Mittwoch, 12.12.2018 20:12:40

Dr. Bauer: "Es ist keine Crash-Gefahr zu sehen, aber Korrekturen, die ganz normal sind" - Chartanalyse, DAX, S&P 500, Nikkei

Anzeige

Die Schlange der Anleger vor dem Eingang am Börsentag Berlin war sehr, sehr lange. "Was wir hier vor der Türe sehen, ist potenzielle Kaufkraft! Beim S&P und Dow Jones haben wir eine kleine Korrektur gesehen, nachdem beide neue Allzeithochs erreicht haben. Es gibt noch keinen Grund für Anleger auszusteigen." Beim DAX und in Europa klemmt es: Italien-Krise, Griechenland noch nicht überwunden, Zollstreit, Diesel Skandal, … Nikkei: Gefahr einer Doppeltop-Bildung?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
A0AET0 SuP 500
Dr. Bauer Consult

Dr. Bauer Consult
WKN: - - -
Kürzel: - -
Strategisches Portfolio Management
Herr Dr. Gregor Bauer (Charttechniker) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 08.10.2018 um 08:50
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club