Sonntag, 21.10.2018 12:39:54

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 31. Juli 2018 - DAX verliert 12.800 Punktemarke, heute Vorstände von Fresenius und Erste Group

Anzeige

Der DAX startet die Woche nach schwächeren Vorgaben der Wall Street auch etwas schwächer. Er konnte aber letzte Woche auch deutlich zulegen, sodass ein Durchatmen normal ist. Stefan Albrech bleibt aber optimistisch. Zahlen kamen unter anderem von Palfinger, wo sich der Vorstand im Börsenradio äußert. Außerdem rückt Gold in den Fokus, dazu hören Sie Eugen Weinberg, Leiter der Rohstoffanalyse der Commerzbank. Zudem den ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten und leidenschaftlichen Börsianer Dr. Günther Beckstein zu seiner aktuellen Strategie.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A1JWVX FACEBOOK INC.
A1W6XZ TWITTER INC
552484 NETFLIX INC.
SHL100 SIEMENS HEALTHINEERS AG
720327 TecDAX Performance-Index
965515 GOLD / US DOLLAR (XAU/USD)
660200 GEA GROUP AG
919964 PALFINGER AG
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Beitrag: Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 31.07.2018 um 05:09
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club