwas vorher zu erkennen? "Dass ein Rating nach ungünstigen Entwicklungen herabgesetzt wird, ist ganz normal." Warum hat es so lange gedauert? "Es ist ein ganz normales Vorgehen, erstmal die Ernsthaftigkeit der Informationen zu prüfen." Außerdem: "Das Rating der Banco Espirito Santo war schon vorher sehr niedrig."
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:43 min)
Veröffentlicht am 17.07.2014 um 09:25

Internationalisierung des Renminbi (RMB) – Bank of China plant Handelszentrum in FFM

Könnte die Währung aus China auch eine Konkurrenz zu anderen Währungen wie dem Dollar werden? Die Bank of China plant ein RMB-Handelszentrum in Frankfurt. Das wäre auch ein Vorteil für deutsche Firmen, die in China tätig sind, denn bei "Investitionen in China gehe es nicht nur darum, Geld nach China zu transferieren, sondern auch um die Frage, wie erzielte Gewinne auch wieder zurück nach Deutschland transferiert werden können."
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 08.07.2014 um 10:08

Das Rating von Fußball-Aktien z.B. BVB - "Nur durch Steuergelder sind diese Gehälter möglich!"

"Nur dadurch, dass in die Tasche des Steuerzahlers gegriffen wird, können die Fußball-Vereine diese Gehälter bezahlen." Das beginnt mit der Finanzierung von Stadien, der Infrastruktur, TV-Rechte auf Kosten der öffentlich rechtlichen Gebühren, hinzukommen noch kostenfreie News in den Prime-TV-Zeiten. All das werten die Ratingagenturen negativ.
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 01.07.2014 um 09:13

Banking 2.0 - mit Tools wie vaamo? "Die Zielsetzung des Anlegers soll in den Mittelpunkt gestellt werden"

Wie kann der Anleger seine Ziele erreichen, wie kann er seine Ziele setzen und auf dem Weg gehalten werden? Solche Fragen beantwortet vaamo.de, ein Tool für Selbstentscheider. Was für Fehler können vermieden werden. Wie funktioniert vaamo?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 24.06.2014 um 15:04

Integrated Reporting: Die Zukunft der Berichterstattung?

Integrated Reporting ist eine neue Form von Unternehmensberichterstattung, die sich immer mehr etabliert. "Es geht dabei um mehr zu berichten als nur die Finanzkennzahlen, sondern auch Governance, Performance und Aussichten und das alles im Kontext von Einflüssen auf die Umwelt." Ist das die zukunft der Berichterstattung?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:38 min)
Veröffentlicht am 17.06.2014 um 16:59

Haben Länder mit heißem Klima ein schlechteres Rating?

Haben Länder mit einem heißen Klima auch ein schlechteres Rating, da die Risiken wie Dürre, Ernteausfälle, Wassermangel größer sind? Das ist nur eine Scheinkorrelation, denn ...
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 10.06.2014 um 11:21

Dr. Everling: Factoring und Forderungsverbriefung - rechtliche Risiken

Bei Factoring und Forderungsverbriefung sind viele unterschiedliche Parteien beteiligt. Verschiedene Risiken sind zu beachten. Welche Fragen muss man stellen? Wie ist das Thema bezüglich Ratings zu betrachten?
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:05 min)
Veröffentlicht am 04.06.2014 um 17:14
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at