Sonntag, 16.12.2018 07:10:39

MBB-Aktionäre spitzen die Ohren: Die Industrieholding hat 2017 ihr bestes Geschäftsjahr bisher verbucht

Anzeige

Die Aktionäre zeigten sich zuletzt unzufrieden: Ihre Industrieholding MBB SE hat sich zu schnell von großen Anteilen an ihrer an die Börse gebrachten Tochter Aumann verabschiedet. Damit konnte MBB aber im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 Rekorde verbuchen. Der Umsatz übertraf mit 403 Mio. Euro die eigenen Ziele des Unternehmens deutlich, die bei 390 Mio. Euro lagen. Die Reduktion der Aumann-Anteile hat reichlich Liquidität in die Kassen gespült. Nun soll es eine Sonderdividende geben.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0ETBQ MBB SE
A2DAM0 AUMANN AG
A0MZ4B DELIGNIT AG
MBB SE

MBB SE
WKN: A0ETBQ
Kürzel: MBB
Branche: Holdings
Herr Dr. Christof Nesemeier (Chief Executive Officer) im Gespräch mit Brian Morrison
Veröffentlicht am 25.04.2018 um 14:09
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




Börsentag Dresden

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club