Freitag, 24.11.2017 12:25:36

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 7. März 2017 - schwacher Wochenstart, Fokus auf Deutsche Bank-Strategie und Opel-PSA-Deal

Anzeige

Die Börsen kommen ohne Schwung aus dem Wochenende: nahezu überall gab es rote Vorzeichen, der DAX verlor 0,6 % auf 11.958 Punkte. Auch in den USA gaben die Indizes ab. Deshalb stellten sich viele Marktteilnehmer die Frage nach einer Korrektur. Dazu u.a. Robert Halver und Mojmir Hlinka. Besondere Beachtung bekam die Deutschen Bank wegen ihrer neuen Strategie und der Verkauf von Opel an PSA.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
852363 PEUGEOT S.A.
A1C9CM GENERAL MOTORS CO.
514000 DEUTSCHE BANK AG
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A1RRF6 Nikkei225
969191 ATX Austrian Traded Index
A0D94M ROYAL DUTCH SHELL
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
Börsen Radio Network AG

Börsen Radio Network AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Beitrag: Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 07.03.2017 um 07:02
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at