Mittwoch, 17.10.2018 09:55:21

Hebel und Nachschusspflicht ändern sich ab August 2018 beim CFD-Handel - Vor- und Nachteile? - Verbot Binärer Optionen

Anzeige

Die europäische Regulierungsbehörde ESMA stellt den Schutz für Kleinanleger in den Vordergrund. Aus Sicht der ESMA ist der CFD-Handel nicht für alle Privatkunden geeignet, da zu viele Trader mit zu hohem Hebel hohe Summen verloren haben. Ab 30. Juli 2018 wird der Hebel für Privatanleger beschränkt und Binäre Optionen ganz verboten. Gabor Mehringer: "Bei Indizes wie DAX und Dow Jones war der Hebel bei 500, nun ist dieser Hebel auf 20 gesenkt worden. Bei Forex von 200 auf 30 und bei Aktien von maximal 30 auf 5:1."

CMC Markets

CMC Markets
WKN: - - -
Kürzel: - -
Online-Broker
Herr Gabor Mehringer CFTe (Relationship Manager CMC Österreich) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 06.08.2018 um 15:35
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club