Samstag, 17.11.2018 20:35:31

Finanzprodukte zur Fußball WM: "Anleger eher am rollenden Ball als am rollenden Rubel interessiert"

Anzeige

Die Fußball WM 2018 in Russland zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. So auch von der Finanzbranche: regelmäßig erscheinen zu sportlichen Großereignissen Finanzprodukte. Doch sind die überhaupt interessant für Anleger? Dieser Frage widmet sich die Trendumfrage des Deutschen Derivateverbandes im Juni 2018. Ergebnis: rund 80 % der Teilnehmer finden diese Produkte nicht interessant. Geschäftsführer Lars Brandau: "Die Anleger sind eher am rollenden Ball als am rollenden Rubel interessiert." Aber: offenbar ist ein Markt von rund 20 % der Anleger vorhanden. Wie ist das zu beurteilen?

Deutscher Derivate Verband e.V.

Deutscher Derivate Verband e.V.
WKN: -
Kürzel: -
Herr Lars Brandau (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 14.06.2018 um 10:41
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




World of Trade 2018

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club