Freitag, 14.12.2018 23:07:58

Ergomed GBC-Analyse: "kaufen!" - Wachstum durch robotergestützte medizinische Analysen - "keine Gewinnwarnung, nur Verschiebung"

Anzeige

Nach der Analyse des Research-Hauses GBC ist die Aktie der Ergomed unterbewertet, die Aktie könnte sich noch mit dem Kursziel 4,08 Euro vom jetzigen Kurs verdoppeln. Das Biotechunternehmen Ergomed plc. ist auch ein Studiendienstleister und Co-Entwicklungs-Partner für Medikamente für große und kleine Pharmakonzerne. Zudem strebt Ergomed die "Marktführerschaft im Bereich Pharmakovigilanz und CRS mit Fokus auf Orphan Drugs an". Details zum Wachstum, zum Markt und was diese Begriffe genau bedeuten hören Sie im Interview mit Analyst Matthias Greiffenberger.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A117XM ERGOMED PLC
ERGOMED PLC

ERGOMED PLC
WKN: WKN A117XM
Kürzel:
Pharma |ISIN GB00BN7ZCY67
Herr Matthias Greiffenberger (Analyst) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 07.08.2018 um 14:08
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




Börsentag Dresden

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club