Freitag, 20.10.2017 20:04:46

Polytec: Ausblick bleibt konservativ - "Das Wort "mindestens" hat die Guidance leicht upgegradet"

Anzeige

Der Automobilzulieferer Polytec konnte im 1. Halbjahr 2017 zulegen: Der Umsatz stieg um 6,7 % auf 348,3 Mio. Euro, das EBIT wurde um 54,4 % auf 31,3 Mio. Euro, Ergebnis je Aktie auf 1,01 gesteigert nach 57 Cent im Vorjahr. Und das trotz Dieseldiskussion und Kartellvorwürfen gegen die Großkunden. Die Prognose bleibt dennoch konservativ mit mindestens leichtem Wachstum bei Konzernumsatz und operativem Gewinn. Aber: "Das Wort "mindestens" hat die Guidance leicht upgegradet!"

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
A0JL31 POLYTEC GROUP
POLYTEC GROUP

POLYTEC GROUP
WKN: A0JL31
Kürzel: - -
Automobilzulieferbranche
Herr Peter Haidenek (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 10.08.2017 um 16:16
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



WOT 2017

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at