Freitag, 14.12.2018 04:25:57

Die "neue Bayer" hebt Prognose an und bestätigt Dividendenaussicht - was ändert sich durch Glyphosat und Monsanto?

Anzeige

Bayer hebt zu den Halbjahreszahlen 2018 die Prognose an: Erwartet werden nun 39 Mrd. Euro Umsatz statt wie bisher 35 Mrd. Für das EBITDA vor Sondereinflüssen soll es einen Anstieg im unteren bis mittleren einstelligen Prozentbereich. Die Dividende soll mindestens auf Vorjahresniveau bleiben. "Auf die Dividende haben wir extra nochmal hingewiesen." Wie sehr sorgt Monsanto, was nun komplett im Konzern ist, für eine "neue Bayer"? Welche Maßnahmen oder Vorbereitungen gibt es wegen der Glyphosat-Klagen?

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
575200 BAYER AG
BAYER AG

BAYER AG
WKN: 575200
Kürzel: BAY
Branche: Chemie
Notiert im DAX
Herr Christian Hartel (Leiter Corporate Media Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 05.09.2018 um 12:50
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




Börsentag Dresden

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club