Mittwoch, 22.11.2017 22:52:28

Beiträge September 2017

Die B2B-DAB-BNP-Paribas Merger-Schritte mit der Consors Bank

Nach dem Merger der DAB München mit der Consors Bank in Nürnberg wurden die privaten Kundendepots nach Nürnberg migriert. Nun ziehen die B2B-Depots von Consors mit zu den Vermögensverwaltungs-Depots nach München zur BNP DAB. Es gibt derzeit viele Herausforderungen für Vermögensverwalter, die von der DAB betreut werden. Am 3. Januar 2018 kommt auf die Verwalter auch noch Mifid II zu.
Herr Robert Fuchsgruber (Leiter des Geschäftsbereichs B2B) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:17 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 14:33
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Die etwas andere (verfeinerte) Börsen-Wahl-Analyse von Thomas Grüner - Teil 2: Gridlock - Bullenmarkt

"Wir sind immer noch im Bullenmarkt! Die Börse freut sich über das neue Gridlock (Stillstand) der Politik nach der Wahl. Zu viele Gesetzesänderungen überfordern die Wirtschaft, die Börse läuft immer dann am besten, wenn sich wenig ändert. Der Börsenboom könnte weiter gehen, wenn wirklich ein neues Steuerkonzept kommt, mit Erleichterungen für die Bürger." (Teil 2)
Herr Thomas Grüner (Chief Investment Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:52 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 13:11

Spot Gewinn-Messe 2017

Gewinnmesse 2017
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(0:12 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 12:42

Börsenradio Marktbericht, Fr. 29. Sept. 2017 - DAX steigt weiter über 12.700 Punkten, Fitch stuft D. Bank kleiner, Bayer verkauf

Bis zum Freitagmittag steigt der DAX auf 12.750 Punkte. Die Ratingagentur Fitch bewertet die Deutsche Bank nun mit BBB+ statt A-. Bayer hat erneut Anteile (6,9 %) an seiner ehemaligen Kunststoffsparte Covestro verkauft. Lob für die Deutz-Aktie.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:27 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 12:33
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Technologieaktien liegen im Trend - auch die der Software AG?

Die Software AG will mit ihrer Innovation Tour auch in Kontakt mit internationalen Investoren treten: Was treibt die Kunden um, was ist in Zukunft wichtig und "auch ein bisschen in die Glaskugel zu schauen." In den USA sieht man bei Technologieaktien einen klaren Trend, suchen Investoren auch in Europa nach Technologiewerten? Wie ist da die Software AG positioniert? "Jetzt kommt eine Zeit, wo die ersten Pflänzchen sprießen."
Herr Otmar F. Winzig (Senior Vice President, Head of Investor Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:04 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 11:05

BNP-Radio: Herbst-Rallye?, DAX 12.700, Wahlen, Adidas, Linde, Siemens, Neflix

Die Trends vom Parkett: Der DAX ist nur noch 2 % von seinem Allzeithoch entfernt, und doch ist es keine Herbst-Rallye. Adidas wegen Skandal unter Druck, Siemens Bahn-Fusion mit Alstom, keine Wahl an der Börse.
Herr Markus Königer (heute im Interview vom Parkett Markus Königer von ICF) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:47 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 10:41

Börsenradio Märkte am Morgen, Fr. 29. Sept. 2017 Börsenradio Marktbericht, Herbst Rallye! DAX 12.700 - noch 2 % bis Allzeithoch!

Dow: 22.381 Punkte +0,18%. S&P 500 nahe Rekordhoch. Da ist sie, die Herbst-Rallye! DAX: +0,37 % bei 12.704 Punkten. Zu den stärksten Gewinnern im DAX zählt die Deutschen Bank. Rocket Internet hat seine Verluste im ersten Halbjahr weiter eingedämmt. Heute in den Interviews: Michael Reuss und Thomas Grüner und Johannes Jacobi von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:16 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 06:04
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Nur noch 2 % bis zum DAX-Allzeithoch - "Die Regulierungswut geht in eine falsche Richtung!"

"Solange an der Zinsfront nichts Gravierendes passiert, wird sich an der Aktienfront auch nix ändern. In München gibt es Immobilien die zu 50-fachen Faktoren verkauft werden. Weiteres Thema: Durch die Regulierungswut geht schrittweise die Individualität verloren."
Herr Michael Reuss (Geschäftsführender Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:10 min)
Veröffentlicht am 28.09.2017 um 16:16

Die etwas andere (verfeinerte) Börsen-Wahl-Analyse von Thomas Grüner

"Die Politik übersieht den Trump-Effekt! Die Botschaft, dass die Menschen immer weniger Eingriffe möchten, hat die Politik nicht verstanden! Der Staat hat Raubritter-Mentalität! Schäuble war immer der Notkanzler, der wird jetzt von Merkel als Bundestagspräsidenten entsorgt!" (Teil 1)
Herr Thomas Grüner (Chief Investment Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:24 min)
Veröffentlicht am 28.09.2017 um 14:04

Börsenradio Marktbericht, Do. 28. Sept. 2017 - DAX bei 12.700, D.Bank, Coba, Rocket Internet verkauft Delivery Hero, EUR/USD

Der DAX braucht nur noch 2 % bis zum Allzeithoch, bei 12.951,54 Rekordpunkten. Der GfK-Konsumklimaindex hat sich etwas eingetrübt. An der Spitze im DAX liegen Deutsche-Bank- und Commerzbank-Aktien. Rocket Internet verkauft einen Anteil von 13 % an den Essenlieferdienstes Delivery Hero an den Internet-Investor Naspers.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:14 min)
Veröffentlicht am 28.09.2017 um 12:21
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Artificial intelligence (künstliche Intelligenz) - "Wir investieren in Silicon Valley in Small Cap und Mid Caps" (Teil 2)

Auf der Suche nach der neuen Microsoft-Aktie? Artificial intelligence (künstliche Intelligenz) wird komplette Businessmodelle durcheinanderbringen. Seit dem Start des Fonds im Herbst 2016 erreicht der Fonds von AGI ein Plus von 30 %. (Teil 2)
Herr Johannes Jacobi (Research Analyst / Projektleiter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:09 min)
Veröffentlicht am 28.09.2017 um 09:37

Börsenradio Märkte am Morgen, Do. 28. Sept. 2017 - DAX Richtung 12.700, Bahn-Siemens+Alstom, Adidas, Niki, BVB

Der DAX auf Dreimonats-Hoch: +0,41 % auf 12.657 Punkte. Der Euro fällt weiter. Warten auf Trumps Steuerreform. Siemens und Alstom schmieden Bahntechnik-Konzern. In den Analysen: Heiko Thieme, Gottfried Urban und Armin Zinser.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:45 min)
Veröffentlicht am 28.09.2017 um 06:34

Heiko Thieme Club Promo: Bundestagswahl, Nordkorea, US-Techaktien - warum baut Heiko Thieme jetzt Liquidität auf?

Heiko Thieme interpretiert die Bundestagswahl anders als die meisten Beobachter: "Ich sehe die Wahl nicht als Niederlage, sondern als Neuordnung." Wie reagiert die Börse? "Die Börse klatscht leise Applaus." In den USA haben die Tech-Werte kürzlich plötzlich verloren. Was ist dort vorgefallen? Warum empfiehlt Heiko Thieme jetzt, Liquidität aufzubauen? (Länge Gesamtbeitrag für Clubmitglieder: 38:34 Min)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:05 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 16:29
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Gottfried Urban: "China hat noch ein riesen (Anlage)-Potenzial!"

China - der Weg von der Werkbank zur Hochtechnologie. "Fast 40 % der weltweiten Patentanmeldungen kommen aus China. Da muss man sich schon fragen, ob man eine Daimler kauft oder lieber einen chinesischen Automobilzulieferer?" Die Ersten, die Liefer-Drohnen einführen, werden die Chinesen sein.
Herr Gottfried Urban (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:10 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 14:21

Armin Zinser über Macros Europapläne, die französische Sicht auf die Bundestagswahl und die Zukunft der Autobranche

Die Woche bringt politische Themen: Zum einen hat Emmanuel Macron eine Grundsatzrede zu Europa gehalten. Hier fordert er auch eine neue Zusammenarbeit mit Deutschland. Hier gab es ja eine Bundestagswahl und es folgen spannende Koalitionsverhandlungen. Welche Auswirkungen hat eine Jamaika-Koalition für die Wirtschaft? Vor allem beim Thema Dieselgate? "Ich bin weiterhin der Meinung, dass die deutsche Automobilindustrie auch in der Zukunft noch das Nonplusultra ist."
Herr Armin Zinser (Fondsmanager) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:05 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 12:58

Börsenradio Marktbericht, Mi. 27. Sept. 2017 - DAX 12.700, Ärger für Adidas, Nike, Siemens-Bahn Fusion mit Alstom, BVB

Die Anleger schieben den DAX immer näher an die 12.700 Punktemarke. Siemens bringt seine Bahntechnik-Sparte in die französische Alstom ein. Schlechte Zahlen von Nike. Ein Adidas-Manager wurde in den USA wegen des Verdachts auf Bestechung und Korruption verhaftet, BVB Aktien nach 1:3 Verlust.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:03 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 12:38
Seite:  1  2  3  4  5  6

Anzeige

Megatrend Digitalisierung: Software AG bietet den Kunden die Möglichkeit, eine Customer Journey zu entwerfen

Die großen Digitalisierungs-Trends im Bereich "Transformation and Manufactoring" sind Industrie 4.0 bzw. Smart Manufactoring und die sogenannte Customer Journey. Was steckt dahinter? Was bietet die Software AG ihren Kunden, um diese Trends voranzutreiben? (Interview auf Englisch)
Herr Sean Riley (Golbal Managing Director manufacturing & logistics) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:11 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 10:07

Sind "Multi-Asset-Ansätze weiterhin die Lösung aller Probleme?"

"Wie immer im Leben sind die Bedürfnisse der Kunden sehr unterschiedlich, es geht darum, im Bereich Multi-Asset auf Kundenwünsche einzugehen." Anders als bei den normalen Aktienfonds oder Rentenfonds dürfen Multi-Asset-Fonds nicht nur in eine bestimmte Anlageklasse investieren, sondern müssen die Anteile streuen.
Herr Carsten Roemheld (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 09:05

Märkte am Morgen Mi 27. Sept - DAX erneut ohne Bewegung, Euro und Ölpreis fallen

Der DAX bewegt sich erneut so gut wie gar nicht und schloss bei 12.605 Punkten mit 0,1 % Plus.
Bewegung gab es beim Euro Dollar und beim Öl, beides fällt. Doch größtes Thema war auch am Dienstag die Bundestagswahl. Sie hören unter anderem Robert Halver, Dr. Jörg Krämer und Jochen Stanzl.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:29 min)
Veröffentlicht am 27.09.2017 um 05:05

Dr. Jörg Krämer nach der Bundestagswahl - welche Auswirkungen hat die Jamaika-Koalition?

"Alles läuft auf Verhandlungen hinaus über eine Jamaika-Koalition." Wird es sie geben? "Scheitern ist nicht ausgeschlossen. Ich glaube hier, dass sie sich am Ende einig werden." Wäre das denn gut für die Wirtschaft? Welche Auswirkungen hätte die Jamaika-Koalition?
Herr Dr. Jörg Krämer (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:16 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 16:57

Jamaika-Koalition als große Chance für deutsche Nebenwerte?

Vermögensverwalter Uwe Eilers glaubt nicht, dass die Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl besonders lange dauern werden. "Die Grünen und die FDP sind sich näher als viele denken. Schleswig-Holstein hat es vorgemacht." Die Jamaika-Koalition sieht er als besondere Chance für den deutschen Mittelstand und deutsche Nebenwert-Aktien.
Herr Uwe Eilers (Vermögensberater) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 15:53

Jochen Stanzl: Ist die Bundestagswahl für den Markt schon abgehakt?

Die Börse reagiert nicht sonderlich auf die Wahl. Ist die Bundestagswahl für den Markt schon abgehakt? "Nein! Jetzt kommt die Phase der wochenlangen Verhandlungen. Man spielt auch schon punktuell, was die neue Politik bringen könnte." Könnte das noch Folgen für die Börse haben? Welche Rolle spielen jetzt Geldpolitik, Geopolitik mit Nordkorea und USA, sichere Häfen und der Ölpreis?
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:54 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 14:32

Börsenradio Marktbericht, Di. 26. Sep. 2017 - DAX in Herbststimmung wegen Geopolitik und Regierungsbildung

Der DAX ist auch am zweiten Tag nach der Bundestagswahl ohne Bewegung: "Ich würde das mal als Herbststimmung bezeichnen". Grund sind die Geopolitik rund um die USA und Nordkorea und die voraussichtlich komplizierte Regierungsbildung in Deutschland. Im Fokus sind Gewinner Merck, ThyssenKrupp nach Kapitalerhöhung und Delivery Hero mit Halbjahreszahlen.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:25 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 12:40

Robert Halver: die Börse und Schwarz-Gelb-Grün - "Südpol und Nordpol zusammen zu bringen ist einfacher"

Nach der Bundestagswahl ist das Regierungsszenario wohl Schwarz-Gelb-Grün. Die Verhandlungen könnten jedoch lange dauern. "Südpol und Nordpol zusammen zu bringen ist einfacher." Könnte das Unsicherheit in den Markt bringen? Immerhin sehnt sich die Börse eher nach Stabilität und Vorhersehbarkeit. "Politische Stabilität ist das A und O." Robert Halver sieht vor allem die CSU als Zünglein an der Waage.
Herr Dipl.-Kfm. Robert Halver (Leiter Kapitalmarktanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:47 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 12:08

Kemal Bagci: "Der kommende E-Autoboom wird zu einem Kupferboom führen!"

"In einem E-Auto sind rund 80 Kg Kupfer verbaut. Das ist der vierfache Wert eines heutigen Autos. Alleine das ist für den Kupfermarkt eine ganz neue Dynamik." So investieren sie optimiert in Rohstoffe ...
Herr Kemal Bagci (Exchange Tradet Solutions) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:05 min)
Veröffentlicht am 26.09.2017 um 09:03
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at