Sonntag, 17.12.2017 05:08:18

DSW: "Wir haben genug Unternehmen, wo es noch stottert - Beispiel Sonderprüfung VW, Deutsche Bank, Linde Übernahme, Daimler LKW"

Anzeige

"Uns geht es darum, dass die Anleger alle Risiken kennen! Wir haben auch eine Sonderprüfung bei ThyssenKrupp und Daimler bekommen. Wir haben gelernt in den letzten Jahren, dass die Anleger sich nicht mehr zum Sklaven machen lassen der Märkte und das ist eine Emanzipation, die uns sehr freut. Die Anleger schälen die Zwiebel ein wenig und schauen: sind sie an einem gesunden Unternehmen beteiligt?"

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
766403 VOLKSWAGEN AG Vorz.
648300 LINDE AG
750000 THYSSENKRUPP AG
710000 DAIMLER AG
514000 DEUTSCHE BANK AG
Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz

Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz
WKN: - - -
Kürzel: - -
Anlegerschutzverein
Herr Marc Tüngler (Bundesgeschäftsführer, Rechtsanwalt) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 19.04.2017 um 09:10
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at