Montag, 20.08.2018 00:41:20

CEO Patrick Brenske: "80 % der Operationen unserer Schöheitschirurgen sind Brustvergrößerungen - die Kosten beginnen bei 2.400"

Anzeige

Brustvergrößerung, Fettabsaugung, schiefe Nasen, darum kümmert sich die M1 Kliniken AG. "Und für Männer haben wir meist die Brustverkleinerung." Die M1 gehört zur MPH Healthcare AG. Mit ästhetischer Medizin erreichte M1 2017 einen Umsatz von 47 Mio. Euro (+31 %) und ein EBT von 7,4 Mio. Euro (+36,4 %). Unter der Marke "M1 Med Beauty" wird ein Netzwerk von derzeit 19 Fachzentren für schönheitsmedizinische Behandlungen sowie eine chirurgische Fachklinik betrieben.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0STSQ M1 KLINIKEN AG
M1 KLINIKEN AG

M1 KLINIKEN AG
WKN: A0STSQ
Kürzel: M12
Herr Patrick Brenske (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 26.04.2018 um 10:51
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club