Freitag, 19.10.2018 13:46:07

Beiträge Mai 2018

Q1 übertrifft Erwartungen - Hannover Rück CFO Vogel: "das ist schon ein gutes Ergebnis gewesen"

Bei der Hannover Rück war die Stimmung gut auf der Hauptversammlung 2018. Kein Wunder, die Aktie war gerade erst auf Rekordhoch gestiegen. CFO Roland Vogel: "Es ist eher so, dass die kritischen Stimmen verstummen." Auch Q1 2018 sorgt für gute Stimmung: 273,4 Mio. Euro Gewinn in Q1. Im Vorjahr gab es 265 Mio. Euro. Damit ist die Prognose von 1 Mrd. Euro für 2018 etwas über Plan. Geholfen haben bessere Prämien, wo die Prognose auch leicht nach oben angepasst wurde. Außerdem geringe Großschäden und ein gutes Kapitalanlageergebnis. Wie gut läuft es aktuell tatsächlich?
Herr Roland Vogel (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:18 min)
Veröffentlicht am 08.05.2018 um 11:38
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Markus Steinbeis Aktien-Einschätzung zu: IBM, Tesla, SAP, Conti, E.ON, Bayer, Infineon

Vermögensverwalter Markus Steinbeis: "Wir beginnen uns in den defensiven Segmenten umzusehen - wir haben den Peak des Wachstums hinter uns. IBM könnte Perspektive haben, hier ist keine Übertreibung zu sehen wie in den Tech Bereichen in den USA. Tesla ist für uns auf keinen Fall ein Investitionsvehikel". Continental: "wenig interessant". Deutscher Bank: "schwer analysierbar was die Risiken in der Bilanz betrifft". E.ON "wird Zusehens interessant". Monsanto / Bayer: D"er Agrarbereich dürfte vor einer positiven Zukunft stehen - hier könnte es mittelfristig eine Aufspaltung geben". Infineon: "ist weiter interessant."
Herr Markus Steinbeis (Leiter Portfoliomanagement, CFA) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:14 min)
Veröffentlicht am 08.05.2018 um 11:17

Hans Bernecker, was halten Sie von: Börse Wien, VW, Tesla, IBM ("traurige Geschichte"), Intel, Bayer - Monsanto, Deutsche Bank?

Hans Bernecker: "Wien war die interessanteste Börse Europas. Tesla, der Pionier hat seine Pflicht getan, der Pionier kann gehen. IBM ist eine traurige Geschichte." Jubiläum: 80 Jahre Lebenserfahrung Hans Bernecker: "Eine der besten Aktien meines Lebens waren Ford oder Lockheed, die 1.000 Prozent in wenigen Jahren machten. Oder die Citigroup: war bei 4 Dollar im Kauf, dann war sie 5 Jahre später bei 60 Dollar. Demnächst werden wir das auch bei der Deutschen Bank erleben. Wir erleben jetzt nach der DAX-Korrektur eine nachhaltige Erholung, aber in kleinen Schritten. Das Momentum-Trading wird eine große Rolle spielen!"
Herr Hans A. Bernecker (Die Actien-Börse) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:08 min)
Veröffentlicht am 08.05.2018 um 08:56

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 8. Mai 2018 - DAX startet Woche gut und klettert über 12.900, Dollar wird stärker

Der DAX kann die gute Stimmung der vergangenen Woche auch in die neue Woche mitnehmen. 1 % Plus auf 12.948 Punkte und damit auch über die Marke von 12.900 Punkten. Grund ist die etwas weniger starke Unsicherheit über geopolitische Themen und vor allem der weiter stärker werdende Euro. Dazu Analysen unter anderem mit Jochen Stanzl und Burkhardt Wagner und Monika Rosen-Philipp. Außerdem: Zahlen von der Hannover Rück, Einschätzungen zu Apple, Facebook, Microsoft, Nestlé und Starbucks.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:58 min)
Veröffentlicht am 08.05.2018 um 05:17
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Monika Rosen-Philipp: positive Wall Street mood on monday - "seems that the negative factors have moved to the back"

After the good Friday, Wall Street also starts well into the new week. Where does the momentum come from? "At the moment, it seems that the negative factors have moved to the back". What is the impact of the economy (labor market data), central bank policy (Fed meeting), reporting season, stronger dollar ("the growth rates will start to come down") and the oil price? "We are neutral in our equity exposure over all."
Frau Mag. Monika Rosen-Philipp (Head of PB Research) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:37 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 17:35

Monika Rosen-Philipp: Wall Street mit positivem Wochenstart - woher kommen die Impulse?

Nach dem guten Freitag startet die Wall Street auch gut in die neue Woche. Woher kommt der Schwung? "Im Moment scheinen die Belastungsfaktoren der letzten Zeit etwas in den Hintergrund zu treten." Welche Rolle spielen die Faktoren Konjunktur (Arbeitsmarktdaten), Notenbankpolitik (Fed-Sitzung), Berichtssaison ("vielleicht war Q1/2018 schon das stärkste Quartal"), Währungen (stärker werdender Dollar) und der wiedererstarkte Ölpreis?
Frau Mag. Monika Rosen-Philipp (Head of PB Research) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:17 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 16:59

Zukunftsthema Blockchain: Uwe Zimmer über Blockchain-Investments, Kryptowährungen und die Rolle Chinas

Uwe Zimmer ist neben der Fundamental Capital auch für die IOB tätig, eine Krypto Venture Capital Firma. Hier investiert er in das Zukunftsthema Blockchain. Aktuell kehrt er zurück von einer Konferenz aus China. Wird das vielleicht der wichtigste Blockchain Markt? Welche Anwendungen gibt es schon? Warum darf Blockchain nicht mit Kryptowährungen verwechselt werden? Und was hat es mit dem momentanen Trend der ICOs auf sich, der aktuell auch bei uns um sich greift? "Es gibt Tokens von Unternehmen, die über ICOs auf den Markt kommen, die gar nicht die Absicht haben, als Zahlungsmittel zu funktionieren, sondern Unternehmensanteile verbriefen, ähnlich wie eine Aktie."
Herr Uwe Zimmer (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:51 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 14:56
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Value Holdings AG: Hauptversammlung wie bei Berkshire Hathaway? "Bei uns kann sich der Aktionär mit dem Vorstand unterhalten"

Die Value Holdings AG ist, wie der Name sagt ein Value Investor im Stile von Warren Buffetts Berkshire Hathaway. Ähnlich wie dort findet demnächst die Hauptversammlung statt. Wie anders läuft das ab? "Bei uns hat der Aktionär die Chance, sich mit dem Vorstand zu unterhalten." Dort steht dann auch die Performance der eigenen Aktie im Fokus. Aber auch Anlagestrategie und -philosophie. Da geht es um die Themen "good people, good business, good price." Wie schwierig ist Value Investment Mitte 2018? Und wie sehr hat sich Value Investment geändert, seit Georg Geiger 1992 den Vorstand übernommen hat?
Herr Georg Geiger (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:59 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 14:05

Technische Analyse mit Dr. Bauer: Hightech Gewinnmaschinen Amazon, Microsoft und Apple, riesen GAB bei Apple?

Die Chartanalyse mit Dr. Gregor Bauer: "Wichtig für Anleger bei Apple - wir haben letzte Woche ein riesen Gap gesehen. Sie kennen ja den Spruch, Gaps werden gerne geschlossen. Somit würde ich die untere Marke für einen Rücksetzer bei 170 Dollar festlegen". Amazon: "Als Warnmarke gebe ich die 1.450 Dollar-Marke zu bedenken, sollte Amazon unter diese Marke fallen gilt, dass der Ausbruchsversuch gescheitert ist! Der Widerstand bei Microsoft, den es zu überwinden gilt, liegt bei dem Verlauf um den Bereich 95,50 Dollar bis 97 Dollar bei seinem Allzeithoch. Microsoft hat auch bei 92 Dollar eine Unterstützung ausgebildet, hier sollte man vorsichtig sein."
Herr Dr. Gregor Bauer (Charttechniker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 14:04

Börsenradio Marktbericht, Mo. 7. Mai. 2018 - gute Stimmung, DAX über 12.800, Hannover Rück, Facebook, Starbucks - Nestle

Der DAX kann am Montagvormittag bis auf 12.875 Punkte zulegen. Gute Stimmung trotz steigende Ölpreise. Hannover Rück mit 3 % mehr Gewinn im 1. Quartal 2018 auf 273 Mio. Euro. Starbucks verkauft sein Kaffee-Handelsgeschäft für 7,15 Mrd. Dollar an Nestle. Facebook testet Bezahlversion ohne Werbung. Im 1. Quartal 2018 setzte FB 12 Mrd. Dollar um, 98 % davon sind Werbeeinnahmen.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:43 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 12:58
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Geht der DAX diese Woche über die 13.000? "Anleger waren lange verunsichert wegen Geopolitik und Währungen"

Der DAX startet mit Plus in die neue Woche und bleibt damit über der 12.800 Punktemarke. Geht er also diese Woche über die 13.000? "Gut, wir haben wieder eine eingeschränkte Börsenwoche wegen Feiertag am Donnerstag. Aber 13.000 ist ohne weiteres drin. Machen wir uns nichts vor: das ist ein gutes Prozent. Das kann schon morgen der Fall sein". Vermögensverwalter Burkhard Wagner sieht die gute Stimmung jedoch nicht auf Dauer: "Die Ausblicke der Unternehmen sind ruhiger und vorsichtiger geworden. Wir können davon ausgehen, dass in den nächsten Monaten ein bissl mehr Moll kommt." Wie stellt er sich auf für die Zukunft? Muss man sich Absichern? Und was ist eigentlich mit US-Staatsanleihen? "In den letzten Tagen war das eine gute Option."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 12:14

Heiko Thieme: "Österreich ist ein tiefes Schwellenland, was die Aktie angeht!" - Vortrag Börsentag Wien

Wien ist eine Reise Wert - Herr: Thieme gilt diese Reiseempfehlung auch für die Wiener Börse und deren Aktien?
Heiko Thieme: "Die Wiener Börse ist klein aber fein, Apple Computer ist aber 7 mal größer als ganz Wien. Im nächsten Jahrzehnt wird der ATX wieder seine Höchststände von über 5.000 Punkten erreichen." Heiko Thieme war zusammen, mit dem Team von Börsenradio am 1. Wochenende im Mai 2018 Gastredner auf dem Börsentag Wien. Hier gab es mehrere Events für Heiko Thieme. Am Freitagabend gab es einen Empfang an der Wiener Börse mit dem Vorstand der Wiener Börse Ludwig Nießen. Hier hören Sie die Aufzeichnung des Schlussvortrages des Börsentages mit Heiko Thieme. Gesamtlänge (1:12 Std.)
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(45:59 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 09:42

Heiko Thieme.Club Promo: Geheimtipp Wien - Gilt die Empfehlung auch für die Wiener Börse und deren Aktien? - Empfehlungen

Heiko Thieme: "Die Wiener Börse ist klein aber fein, Apple Computer ist aber 7 mal größer als ganz Wien. Im nächsten Jahrzehnt wird der ATX wieder seine Höchststände von über 5.000 Punkten erreichen." Heiko Thieme war zusammen mit dem Team von Börsenradio am ersten Wochenende im Mai 2018 Gastredner auf dem Börsentag Wien. Hier gab es mehrere Events für Heiko Thieme: Es begann schon am Freitagnachmittag mit einem Treffen von österreichischen Heiko Thieme Club-Mitgliedern und den Club-Mitgliedern von Boerse-Social.com. Am Freitagabend gab es einen Empfang an der Wiener Börse mit dem Vorstand der Wiener Börse Ludwig Nießen. Das aktuelle Clubinterview führten wir auf dem Börsentag in Wien zusammen mit Dr. Martin Hüfner und Holger Scholze. (Gesamtlänge 53:32 min.)
https://www.heiko-thieme.club/pricing/
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:06 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 09:31
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Wie groß ist die weitere Aufwärts-Phantasie bei Techwerten wie Apple, Facebook, Amazon und Microsoft?

Super Zahlen von Appel und Amazon. Warren Buffett gibt mit dem Einstieg bei Apple wieder mal einer Aktie den Ritterschlag und hievt die iPhone-Aktie auf neue Rekorde. In einem Zug werden gleich weitere Techwert-Aktien wie Dialog Semiconductor, Intel und Infoneon nach oben mitgenommen. "Bei Amazon sehe ich jetzt keinen Deckel im Kurs. Man kann nicht sagen, bei 2000 Dollar ist jetzt Schluss." Microsoft mit kräftigem Zuwächsen dank Cloud-Geschäft. Im Interview Vivien Sparenberg auf dem Börsentag Wien 2018.
Frau Vivien Sparenberg (Public Distribution Deutschland) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:07 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 08:59

DAX wieder über 12.800 - Dow auf Februartief - Jochen Stanzl: "wir haben jetzt eine DAX-Bodenbildung mit Ziel 13.300 - 13.500"

Wann kommen neue DAX-Rekorde - Wir sind im Dow Jones in der Nähe der Februartiefs? - Jochen Stanzl von CMC: "Eines, was dem Markt sicher hilft, ist der schwächer werdende Euro und auch die Zinsdifferenz zu den USA. Wir müssen und nur anschauen: wenn ich der Bundesrepublik Geld leihe, dann muss ich 0,6 % Zinsen bezahlen (für 2 Jahre) in den USA bekomme ich +2,5 %. Apple und Facebook sind hochprofitabel. Wenn Warren Buffett Apple kauft, dann zieht es viele Privatanleger auch nach!"
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:04 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 08:45

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 7. Mai - DAX über 12.800, schwache US-Arbeitsmarktdaten, wieder Woche mit Feiertag

Der erste Freitag im Monat bedeutet immer US Arbeitsmarktdaten. Die waren nicht so gut wie erwartet und wie reagiert der Markt: positiv. Die 12.800 wurde zurückgeholt. Auch die Wall Street eröffnete mit Plus. Der DAX schloss den Freitag mit 12.820 Punkten und Plus 1 %. Kommen jetzt neue Rekorde? Dazu unter anderem Vermögensverwalter Wolfgang Juds. Quartalszahlen kamen unter anderem von BASF und BMW. Zur Chartanalyse von BMW hören Sie Lars Erichsen. Außerdem berichten wir vom BSN-Treffen in Wien, einem "Wertpapierclub 2.0".
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:55 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 05:59
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Start des Börsetag Wien zum 5. Mai 2018 - der Privatanleger steht im Mittelpunkt - Empfang im Innenhof der Wiener Börse

Ludwig Nießen COO, der Wiener Börse: "Wir haben erkannt, dass der Privatanleger ein wichtiges Element in der Anlage-Strategie ist. Es wurde in der Vergangenheit zu wenig getan, um private Investments zu promoten." Wie ist der ATX entstanden? Wie sieht gute IR-Arbeit aus? Was denkt Heiko Thieme zum ATX? Hören Sie einen bunten Mix an Meinungen. Zum Start des Börsentages, im Vienna Austria Center, trafen sich schon die Aussteller und Referenten zu einem Empfang an der Wiener Börse. Eines ist klar. "Der Privatanleger ist wichtig." Holen Sie sich am Börsentag ab 9:30 Uhr Trading-Ideen, stellen Sie den Referenten auch Fragen.
Herr Ludwig Nießen (COO & CTO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(19:06 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 21:45

Josef und Christian starten den "BSN Club 2.0" in Wien mit FACC, Fielmann, Heiko Thieme und European Lithium

Börse Social Network (BSN) von Josef Chaldek und Christian Drastil startet den "BSN Club, das ist eine Wertpapierclub 2.0." Mit einem "Börseboard" das moderiert wird. Der Club 2.0 klingt nach nur online, ist aber auch ein Treffen in echt zum Anfassen mit Vortragenden, heute beim Wiener Börse Urgestein "Das Heinz". Zum Start kam der Börsenaltmeister Heiko Thieme, es gab weitere Vorträge von Fielmann, FACC und European Lithium.
Herr Christian Drastil (Editor) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(17:10 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 17:09

Nach den Quartalszahlen: wie attraktiv sind die Aktien von BMW, Tesla und Apple?

Diese Woche war eine richtige Berichtswoche der Q1 Bilanzsaison. Viele Highlights kamen an die Reihe, unter anderem BMW, Tesla und Apple. Wie sind die Aktien nach den Zahlen zu bewerten? BMW ist nach den Quartalszahlen etwas abgerutscht, Tesla hat nach schlechten Zahlen und Irritationen am Kapitalmarkt verloren, Apple konnte mit den Zahlen erneut überraschen. Was bedeutet das aus charttechnischer Sicht?

Herr Lars Erichsen (YouTube: Erichsen Geld & Gold) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:08 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 16:37

Wolfgang Juds: "DAX in volatiler Seitwärtsbewegung" - wie kann man als Anleger von dieser Situation profitieren?

Der DAX konnte wieder steigen, geht es jetzt auf neue Rekorde? "Der DAX in einer volatilen Seitwärtsbewegung." Als Grund sieht Wolfgang Juds die Unsicherheit von vielen Seiten und den Mangel an positivem Überraschungspotenzial in den Unternehmen. "Wir sind schon recht ambitioniert bewertet. Eine höhere Bewertung müsste fundamental gerechtfertigt sein." Wie kann man also von dieser Situation profitieren? Wolfgang Juds empfiehlt Qualitätstitel statt Wachstumstitel, Optionsstrategien und Sparpläne in Schwellenländern.
Herr Wolfgang Juds (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:21 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 16:01

EQS nach Investitionsoffensive: "Wir sehen uns ganz klar als RegTech Unternehmen"

Die EQS Group AG ist Marktführer für digital Investor Relations. Wie wichtig ist das Thema "Ich glaube das hat eine große Bedeutung. Man sieht, wie sensibel die Themen zusammenhängen: Investorenkommunikation, Aktienkurs, internes Fehlverhalten, Compliance, Governance. Das sind Themen, wo wir jetzt auch Fuß fassen. Und dafür ist Software Technologie prädestiniert." Was gehört dazu? Wie kommt die Transformation voran nach der Investitionsoffensive? Und profitiert das Ergebnis von den Investitionen?
Herr André Marques (Head of Finance) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 14:56

Neues Angebot der Wiener Börse: Mit Sentiment Widgets Stimmungen erkennen und Anlageentscheidungen treffen

Die Wiener Börse bietet auf der Website ein neues Angebot: Sentiment Widgets. Damit kann der Anleger Stimmungen erkennen und Anlageentscheidungen treffen. Hierfür werden Meldungen, Social Media und Foren nach relevanten Finanzthemen abgesucht. Das Angebot kommt von Sentifi, die dafür künstliche Intelligenz verwenden: "Sie müssen sich das so vorstellen, dass wir schlaue Algorithmen haben, die erkennen, ob es sich um eine Aktie handelt. Also um Apple die Aktie oder Apple die Frucht. Also ein Roboter, der Daten durchsucht nach finanzrelevanten Meldungen." Was relevant ist, prüft der Sentifi Score. Was für ein Tool bekommt der User angeboten?
Herr Christoph Schrills (Senior Sales and Business Development Manager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:59 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 13:09

Börsenradio Marktbericht, Fr. 4. Mai 2018 - Vorgaben gut, DAX steigt vor US-Arbeitsmarktdaten, Zahlen von BASF und BMW

Der DAX lässt es am Freitag nach den vergangenen ereignisreichen Tagen am Freitag eher ruhig angehen. Es kommen am Nachmittag allerdings noch die US-Arbeitsmarktdaten. Die Vorgaben der Wall Street waren gut, nachdem hier zunächst die Kurse gefallen sind, sich bis Börsenschluss aber wieder beruhigen konnten. Der DAX steigt bis zum Mittag 0,3 % auf 12.730 Punkte. Zahlen kamen von BASF und BMW.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:09 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 12:18

BNP Paribas Radio: DAX und Öl im Fokus - "Anleger gehen davon aus, dass die Öl-Rallye weitergeht"

Die Trends vom Parkett: Der DAX startet furios in den Mai, steigt über die 200-Tagelinie bis auf den nächsten Widerstand nach oben bei rund 12.800 Punkten, prallt daran aber ab. Impulse kommen aus allen Richtungen. Berichtssaison, Hauptversammlungen, Fed-Sitzung, Geopolitik, Euro/Dollar und der Ölpreis. "Viel zu viele News aus vielen Richtungen." Die Trader am Parkett fokussieren sich deshalb eher auf die Indizes DAX und Dow Jones. Außerdem werden Öl-Papiere gekauft. "Die Anleger gehen davon aus, dass die Öl-Rallye weitergeht." Außerdem stehen auch in der kommenden Woche viele wichtige Termine aus der Berichtssaison und der Wirtschaft und Konjunktur an.
Herr Atakan Sahin (von ICF) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:14 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 10:42

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 4. Mai 2018 - DAX 200 Tagelinine hält, heute US-Arbeistmarktdaten, wie endet die Börsenwoche?

Der DAX kann den Schwung des Monatsstarts nicht mitnehmen. Trotz zahlreicher Quartalsberichte (alleine aus dem DAX sechs Unternehmen, unter anderem Adidas, mehr dazu im Interview) und Schwung von einem schwächer werdenden Euro verlor der DAX einen Teil seiner Gewinne. So konnte die 12.800 schon zu Handelsstart nicht halten, die 12.700 wurde auch gerissen. Schlusskurs 12.690 Punkte und Minus 0,9 %. Wichtig: wir bleiben über der 200 Tagelinie. Bleibt die Frage: wie geht es weiter? Außerdem hören Sie die Vorstände von Mutares und Wallstreet:Online sowie wikifolio Trader Christian Scheid.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(20:04 min)
Veröffentlicht am 04.05.2018 um 04:09
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club