Sonntag, 19.08.2018 07:47:26

Zalando senkt Prognose für 2018 - "Dass unsere Wachstumsstory intakt ist, belegen auch unsere heutigen Q2 Zahlen"

Anzeige

Zalando enttäuscht den Markt mit den Q2-Zahlen 2018. Der Grund: die Prognose wurde sowohl beim Umsatz und EBIT ans untere Ende angepasst. Nun soll nur noch das untere Ende der geplanten 20-25 % Umsatzplus und ein bereinigtes EBIT am unteren Ende der 220-270 Mio. Euro Spanne erreicht werden. Das liegt zum einen am voranschreitenden Partnerprogramms, aber auch am heißen Sommer. Die Aktie fällt, Pressesprecher Alexander Styles bleibt optimistisch: "Dass unsere Wachstumsstory intakt ist, belegen auch unsere heutigen Q2 Zahlen."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
ZAL111 Zalando SE
Zalando SE

Zalando SE
WKN: ZAL111
Kürzel: ZAL
Herr Alexander Styles (Financial Communications) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 07.08.2018 um 16:13
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club