Montag, 26.02.2018 04:11:06

Die neuesten Beiträge

Börsenradio Marktbericht: DAX ohne Bewegung, VW Jahreszahlen 2017 mit Rekord

DAX Marktbericht: Der DAX konnte den Freitag nach einigem Hin und Her mit einem kleinen Plus schließen. DAX Schlusskurs 12.484 Punkte und +0,1 %. Besondere Beachtung fanden die Jahreszahlen 2017 von VW, wo neue Rekorde vorgelegt wurden und nun die Dividende verdoppelt werden soll. Und das trotz aller Skandale rund um Abgas Affäre, Debatte um Fahrverbote und die brisanten Tierversuche mit Affen. Sie hören außerdem News zu den Aktien von Xing und Snap und eine GBC Analyse zur Aktie von Mybucks.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:11 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 18:29
Anzeige

Die Börsen nach der Korrektur: "Das war eine Kostprobe dessen, was eine Rückkehr zur Normalität bedeutet!"

Die Börsen nach der Korrektur: War das gesund oder müssen wir uns an solche Korrekturen an den Börsen gewöhnen? "Wir haben diese Phase nicht hinter uns, sondern wir fangen gerader erst an zu Normalisieren. Das Jahr wird nicht einfach!" Kapitalmarktstratege Carsten Roemheld über Notenbankpolitik, Absicherung und die Alternativlosigkeit der Aktie.
Herr Carsten Roemheld (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:00 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 15:29

Fintech-Wert MyBucks S.A. vergibt Kleinkredite, mehr Jahresumsatz, mehr Verlust - Herr Filker, ist MyBucks trotzdem ein Kauf?

Der Fintech Wert MyBucks S.A. vergibt Kredite über das Internet: mittlere Kredite, Konsumentenkredite, bis hin zu Nanokrediten, meist in Afrika. Das Geschäftsjahr 2016/2017 war von akquisitorischen Effekten geprägt. MyBucks erhöhte den Umsatz von 36,25 Mio. Euro auf 53,77 Mio. Euro. Der Jahresüberschuss sank von -0,6 auf über -11 Mio. Euro. Die Umsatzerlöse sind meist Zinserträge. Der GBC-Analyst Cosmin Filker sieht die Aktie als Kauf mit Kursziel: 23,25 Euro.
Herr Cosmin Filker (stellvertretender Chefanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:53 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 13:37

Börsenradio Marktbericht, Fr. 23. Feb. 2018 - DAX tritt auf der Stelle, Aktien im Fokus: VW, Xing, Snap

Der DAX pendelt am Freitagmittag hin und her, bleibt aber nahe der Nulllinie bei 12.450 Punkten. Auch der EUWAX-Sentiment bleibt nahe Null. Es werden noch Jahreszahlen von VW erwartet, außerdem kamen die Zahlen von Xing und Internet-Star Kylie Jenner reißt den Snap-Kurs nach unten.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:01 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 12:37
Anzeige

BNP-Radio: Bridgewater fährt Short-Positionen zurück, Chance für Pro7-Aktie, Henkels Rekorddividende

Die Trends vom Parkett: Der größte Hedgefonds der Welt, Bridgewater Associates, hat seine Short-Positionen auf fallende Kurse bei DAX-Aktien zurückgefahren. Ingesamt handelt es sich um eine Summe von 22 Mrd. USD inkl. 13 DAX-Aktien und 8 große europäische Aktien. ProSiebenSat.1 Media Aktie im Aufwind? Henkel mit Rekorddividende.
Herr Sascha Flach (heute im Interview vom Parkett Sascha Flach von ICF) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:06 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 11:00

Börsernadio Märkte am Morgen Fr. 23. Feb. 2018 - DAX hält sich wacker, Berichtsdonnertag mit Telekom, Henkel, ProSieben.Sat1

Berichtsdonnertag mit vielen Zahlen. Alleine im DAX kamen Telekom, Henkel und ProSieben.Sat1. Außerdem hören Sie zu den Zahlen die Vorstände von Adva und Sanochemia. Der DAX hielt sich trotz schwacher Vorgaben und Impulse wacker. Schlusskurs -0,1 % auf 12.462 Punkte. Außerdem Charttechnik mit Dr. Gregor Bauer und Marktkommentar von Jochen Stanzl.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:09 min)
Veröffentlicht am 23.02.2018 um 05:48

Sanochemia Q1 2017/18 mit 20 % Umsatzplus - CMO Dr. Klaus Gerdes: "Es wundert uns nicht, dass die Aktie steigt"

Das Pharmaunternehmen Sanochemia Pharmazeutika AG konnte in Q1 2017/18 den Umsatz um 20 % steigern. Zum einen wurde das mit neuen Märkten erreicht, zum anderen konnte in Bestandsmärkten der Umsatz gesteigert werden. Die Aktie konnte im Jahr 2018 schon mehr als 100 % zulegen. "Es wundert uns nicht, dass die Aktie steigt." Wie soll es im Geschäftsjahr 2017/18 mit Sanochemia Pharmazeutika weitergehen?
Herr Dr. Klaus Gerdes (Vorstand für Marketing und Sales / F&E , Investor Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:07 min)
Veröffentlicht am 22.02.2018 um 16:39
Anzeige

Telekom Jahreszahlen 2017 profitieren von US-Steuerreform - Die Deutsche Telekom hat mehr als die USA zu bieten“

Telekom Jahreszahlen 2017: Gewinnsprung bei der Telekom um fast 47 % auf 6 Mrd. Euro. Grund ist allerdings die US-Steuerreform. Aber: "Die Deutschen Telekom hat mehr als die USA zu bieten." Beim bereinigten Ebitda wurde die Prognose getroffen mit 22,45 Mrd. Euro. Die Prognose wurde ja im November erst angehoben. Umsatz Plus 2,5 % auf 74,9 Mrd. Euro. Was wird aus T-Systems, den Investitionen und wie wird das Jahr 2018?
Herr Andreas Fuchs (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:24 min)
Veröffentlicht am 22.02.2018 um 14:51

Chartanalysen mit Dr. Bauer nach Jahresbilanzen: Telekom sell on good news, Pro7 erreicht 31 Euro, Henkel mit Sprung, aber...

Die Telekom-Aktie fällt nach Zahlen auf den tiefsten Stand seit drei Jahren, obwohl der Überschuss um rund 47 % auf 6 Mrd. Euro klettere. Sell on good news? Pro7 SAT1 nimmt wichtige Chartmarke von 31 Euro. Henkel mit Rekorddividende - Aktie mit Sprung nach oben – Risiko kritisch, wenn Henkel unter 105 Euro fällt!
Herr Dr. Gregor Bauer (Charttechniker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:13 min)
Veröffentlicht am 22.02.2018 um 14:45

Börsenradio Marktbericht, Do. 22. Febr. 2018 - schlechte US-Vorgaben, Telekom größter Verlierer, Henkel Rekorddividende

Der DAX kann sich den schlechten Vorgaben der US-Börsen nicht entziehen und verliert teilweise bis zu 1,5 % auf 12.283 Punkte. Er kann sich bis zum Donnerstagmittag aber wieder auf -0.6 % oder 12.400 Punkte erholen. Die Telekom-Aktie fällt nach Zahlen auf den tiefsten Stand seit 3 Jahren, obwohl der Überschuss um rund 47 % auf 6 Mrd. Euro klettere. Neue Rekorddividende bei Henkel. Und Pro7 hat einen Investor für das Digitalgeschäft gefunden.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 22.02.2018 um 12:56
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag München

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas

Anlegertag Düsseldorf




Börsenradio auf wienerborse.at