Montag, 26.06.2017 00:27:46

Weitere Beiträge mit Andreas Groß

Börsenradio Marktbericht, Mi. 21. Juni 2017 - Gewinnmitnahmen im DAX, Toshiba, AirBerlin, FedEX, Adobe

Gewinnmitnahmen im DAX: bis zum Mittag verliert er rund 0,6 %. Air Berlin braucht keine Staatsbürgschaften, Toshiba verkauft Tafelsilber, nach der Übernahme des niederländischen Rivalen TNT Express schreibt der US-Paketdienstes FedEx wieder Gewinne, Adobe profitiert vom Cloud-Geschäft.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:32 min)
Veröffentlicht am 21.06.2017 um 12:58
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 14. Juni 2017 - Tech-Delle vorbei? - hilft DAX, Linde, Post +3%, Gerry Weber, Börsengang Vapiano

Gut Laune der Börsen vor der Fed. Post und Ford bauen E-Transporter, Katar stellt wegen Sanktionen Produktion des Edelgases Helium ein – Linde leidet, Unter dem Strich brach der Überschuss bei Gerry Weber von 3,0 auf 1,7 Mio. Euro ein, Vapiano legt Preisspanne für IPO fest.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 14.06.2017 um 12:39

Börsenradio Marktbericht Di. 13. Juni 2017 - DAX wieder mit Plus, Deutsche Bank, BASF und Syngenta kaufen Bayer

Nach dem schwachen Wochenstart kann der DAX wieder 0,6 % steigen. Auch der Ausverkauf der Tech-Werte ist vorerst gestoppt. Der ZEW-Index ist überraschend gefallen. Im Fokus: Deutsche Bank, Medizinwerte und BASF und Syngenta, die Teile von Bayer kaufen wollen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:15 min)
Veröffentlicht am 13.06.2017 um 12:30

Börsenradio Marktbericht Mo. 12. Juni 2017 - Techwerte fallen, Apple -4 %, VW, Audi, Neumann, Panda-Baby

Der DAX fällt bis Montagmittag rund 1 % unter 12.700 Punkte. Die Schwäche der hoch bewerteten Technologieaktien an der Wall Street belastet auch den DAX. Schon am Freitag verlor die Apple-Aktie alleine 4 %. Der Nasdaq 100 Index verlor rund 2,5 %. Gerüchte um die Ablösung von Audi-Chef Rupert Stadler und ein Panda-Baby macht Aktien-Kurse.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:05 min)
Veröffentlicht am 12.06.2017 um 12:29
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 9. Juni 2017 – nach Wahl in UK gewinnt DAX +0,5 %, Pfund fällt, D. Bank, Softbank

Das Pfund verlor nach der Wahl in England teilweise 2 %. Theresa May hat nicht das erhoffte Mandat für die anstehenden Brexit-Verhandlungen mit der EU bekommen hat. Deutsche Bank schweigt zu Bürgschaft aus Russland für Trump. Roboterfirma Boston Dynamics geht an Softbank.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:41 min)
Veröffentlicht am 09.06.2017 um 12:47

Börsenradio Marktbericht, Do. 8 Juni 2017 - Prost auf den Superdonnerstag, EZB, Wahlen, FBI, E.ON, RWE, FMC

Der Superdonnerstag beinhaltet die Wahlen in England, die EZB-Sitzung und die Anhörung des ehemaligen FBI-Chefs James Comey vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats. Bisher stieg der DAX bis auf 12.725 Punkte. E.ON und RWE strahlen über die Steuergutschriften und FMC will weiter sparen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:32 min)
Veröffentlicht am 08.06.2017 um 12:58

Börsenradio Marktbericht Mi. 07. Juni 2017 - Zurückhaltung vor Superdonnerstag, Versorger bekommen Steuer zurück

Vor dem Superdonnerstag mit EZB-Sitzung, Wahl in Großbritannien und vor allem das Hearing des ehemaligen FBI Chef James Comey vor dem US-Senate Ausschuss. Der DAX verliert am Vormittag ein Stück, bis zum Mittag blieben 0,1 % Minus und 12.679 Punkte. Gestützt haben unter anderem die Versorger, die hohe Steuerbeträge zurückerstattet bekommen. Außerdem: Santander rettet Banko Popular, Bayer steigt weiter aus bei Covestro.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 07.06.2017 um 12:32
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht Di. 06. Juni 2017 - Börsen bekommen Katar-Krise zu spüren, Apple, Delivery Hero

Die Börsen starten mit Minus in die verkürzte Börsenwoche. Der DAX verliert bis zum Mittag 0,5 % auf 12.762 Punkte. Grund ist die Krise um Katar, wo die anderen Golfstaaten die diplomatischen Beziehungen abgebrochen haben. Das hat auch Auswirkungen auf den Ölpreis. Außerdem: Apple mit neuem Produkt, Delivery Hero vor Börsengang und Flugzeugbauer vor Großauftrag.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:44 min)
Veröffentlicht am 06.06.2017 um 12:45

Börsenradio Marktbericht, Fr. 26. Mai. 2017 - DAX zieht sich am Brückentag zurück, Trump drückt Autobauer, Ölpreis, Sharp

Am Brückentag verliert der DAX bei dünnem Handel bis zum Mittag 0,4 % auf 12.570 Punkte. Im Fokus ist unter anderem die Politik mit G 7 Treffen und Donald Trump, der mit Äußerungen über die deutsche Automobilindustrie die Kurse drückt. Außerdem: Ölpreis und Sharp.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:55 min)
Veröffentlicht am 26.05.2017 um 12:30

Börsenradio Marktbericht, Mi. 24. Mai. 2017 - DAX leicht im Minus, gutes Gfk-Konsumklima, Grammer HV, Vonovia Q1 Zahlen

Der DAX zeigt wenig Bewegung und muss bis zum Mittag leicht ins Minus mit 12.647 Punkten und Minus 0,1 %. Im Fokus sind unter anderem die Hauptversammlung bei Grammer, der gute Gfk-Konsumklimaindex und die Quartalszahlen bei Vonovia.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:57 min)
Veröffentlicht am 24.05.2017 um 12:40
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 23. Mai. 2017 - starkes Ifo-Klima, Streit zwischen LH und Fraport, Kion Kapitalerhöhung

Das Attentat in Manchester hatte keinen negativen Einfluss auf die Börse. Bis zum Mittag erreicht der DAX ein Plus von 0,5 % auf fast 12.700 Punkte. Der Streit um Billigflugrechte zwischen Fraport und Lufthansa geht weiter. Der Gabelstapler- und Anlagenbauer Kion mit 600 Mio. Euro Kapitalerhöhung.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:46 min)
Veröffentlicht am 23.05.2017 um 12:12

Börsenradio Marktbericht, Mo 22. Mai 2017 - nach Rücksetzer und Erholung: wie macht der DAX weiter?

Der DAX startet nach der vergangenen Woche leicht im Plus, musste bis zum Mittag aber weiter ins Minus mit -0,3 % auf 12.596 Punkte. Im Fokus bleibt das Verhalten von Donald Trump auf seiner Auslandsreise und eine Reihe an Terminen in dieser Woche. Außerdem eine weitere Megafusion im Chemiebereich und das Verfahren gegen Deutsche Börse Chef Kengeter.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:10 min)
Veröffentlicht am 22.05.2017 um 12:43

Börsenradio Marktbericht, Fr. 12. Mai. 2017 - DAX unbewegt, 1&1 kauft Drillisch, Brasilien-Last bei Thyssen, Allianz und Pimoc

Auch bis zum Freitagmittag war der DAX unbewegt. United Internet kauft den Rivalen Drillisch. UI bietet allen Drillisch-Aktionären 50 Euro je Aktie. Bei ThyssenKrupp lastet das Brasilien-Abenteuer auf die Bilanz. Thyssen hat einen Verlust von 880 Mio. Euro. Die Allianz-Tochter Pimco verbuchte die höchsten Mittelzuflüsse seit 2013.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:31 min)
Veröffentlicht am 12.05.2017 um 12:27
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 11. Mai 2017 - DAX ohne Bewegung, ProSieben, Post, Telekom, Henkel, Solar, etc

Der DAX setzt seine Starrheit fort und bewegt sich auch am Donnerstag so gut wie gar nicht: +0,03 % und 2.760 Punkte. Im Fokus ist die Berichtssaiosn unter anderem mit ProSieben.Sat1, der Deutschen Post, Deutsche Telekom, Henkel, SMA Solar nach der Solar World Pleite, Schaeffler, Nordex und viele mehr.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:52 min)
Veröffentlicht am 11.05.2017 um 12:27

Börsenradio Marktbericht, Mi. 10. Mai 2017 - DAX das Faultierchen, HVs SAP, VW, Linde, HeidelCement, Leoni, HochTief

Der DAX zeigt eine Bewegung von 0,00 %. Das Faultier DAX lag am Mittag bei der Marke von 12.750 Punkten "herum". Heute dürfen die Anleger viele Zahlen lesen. Oder bei uns hören: Ärger bei den Hauptversammlungen bei Linde, SAP, VW, HeidelCement. Der Zementhersteller hat durch Wettbewerbsdruck, vor allem in Indonesien und Ghana, einen Verlust von 70 Mio. Euro, Leoni verdoppelt Gewinn, mehr Gewinn bei Baukonzern HochTief.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 10.05.2017 um 12:40

Börsenradio Marktbericht, Di. 9. Mai 2017 - DAX steigt und steigt, Quartalszahlen von CoBa, E.ON ...

Der DAX kann bis zum Mittag zulegen: 12.762 Punkte und Plus 0,5 %. "Im Grunde genommen ist das Thema Frankreich abgehakt. Jetzt kümmern wir uns um die Unternehmen." Und da gab es mehr als genug mit unter anderem der Commerzbank, E.ON, Continental, Münchener Rück und Fraport. Außerdem heben Warren Buffetts Aussagen Apple über die 800 Mrd. Dollar Marke.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:51 min)
Veröffentlicht am 09.05.2017 um 12:45
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9

Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mo. 8. Mai 2017 - DAX nach Frankreichwahl im Minus, SAP und Linde vor HV im Fokus

Nach dem Sieg Macrons bei der Frankreichwahl zeigen sich im DAX Gewinnmitnahmen, bis zum Mittag muss er nach gutem Start 0,4 % abgeben. "100 Punkte zwischen Hoch und Tief." Unter den Einzelwerten sind eine Handvoll Ex-Dividende Aktien zu nennen, sowie Linde und SAP, die wegen der anstehenden HV im Fokus sind. Außerdem sind Airbus und Boeing im Visier der Anleger.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:32 min)
Veröffentlicht am 08.05.2017 um 12:33

Attentäter auf BVB-Bus ein Zocker? - Erster Überblick

Nach dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des BVB hat die Polizei den mutmaßlichen Täter gefasst. Der Bomber soll auf einen fallenden Kurs der BVB-Aktie vor dem Anschlag gewettet haben. Der 28-Jährige soll am Tag des Anschlags durch einen Verbraucherkredit 15.000 Verkaufsoptionen mit sogenannten Put-Optionen erworben haben.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(2:35 min)
Veröffentlicht am 21.04.2017 um 13:06

Börsenradio Marktbericht, Fr. 21. April 2017 - DAX verharrt, kleiner Verfall, BVB-Attentat ein Zocker?, Software AG, VISA

Ruhe vor den Wahlen in Frankreich? Der DAX zeigte bis zum Freitagmittag keine Veränderung. Obwohl es neue Rekorde an den US-Börsen gab. Der Attentäter auf den BVB ist vermutlich ein Zocker, Software AG besser als erwartet, Visa auf Rekordhoch, keiner spielt mit Mattel.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:31 min)
Veröffentlicht am 21.04.2017 um 12:33

Börsenradio Marktbericht, Do. 20. April 2017 - DAX zurückhaltend, Anleger nervös, Berichtssaison mit ebay und Nestlé

Vom Tief ins Hoch legte der DAX bis zum Mittag knapp 100 Punkte zurück und hält sich bei Plus 0,2 % und 12.044 Punkten. Es kommen noch Konjunkturdaten mit dem Philly Fed Index aus den USA und dem Verbrauchervertrauen in Deutschland. Im Fokus ist die Berichtssaison unter anderem mit ebay, Nestlé, ABB und Unilever.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:37 min)
Veröffentlicht am 20.04.2017 um 12:33

Börsenradio Marktbericht, Mi. 19. April 2017 - Politik prägt Börsengeschehen, Autos im Fokus, Zalando-Zahlen

Der DAX zeigt sich nach wie vor nervös wegen der politischen Themen. Bis zum Mittag steigt er immerhin leicht mit Plus 0,3 %. Im Fokus sind unter anderem die Autowerte nach Absatzzahlen und Zalando nach Quartalszahlen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:20 min)
Veröffentlicht am 19.04.2017 um 12:38

Börsenradio Marktbericht, Di, 18. April 2017 - DAX dreht nach Osterpause ins Minus, HeidelCement kauft zu, Netflix-Zahlen

Die Anleger schauen nach dem verlängerten Osterwochenende auf die Politik mit dem Türkei-Referendum und dem Ausblick auf die Frankreich-Wahl. Nach gutem Start dreht der DAX ins Minus und verliert bis zum Mittag 0,6 % auf 12.032 Punkte. Am Nachmittag kommen Zahlen aus den USA im Zuge der Berichtssaison unter anderem von Goldmann Sachs und Johnson & Johnson. Bereits gestern kamen die Quartalszahlen von Netflix. Außerdem: HeidelbergCement kauft zu.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:13 min)
Veröffentlicht am 18.04.2017 um 12:45

Börsenradio Marktbericht, Gründonnerstag 2017 - keine Osterrallye, Lufthansa am DAX-Ende, Drägerwerk, Apple, BVB

Rallye Ade: Bis zum Donnerstagmittag verliert der DAX rund ein halbes Prozent auf 12.099 Punkte. Die Themen: Der Medizin- und Sicherheitstechnikhersteller Drägerwerk hat sich verbessert, der Finanzinvestor Infinite Miles hat mit dem Verkauf von Lufthansa-Aktien rund 170 Mio. Euro eingenommen und Apple investiert in Medizintechnik.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:18 min)
Veröffentlicht am 13.04.2017 um 12:30

Börsenradio Marktbericht, Mi. 12. April 2017 - DAX im Plus, Daimler überrascht mit guten Zahlen, Puma hebt an

Der DAX legt leicht zu mit Plus 0,3 % auf 12.180 Punkte. Der Markt spricht noch immer über die Krisenherde der Welt, doch auch Unternehmen rücken in den Fokus: Daimler bringt überraschend gute Zahlen, Barry Callebaut, Fraport, Puma.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:23 min)
Veröffentlicht am 12.04.2017 um 13:00

Börsenradio Marktbericht, Di. 11. April 2017 - Angsthase DAX - keine Osterrallye, Tesla, Givaudan

Der DAX lag am Dienstagmittag leicht unter der 12.200 Punktemarke. Der ZEW-Index und der Nordkorea-Konflikt beeinflussen die Börsen nicht. Elektro-Tesla ist mehr Wert als der "Benzinmotor-General Motors". Der Schweizer Duft- und Aromenhersteller Givaudan setzt 7,7 % mehr um.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:17 min)
Veröffentlicht am 11.04.2017 um 12:32
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at