Sonntag, 09.12.2018 23:01:33

Börsenradio Marktbericht, Fr. 07. Dez. 2018 - DAX erholt sich leicht, Fresenius stürzt -15 %, Zahlen von Carl Zeiss Meditec

Anzeige

Der DAX zeigt am Freitag eine kleine Gegenbewegung oder Stabilisierung. Bis zum Mittag steigt er 0,6 % auf 10.880 Punkte. Die Anleger an der Börse Stuttgart reagieren, je nachdem ob der DAX über oder unter der 10.900 Punktemarke liegt. Die Fresenius Aktie dagegen stürzt ab nach der zweiten Gewinnwarnung innerhalb kurzer Zeit mit Minus 15 %. Zahlen kamen von Carl Zeiss Meditec. Außerdem im Fokus: schwächere Konjunkturdaten aus Deutschland, anstehender US-Arbeitsmarktbericht und Wahl zum CDU Vorsitz.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A1RRF6 Nikkei225
578560 FRESENIUS SE u.CO. KGAA
578580 FRESENIUS MEDICAL CARE KGAA
531370 CARL-ZEISS MEDITEC AG
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 07.12.2018 um 12:48
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club