Sonntag, 21.10.2018 12:40:57

Wiener Börse CEO Dr. Christoph Boschan: "Ja, die Österreicher sind wild auf Zertifikate - es gibt einen Unterschied!"

Anzeige

Der CEO der Wiener Börse Dr. Christoph Boschan: "Ja, die Österreicher sind wild auf Zertifikate. Es gibt einen Unterschied: die Österreicher sind Ihrem Risikoprofil nach eher buy and hold-Investoren und das gilt auch für Zertifikate. Jetzt können Sie 100 ETFs an der Wiener Börse handeln. Mittlerweile haben wir alle Assetklassen und Märkte abgedeckt, einen kleinen Weg gibt es noch zu gehen im Bereiche der Exchange Traded Commodity und Exchange Traded Notes (ETNs). An der Wiener Börsen haben wir im 1. Quartal 2018 einen Zuwachs von 15-20 %, je nachdem welche Assetklasse man betrachtet. Das ist deshalb so bemerkenswert, weil dieses erste Quartal anders als 2017 nicht davon geprägt war, dass die Aktienkurse gestiegen sind."

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
969191 ATX Austrian Traded Index
WIENER BÖRSE AG

WIENER BÖRSE AG
WKN: - - -
Kürzel: - -
Wiener Börse
Herr Dr. Christoph Boschan (CEO) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 27.04.2018 um 08:45
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club