Freitag, 14.12.2018 23:10:20

Zumtobel CFO Thomas Tschol zu den Jahreszahlen 2017/18: Was schief lief und was besser werden soll

Anzeige

Leuchtenhersteller Zumtobel hat in den Jahreszahlen 2017/18 einen deutlichen Verlust erwirtschaftet: 46,7 Mio. Euro Minus. Im Vorjahr standen dort noch 25,2 Mio. Euro Gewinn. Hauptgrund ist der um 8,2 % auf 1,2 Mrd. Euro gesunkene Umsatz. Es fielen Währungseffekte an, außerdem wirken Preisdruck und das Umfeld der Branche. Nun wird die Dividende gestrichen. Die Aktie fällt nach Veröffentlichung der Zahlen zeitweise um 19 %. Thomas Tschol ist seit April CFO und plant mit dem Vorstand die neue Strategie. Im Interview erklärt er, was schief lief und was besser werden soll.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0JLPR Zumtobel Group AG
Zumtobel Group AG

Zumtobel Group AG
WKN: A0JLPR
Kürzel: T9Z
ISIN: AT0000837307 | Branche: LED
Herr Thomas Tschol (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 28.06.2018 um 15:33
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




Börsentag Dresden

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club