Freitag, 19.10.2018 10:52:00

Johannes Hirsch setzt auf Industriemetalle: "Könnte mir vorstellen, dass die Bewegung nach oben größer ist als bei den Aktien"

Anzeige

Der DAX hält sich zurück vor der Fed-Sitzung am Mittwoch. Doch sind von dort überhaupt Überraschungen für den Markt zu erwarten? "In dem Moment, wo Äußerungen kommen, die von der Erwartung abweichen von dem, was bislang erwartet wird, ist da auf jeden Fall Überraschungspotenzial drin." Ist vielleicht sogar ein Start der Jahresendrallye möglich? Johannes Hirsch sieht neben dem Aktienmarkt die größeren Chancen momentan bei den Industriemetallen: "Ich könnte mir vorstellen, dass das Ausmaß der Bewegung nach oben größer ist als bei den Aktien." Hier alle Hintergründe.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
969420 DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE
antea vermögensverwaltung gmbh

antea vermögensverwaltung gmbh
WKN: ANTE1A
Kürzel: - -
Herr Johannes Hirsch (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 25.09.2018 um 13:52
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club