Montag, 23.10.2017 13:38:25

Agrana 1. Halbjahr 2017/18: Gewinnsprung dank Stärke und Ethanol, 2. Halbjahr wird schwieriger wegen Zucker

Anzeige

Die Halbjahreszahlen 2017/18 von Agrana sind erschienen: 3,2 % mehr Umsatz auf 1,36 Mrd. Euro, der Gewinn springt um 55 % auf 97,3 Mio. Euro. Das liegt vor allem an Stärke und Ethanol, aber auch an besseren Zuckerprisen. Die sind für die Zukunft allerdings unsicher, weil die Zuckermarktordnung aufgehoben wurde. Die Prognose wurde dennoch bestätigt.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
779535 AGRANA BETEILIGUNGS-AG
AGRANA BETEILIGUNGS-AG

AGRANA BETEILIGUNGS-AG
WKN: 779535
Kürzel: AGB1
Nahrungsmittel | Österreich Zucker- und Stärke
Herr Gen. Dir. Dipl.-Ing. Johann Marihart (Vorsitzender des Vorstandes) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 12.10.2017 um 16:28
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



WOT 2017

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at