Kursindikationen von der Deutsche Bank Icon Deutschen Bank in Zusammenarbeit mit boerse-social.com

Börsenradio Echtgelddepot

Logo BRN und Mojmir Hlinka

Das Hlinka-Börsenradio-Echtgeld-Depot ist ein Projekt zwischen Börsenradio und dem Vermögensverwalter Mojmir Hlinka aus Zürich von der AGFIF International AG. Nachdem Herr Hlinka über Jahre hinweg einen sehr großen Zulauf und Zustimmung bei den Börsenradio-Hörern hat, haben wir uns entschlossen ein Echtgeld-Depot-Projekt ins Leben zu rufen. Mit der Kontrollfrage: Ist das, was in den Interviews besprochen wird, auch im echten Leben umzusetzen?

Start war am 8.8.2019. Mit einer Startsumme von 25.000 Euro. Es ist quasi ein "Aktienspar-Depot". Jeden Monat werden vorläufig noch mal 1.000 Euro als Sparplan eingezahlt.

Ziel ist es zu prüfen, wie weit wir mit dieser Strategie in 2,3 und 5 Jahren kommen. Das Geld kommt von Börsenradio und die Kauf- und Verkauf-Entscheidungen trifft Herr Hlinka mit seinem Team.

Nachfolgend können Sie die Depotauszüge einsehen und hören auch die dazugehörigen Interviews zu den jeweiligen Marktsituationen in einem Abstand von 2-3 Wochen. Durch Absicherung mit Minifutures hat es Herr Hlinka geschafft, dass im Corona-Crash das Depot keine Verluste hatte und immer noch 7 % im Plus halten konnte (Auszug vom 24.04.2020).

Hinweis Depotänderung: Herr Hlinka hat am 29. April 2020 die Absicherung herausgenommen

Börse im Rallye-Modus - Mojmir Hlinka: "Wenn die Katastrophe nicht schlimmer wird, werden die Märkte weiter steigen"

Veröffentlicht: 05.06.2020 um 12:20

Herr Mojmir Hlinka
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Schön, dass Sie sich für unsere Audiobeiträge interessieren!
Für angemeldete Nutzer sind unsere Interviews unbegrenzt kostenlos abrufbar.
Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.

   

Boersenradio Hlinka Echtgeld Depot 050620.pdf

Alle Interviews von Herrn Hlinka finden Sie auch hier: https://www.brn-ag.de/person/3695/1