Montag, 26.06.2017 00:20:59

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen - Redaktion

Börsenradio Märkte am Morgen, Do. 22. Juni 2017: DAX entfernt sich weiter von 13.000 Punktemarke, Ölpreis fällt erneut

Der DAX entfernt sich am Mittwoch weiter von der 13.000 Punktemarke, die er am Vortag fast erreicht hatte. Der DAX schloss bei 12.774 Punkten mit Minus 0,3 %, der ATX dagegen kann etwas zulegen mit Plus 0,4 % auf 3.110 Punkte. Neben der Rede der Queen zur neuen britischen Regierung und dem Brexit waren nach wie vor die Ölpreise im Fokus, die am Mittwoch erneut nachgaben. Dow: 21.410 Punkte mit -0,27 %.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:08 min)
Veröffentlicht am 22.06.2017 um 05:17
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 21. Juni 17 - neuer DAX Rekord bei 12.951 Punkten dann drehte er um, Pro 7, MüRü, Bayer, Stada

Wann schlägt’s "13"? Der DAX kehrte bei 12.951 Punkten um. Schlusskurse im DAX dann doch im Minus: -0,58 % bei 12.814 Punkten. ProSiebenSat.1 verkauft Online-Reisebüro Etraveli an CVC. In den Interviews: die Experten Johannes Hirsch von Antea und Volker Schilling von Greiff, zudem Hauser und Hauser zu ihrer Warren Buffett-Strategie und Mag. Georg Kapsch zu seinen Rekord-Jahreszahlen. Dow: 21.467 Punkte mit -0,29 %.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:57 min)
Veröffentlicht am 21.06.2017 um 05:26

Märkte am Morgen, Di. 13. Juni 2017 - Tech-Werte vermiesen Wochenstart an den Börsen

Die Börsen starten mit Minus in die Woche: der DAX verlor 1 % auf 12.690 Punkte und der ATX gab 1,3 % ab auf 3.169 Punkte. Einer der Gründe waren die Tech-Werte, die schon in den USA zu Wochenschluss deutlich nachgegeben haben, allen voran Apple. Diskutiert wurden auch politische Themen wie die Großbritannien- und Frankreich-Wahl.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:34 min)
Veröffentlicht am 13.06.2017 um 05:12

Märkte am Morgen, Fr. 19. Mai. 2017 - DAX im Rückwärtsgang, Trump sorgt für Unruhe

Der DAX ist im Rückwärtsgang. Der Donnerstag brachte bereits den dritten Verlusttag in Folge mit diesmal -0,3 % auf 12.590 Punkte. Von neuen Rekorde ist momentan also keinesfalls die Rede. In Wien hieß es Minus 0,9 % auf 3.092 Punkte im ATX. Anders der Dow Jones er legte +0,27 % zu mit 20.663 Punkten, denn es gab positive Wirtschaftsnachrichten aus den USA.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:57 min)
Veröffentlicht am 19.05.2017 um 05:14
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 18. Mai 2017 - DAX kann doch noch Minus, Trump verunsichert Börsen, Euro steigt weiter

Der Markt kennt nicht mehr nur eine Richtung. Angeblich verunsichert die Situation in den USA rund um Donald Trump den Markt so sehr, dass Aktien verkauft werden. Der Euro steigt inzwischen auf über 1,11. Auch die Inflation steigt. DAX: -1,4 % auf 12.632 Punkte, ATX: -0,9 % auf 3.119 Punkte Sie hören u.a. Heiko Thieme, Frank Benz und Eugen Weinberg.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:28 min)
Veröffentlicht am 18.05.2017 um 05:29

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 19. April 2017 - DAX leidet unter politischen Faktoren Türkei, Brexit, Frankreich

Dow Jones: -0,55  % mit 20.523 Punkten. Der DAX startet schwach in die Woche, verliert zwischenzeitlich sogar die 12.000 Punkte und kann sie kurz vor Schluss mit genau 12.000 Punkten und Minus 0,9 % zurückerobern. Die Anleger sorgen sich um die Situation in der Türkei, der Neuwahl in Großbritannien und der Wahl in Frankreich.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:59 min)
Veröffentlicht am 19.04.2017 um 05:38

Märkte am Morgen, Mi. 22. März 2017 - DAX verliert 12.000, neuer BMW-CFO zu den Rekorden

Starke Gewinnmitnahmen im Dow Jones: -1,14 % bei 20.668 Punkten. Den Börsen fehlen nach wie vor die Impulse und so sehen wir quer durch die Bank nach anfangs guten oder stabilen Kursen bis Xetra Schluss rote Kurse. Im DAX -0,8 % auf 11.962 Punkte und damit wurde auch die 12.000 Punktemarke wieder abgegeben. Zahlen kamen von BMW, dazu hören Sie den neuen CFO Dr. Nicolas Peter.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:44 min)
Veröffentlicht am 21.03.2017 um 18:06
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 7. März 2017 - schwacher Wochenstart, Fokus auf Deutsche Bank-Strategie und Opel-PSA-Deal

Die Börsen kommen ohne Schwung aus dem Wochenende: nahezu überall gab es rote Vorzeichen, der DAX verlor 0,6 % auf 11.958 Punkte. Auch in den USA gaben die Indizes ab. Deshalb stellten sich viele Marktteilnehmer die Frage nach einer Korrektur. Dazu u.a. Robert Halver und Mojmir Hlinka. Besondere Beachtung bekam die Deutschen Bank wegen ihrer neuen Strategie und der Verkauf von Opel an PSA.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:43 min)
Veröffentlicht am 07.03.2017 um 07:02

Märkte am Morgen, Mo. 6. März 2017 - DAX 12.000, D. Bank 8 Mrd. Kapitalerhöhung, FED - ja Zinsanhebung

Eine ereignisreiche Woche endet: unter anderem hatten wir eine Berichtssaison vielen Bilanzen, einen Dow Jones, der die 21.000 Punktemarke locker genommen hat. Wir hatten einen Tech-Börsengang der Übertreibung. Der DAX schloss den Freitag mit -0,3 % bei 12.027 Punkten. Keine Veränderung im Dow Jones: 21.005 Punkte mit 0,01%. Yellen sieht Leitzinsanhebung noch in diesem Monat.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:44 min)
Veröffentlicht am 05.03.2017 um 18:30

Märkte am Morgen, für Mo. 27.02.17 - Gewinnmitnahmen, DAX bröckelt, BASF -2,9%, Stillstand Wall Street

Nachdem der DAX in dieser Woche mehrfach die 12.000 Punktemarke überschreiten konnte, bröckelten die Kurse am Freitag weit davon weg: -1,2 % auf 11.804 Punkte bleiben zum Schluss. Stillstand an der Wall Street. Vermutlich nehmen die Anleger Gewinne mit. Zahlen gab es von BASF, hierzu hören Sie von der Bilanz-PK CEO Dr. Kurt Bock, zum Marktgeschehen u.a. Jochen Stanzl.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:44 min)
Veröffentlicht am 26.02.2017 um 22:32
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen. Di 07. Feb. 2017 – DAX fällt auf fast 11.500 Punkte, Wall Street gibt nach, viele Unsicherheiten

Der DAX konnte die gute Stimmung der Wall Street von vor dem Wochenende nicht mit in die Woche nehmen, sondern verlor 1,2 % auf 11.510 Punkte. Viele Unsicherheiten drücken den Markt, unter anderem eine neue Klage gegen VW, aber auch Unsicherheiten um Donald Trump und Europa. In der Folge verlieren auch die Wall Street und der Nikkei. Sie hören u.a. Thomas Timmermann, Folker Hellmeyer, Markus Koch und Hermann Kutzer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:06 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 06:44

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 01. Feb 2017 - Börsen verlieren weiter, Apple überrascht, Siemens HV beginnt

Die Quartalszahlen sind wieder mehr in den Fokus gerückt und nicht mehr Donald Trump - oder ist doch die Trump-Sorge noch im Hinterkopf? Der DAX verliert auch am Dienstag, 1,3 % Minus und 11.535 Punkte. Auch die US Börsen geben erneut ab. Apple überrascht mit guten Quartalszahlen- Siemens HV startet. Sie hören unter anderem Comdirect-Chef Arno Walter und AT&S-Chef Andreas Gerstenmayer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:11 min)
Veröffentlicht am 01.02.2017 um 07:10

Märkte am Morgen, Di. 31. Jan. 2017 - Börsen starten Woche mit Gewinnmitnahmen, Gerüchte um Allianz

Die Woche startet schwach für die Börsen. Überall blieb Minus, der DAX verlor 1,1 % auf 11.682 Punkte. Dow: 19.970 Punkte mit -0,62 %. Eines der Argumente war wie immer Donald Trump, dazu hören sie Thomas Grüner. Im Fokus außerdem: Allianz, Lufthansa, VW, der ATX, Gold, automatisierte Anlageberatung.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:22 min)
Veröffentlicht am 31.01.2017 um 06:27
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 24. Jan. 2016 - Trump bestimmt die Börsen - stoppt TPP, Dow im Plus, DAX im Minus, SDAX-Rekord

Zum Wochenstart beherrscht Donald Trump noch mehr die Diskussion, als er es sowieso schon getan hat. Der DAX schloss bei Minus 0,7 % und 11.546 Punkten. Der SDAX dagegen ist auf einen neuen Rekordwert geklettert. Dow Jones: +0,14  % auf 19.799 Punkte. Sie hören unter anderem Hans Bernecker, Robert Halver, Achim Matzke, Jochen Stanzl und Charttechniker Dr. Gregor Bauer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:22 min)
Veröffentlicht am 24.01.2017 um 06:29

Märkte am Morgen, Di. 17. Jan. 2017 - USA Feiertag - DAX Ruhepause, Hugo Boss, Autowerte unter Druck

Die Börsen in den USA waren geschlossen, hier gibt es keinen Handel am Martin Luther King Day. DAX: -0,64 % bei 11.554 Punkten. Autobauer unter Druck. Trump droht deutschen Autobauern mit Zöllen. Hugo Boss gewann in der Spitze knapp 10 % an Wert. In den Interviews: Dr. Gregor Bauer, Wolfgang Juds und Georg Rankers.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(18:10 min)
Veröffentlicht am 16.01.2017 um 18:11

Märkte am Morgen, Fr. 13. Jan. 2016 - DAX bremst -1 %, Fiat nächster Betrüger?, VW, Südzucker, Agrana

Der Trump-Auftritt überzeugte die DAX-Anleger nicht. DAX -1,07 % bei 11.521 Punkten. Dow 19.891 Punkte -0,32 %. Autowerte sacken ab: BMW und Daimler verlieren -3 %. Fiat Chrysler -17 %, denn Fiat habe auch eine Software installiert, die den Schadstoffausstoß manipuliert. VW gab heute den Betrug zu. In den Interviews heute Agrana, Dirk Dempewolf und Robert Halver.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:14 min)
Veröffentlicht am 13.01.2017 um 06:27
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 10. Jan. 2017 - DAX macht Rallyepause, LU und FMC unter Druck, Daimler

Die großen Verlierer waren FMC (-6,1 %) und Lufthansa (-5,8 %). Das drückt auch den DAX, er schloss am Montag bei: -0,30 % bei 11.563 Punkten. Dow Jones: 19.887 Punkte -0,38 %. In Detroit beginnt die wichtige Automesse. In den Interviews: Thomas Timmermann von der Commerzbank, Oliver Roth und Vermögensverwalter M. Hlinka.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:22 min)
Veröffentlicht am 09.01.2017 um 18:24

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 15. Okt. 2016 - Fed hebt Zinsen, 2017 drei weitere Anhebungen, Wall Street verliert

Die US-Notenbank hebt ihren Leitzins um 0,25 %. die Fed stellt 3 weitere Anhebungen für 2017 in Aussicht. Der Dow Jones holte nicht die 20.000, sondern schloss bei 19.793 Punkten und 0,6 % tiefer. Der DAX verlor im Vorfeld 0,4 % auf 11.245 Punkte. Sie hören Prof. Hans-Werner Sinn, Heiko Thieme und Stefan Albrech. Außerdem: Jahreszahlen von Metro, Aurubis, All for One Steeb.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:53 min)
Veröffentlicht am 15.12.2016 um 06:57

Märkte am Morgen, Di. 29. Nov. 2016 - Börsen starten Woche negativ, Markt wartet auf wichtige Termine

Trotz guter Vorgaben startet die Börsenwoche negativ: Der DAX verlor 1,1 % auf 10.583 Punkte, der ATX in Wien sank ebenfalls 1,1 % auf 2.485 Punkte und auch die Wall Street schloss mit leichten Gewinnnitnahmen. Dow Jones: -0,28 % und 19.097 Punkten. Wichtiges Thema ist das Übernahmeangebot von Vonovia und Conwert. Sie hören unter anderem: Philipp Vorndran und Folker Hellmeyer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:38 min)
Veröffentlicht am 29.11.2016 um 07:01

Märkte am Morgen Mi. 9. Nov. 2016 - US-Wahltag! Trump vorne, die Börsen sind parteiisch, Japan -6%, China -4%, Dollar fällt

Trump liegt vorne! Die Börsen sind parteiisch pro Clinton: Japan -6 %, China -4 %, Dollar schwächer, Peso fällt. DAX kaum: +0,24 % bei 10.482 Punkten. Zahlen kamen unter anderem von Henkel, Post, HolidayCheck, RHI. Sie hören Robert Halver, Carsten Klude und Stefan Riße.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:43 min)
Veröffentlicht am 09.11.2016 um 06:50

Märkte am Morgen, Mo. 7. Nov. 2016 - Trump-Angst - DAX unter 10.300, Buwog, Adidas, Immofinanz

Die Börsen haben Angst vor Trump: DAX: -0,65  % auf 10.259 Punkte. Auch der US-Arbeitsmarktbericht sorgte für keine Bewegung. Dow: 17.888 Punkten mit -0,24 %. Der Quartalsverlust der Commerzbank ist niedriger als befürchtet. In den Interviews: Adidas, Buwog, Immofinanz, und Julius van de Laar, er war Kampagnen- und Strategieberater für Obama, er analysiert für uns den US-Wahlkampf.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(18:15 min)
Veröffentlicht am 07.11.2016 um 06:31

Märkte am Morgen Fr. 4. Nov. 2016 - DAX im Minus vor US-Wahl, Berichtsdonnerstag mit Vonovia, Adidas, AT&S...

Auch am Mega-Berichtsdonnerstag schließt der DAX im Minus: -0,4 % bei 10.326 Punkten. Alles wird nach wie vor von der US-Wahl dominiert. Dow Jones: -0,16 % auf 17.930 Punkte. Zahlen kamen unter anderem von Vonovia, Adidas, AT&S. Sie hören unter anderem Thomas Gründer und AT&S-Chef Andreas Gerstenmayer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:51 min)
Veröffentlicht am 04.11.2016 um 06:36

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 18 Okt. 2016 - Unglück bei BASF, DAX sucht Richtung - 10.500 hält, IBM und Netflix überraschen

Keine Impulse - der DAX sucht Richtung und verliert am Montag -0,73 % bei 10.503 Punkten. Bisher 2 Tote und Verletzte nach Explosion bei BASF im Nordhafen, weitere Vermisste. Deutsche Bank kehrt US Geschäft den Rücken, Commerzbank will ETF- und Derivate-Sparte an die Börse bringen. IBM und Netflix überraschen mit den Zahlen. In den Interviews u.a. Wilex nach Zahlen, Vermögensverwalter Johannes Hirsch und Christian W. Röhl zu Dividenden.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:27 min)
Veröffentlicht am 18.10.2016 um 07:14

Märkte am Morgen, Do. 13. Okt. 2016 - DAX kann 10.500 halten, Warten auf Fed, BASF, Lufthansa, CropEnergies

Keine Eile bei der Fed. Dow: 18.144 Punkte oder auch 0,09 %. Der DAX fällt zwar, kann aber die Marke von 10 500 halten. Schlusskurs: -0,51 % bei 10.523 Punkte. BASF überraschte die Anleger mit einem unerwartet geringen Gewinnrückgang. Lufthansa gewannen zeitweise 4,9 %. In den Interviews. Dr. Bargel, CropEnergies und Rocco Gräfe.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:59 min)
Veröffentlicht am 13.10.2016 um 06:45

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 12. Okt. 2016 - Alcoa drückt DAX und Wall Street ins Minus, BASF bestätigt Ausblick

Die Quartalszahlen von Alcoa sind schlechter ausgefallen, als von Analysten erwartet. Das sorgte für Enttäuschung, nachdem der Markt sich neue Impulse erhofft hatte. Der DAX schloss mit Minus -0,4 % bei 10.577 Punkten und auch an der Wall Street warblieb Minus. BASF veröffentlichte Eckdaten und bestätigt den Ausblick. Sie hören unter anderem Andreas Scholz von der IWF Tagung aus Washington und Daniel Bernecker.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:26 min)
Veröffentlicht am 12.10.2016 um 06:54
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at