Dienstag, 16.10.2018 02:07:19

Börsenradio Märkte am Morgen, 4. Okt. 2018 - Autoaktien halten sich gut - DAX verliert trotzdem, Thyssen verliert DAX?, Italien

Anzeige

Zu den Belastungsfaktoren gehörte am Dienstag erneut die Schuldenkrise in Italien. Diesel-Mogel-Politik: Autoaktien halten sich am Dienstag gut. Der DAX verliert trotzdem -0,4 % auf 12.288 Punkte. Audi Chef Rupert Stadler wird entlassen. ThyssenKrupp steigt aus dem DAX aus, Grand City verlangt höhere Miete, Grenke Leasing hat mehr Gewinne. Im Programm hören Sie: Jochen Stanzl von CMC, Prof. Dr. Ulrich Walter: "Die Börse unterliegt der sogenannten Chaostheorie und einem Attraktor!", Der CAC 40 läuft derzeit 8 % besser als der DAX, ist Frankreich noch eine Anlage wert?. Von den Trends der Zukunft profitieren.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
750000 THYSSENKRUPP AG
A161N3 GRENKE AG
A1JXCV Grand City Properties S.A.
710000 DAIMLER AG
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
519000 BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
965275 EUR/USD
851995 PEPSICO INC.
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Beitrag: Peter Heinrich
Veröffentlicht am 04.10.2018 um 05:38
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Nürnberg

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club