Logo Dividenden PodcastLogo Dividenden Podcast
Logo BRN PodcastLogo BRN Podcast
Logo CREDO PodcastLogo CREDO Podcast
Logo Hansainvest PodcastLogo Hansainvest Podcast
Logo Nachhaltigkeits PodcastLogo Nachhaltigkeits Podcast
Logo Wikifolio PodcastLogo Wikifolio Podcast
Logo TimmInvest PodcastLogo TimmInvest Podcast
Logo efw PodcastLogo efw Podcast

Bis 2027 wird die Glücksspielbranche 100 Milliarden Euro wert sein

Ein Gastbeitrag von We Digitize

Der Online Glücksspielmarkt wächst immer stärker, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern das Wachstum ist auch auf globaler Ebene enorm hoch. Die neuesten Zahlen sprechen eine Sprache für sich: So wird erwartet, dass die Online Glücksspielbranche bis 2027 rund 107 Milliarden Euro einbringen wird. Die jährlich prognostizierte Wachstumsrate beträgt zwischen 2020 und 2027 etwa 11,5 Prozent. Eine Prognose, mit der die Anbieter erfreut in die Zukunft ihrer Unternehmertätigkeit blicken können.

aufgeklappter Laptop mit Diagrammen auf dem Display
Foto: Pixabay

Der größte Treiber für das steigende Wachstum ist der immer leichter werdende Zugang zu Online Casinos. Denn auch in den Entwicklungs- und Schwellenländern hat sich das Smartphone immer mehr durchgesetzt, sodass man auch dort die Online Casinos zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichen kann. Optimierte Webseiten der Anbieter sowie mobile Casino Apps sorgen ebenfalls für einen leichten Einstieg in die Glücksspiel-Welt.

Online Casinos sind ein Teil der Gambling-Branche, die mit einem großen wirtschaftlichen Potenzial ausgestattet sind. Sie sind eine treibende Kraft auch für die Entwicklung neuer Gambling Technologien, was zur Folge hat, dass die Glücksspielbranche über Jahrzehnte hinweg zu einer wichtigen Säule der Wirtschaft wurde. Online Casinos generieren weltweit dem Staat Millionen von Steuereinnahmen, die für die Wirtschaft sehr beträchtlich sind.

Die heutigen Portfolios an Casinospielen mit modernen innovativen Technologien locken ein breites Publikum an und neue Anbieter wie das Casumo Online Casino Deutschland werden von den Casino Fans immer wieder besonders gerne gesucht.

Gründe für das stabile Wachstum

Die Corona Pandemie wirkte sich deutlich positiv auf den Glücksspielmarkt aus, da sich die Menschen immer mehr den Online Casino Spielen zuwandten, um ihre finanzielle, soziale und psychische Krise während des Lockdowns zu überbrücken.

Für das Wachsen der Glücksspielbranche gibt es noch mehr Gründe als nur Corona:

Eine Rolle für das steigende Wachstum dürfte auch die steigende Zahl der weiblichen Casinospieler sowie die Bequemlichkeit der bargeldlosen Zahlungsweise sein. Außerdem bieten viele Glücksspiel Plattformen eine breite Vielfalt an interessanten Turnieren und Werbeaktionen und täglich werden die Bonusprogramme erweitert und für Spieler verbessert.

Die Spielerträge und die Zukunft

Mann sitzt auf einer Mauer und sieht auf sein Handydisplay
Foto: Pixabay

Die Prognosen für reichlich Gewinnzuwachs gibt es nicht nur für die Online Casinos, sondern auch bei den landbasierten Glücksspielbetreibern:

Kryptowährungen werden auch immer beliebter, es wurden spezielle Krypto Casinos erschaffen und von vielen Anbietern werden Bitcoin & Co als Zahlungsmittel akzeptiert. Die Casino Anbieter rüsten ihre Spiele Portfolios immer wieder neu auf und die Game Plays werden mit neuen Technologien kontinuierlich verbessert. Das alles sind beste Voraussetzungen für weiteres Wirtschaftswachstum in der Glücksspielbranche und natürlich auch für den Staat.

Fazit - Die Online Glücksspielbranche wird mit ihrem enormen Potenzial der Wirtschaft zu neuem Glanz und Wachstum verhelfen. Dafür stehen die Zeichen gut. Das Online Glücksspiel hat sich in den vergangenen Jahren fortschrittlich entwickelt und der deutsche Glücksspielstaatsvertrag hat 2021 das Online Spielen legalisiert und für einige neue Regelungen gesorgt.

Inhalt des Gastbeitrages wird von BRN AG nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der BRN-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von BRN AG ausdrücklich ausgeschlossen!