Freitag, 16.11.2018 17:11:55

Neustart von Japan Ministerpräsidenten Shinzo Abe mit Ratingstrafe

Anzeige

Schon kurz vor den Neuwahlen stufte die Ratingagentur Moody's Investors die Bonitätsnote Japans um eine Stufe auf "A1" zurück. Die Begründung: "Unsicherheit, ob Japan seine Ziele beim Defizitabbau erreichen werde und das Wirtschaftswachstum ankurbeln könne."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
969244 Nikkei225
Everling Advisory Services

Everling Advisory Services
WKN: --
Kürzel: --
Herr Dr. Oliver Everling (Rating-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 17.12.2014 um 08:47
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




World of Trade 2018

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club