Montag, 20.08.2018 00:45:21

Börsenradio Marktbericht Di. 17. Juli 2017 – wenig Bewegung im DAX, Netflix enttäuscht, Thyssen Gewinner des Tages

Anzeige

Der DAX zeigt auch am Dienstag wenig Bewegung: bis zum Mittag steigt er 0,1 % auf 12.575 Punkte. Auch der Fortschritt im Handelsabkommen zwischen Europa und Japan brachte keine Impulse. An der Börse Stuttgart zeigt der Euwax Sentiment keinen klaren Trend. Im Zuge der Berichtssaison kamen die Zahlen von Netflix, die recht gut ausgefallen sind, die Anleger aber dennoch enttäuschten. Die Autobauer BMW, Daimler und VW profitieren leicht von den Daten zu Neuzulassungen in Europa. Deutlicher Gewinner des Tages ist ThyssenKrupp mit fast 9 % Plus nach dem Rücktritt des Aufsichtsratsvorsitzenden. Anleger hoffen offenbar auf einen Neuanfang und eine Restrukturierung. Gute Quartalszahlen kamen von Automobilzulieferer Hella.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
552484 NETFLIX INC.
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
710000 DAIMLER AG
519000 BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
893113 RENAULT S.A.
852363 PEUGEOT S.A.
750000 THYSSENKRUPP AG
A13SX2 HELLA KGAA HUECK CO.
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 17.07.2018 um 12:59
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club