Montag, 20.08.2018 00:42:35

Börsenradio Marktbericht Do. 24. Mai 2018 - DAX bei 13.000, Deutsche Bank streicht 7.000 Jobs, Rückenwind für BASF, Bremse bei

Anzeige

Der DAX pendelt bis zum Mittag leicht um die 13.000 Punktemarke. Schlechter Tag für die Autoaktien: Trump wies sein Handelsministerium an zu prüfen, ob die Importe von Autos die nationale Sicherheit der USA bedrohen. Hauptversammlung bei der Deutschen Bank: Der neue Chef Christian Sewing will die Mitarbeiter-Anzahl um 7.000 Stellen kürzen. Durch die Streichungen, die bis zu 800 Millionen Euro kosten dürften, werde das Jahresergebnis 2018 "beeinträchtigt". Die BASF Aktie bekommt Rückenwind von einer Empfehlung.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
514000 DEUTSCHE BANK AG
519000 BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG
846900 DAX Performance-Index
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
710000 DAIMLER AG
BÖRSE STUTTGART

BÖRSE STUTTGART
WKN: - - -
Kürzel: - -
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 24.05.2018 um 12:43
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club