Dienstag, 21.08.2018 05:47:25

Die Indus ist der "Deutsche Mittelstand!" - Rekorde 2017 - 1,50 Dividende - Folgen des US-Handelsstreites?

Anzeige

Indus ist der führende Spezialist für "nachhaltige Unternehmensbeteiligung." Der Konzern-Jahresüberschuss betrug 83 Mio. Euro nach 80 vor einem Jahr. Der Gewinn je Aktie beläuft sich auf 3,37 Euro (Vorjahr: 3,27 Euro), 1,50 Euro Dividende. Vorstand Jürgen Abromeit zu möglichen US-Handelszöllen: "Ja sicher, würden uns Handelszölle mit den USA treffen, unser direktes Nordamerika Geschäft ist aber überschaubar …. Wir brauchen Berechenbarkeit! 2018 wird es das größte Investitionspaket der Firmengeschichte geben. Wir setzten auf internationale Präsenz". Größter Einzelaktionär ist die Versicherungskammer Bayern mit einem Anteil von 19,4 %.

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
620010 INDUS Holding AG
INDUS Holding AG

INDUS Holding AG
WKN: 620010
Kürzel:
Holdings | Deutschland
Herr Jürgen Abromeit (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 27.03.2018 um 16:09
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Berlin

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club