Freitag, 14.12.2018 04:23:26

Softing CEO Dr. Trier: "Es ist nicht erkennbar, dass wir nicht halten können, was wir versprochen haben"

Anzeige

Softing entwickelt sich 2018 wieder in eine positive Richtung: Der Umsatz stieg im 1. Halbjahr 2018 um 9,5 %, der Auftragseingang sogar 31 % auf 23,3 %. Das Öl und Gas Segment ist zurückgekehrt, IT-Networks läuft gut, hier soll der Service-Bereich gestärkt werden und im Bereich Automotive soll die Akquisition von GlobalmatiX helfen. Das Automotive Segment soll ohne den Kauf im Gesamtjahr wieder profitabel sein. Softing CEO Dr. Wolfgang Trier ist optimistisch für das Gesamtjahr: "Es ist nicht erkennbar, dass wir nicht halten können, was wir versprochen haben."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
517800 SOFTING AG
SOFTING AG

SOFTING AG
WKN: 517800
Kürzel: SYT
Branche: Anbieter von Steuerungs- und Kommunikationstechnik
für industrielle Anwendungen wie
für Anwendungen im Automobil
Erstnotiz: 16.05.2000
Erster Börsenpreis: Euro 16,00
Herr Dr. Wolfgang Trier (Vorstandsvorsitzender Softing AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 20.09.2018 um 15:44
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




Börsentag Dresden

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club