Montag, 21.08.2017 10:10:30

Österreichische Post 2016: "Stabiler Umsatz und EBIT verbessert"

Anzeige

Im Geschäftsjahr 2016 hat es die Österreichische Post geschafft, in einem schwierigen Marktumfeld, dennoch einen stabilen Umsatz zu erwirtschaften - wobei "stabil" relativ gesehen werden kann: Von 2015 auf 2016 ist der Umsatz von 2,4 Mrd. auf 2,0 Mrd. Euro gesunken. IR-Chef Harald Hagenauer spricht im Interview über die Herausforderungen im Brief- und Paketmarkt.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0JML5 OESTERR. POST AG
OESTERR. POST AG

OESTERR. POST AG
WKN: A0JML5
Kürzel:
Herr Harald Hagenauer (Head of Investor Relations) im Gespräch mit Brian Morrison
Veröffentlicht am 09.03.2017 um 14:09
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at