Mittwoch, 14.11.2018 06:41:32

Türkei Krise - Lira weiter im freien Fall - Börse spielt Pleite der Türkei durch

Anzeige

Viele sprechen schon von Türkei-Krise. Das bekommen die Banken zu spüren. Sieben Lira bekommt man derzeit für einen Euro. An der Börse wird überraschend eine Pleite der Türkei durchgespielt, obwohl das Thema kein neues ist. Neue US-Sanktionen könnten einen Staatsbankrott nach sich ziehen. Anleger verkaufen im großen Stil türkische Aktien und Staatsanleihen.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0C32V EUR/TRY (Euro / Türkische Lira)
514000 DEUTSCHE BANK AG
CBK100 COMMERZBANK AG
887771 BNP PARIBAS S.A.
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 10.08.2018 um 13:25
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




World of Trade 2018

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club