Freitag, 24.11.2017 12:21:06

Armin Zinser: "Ich sehe die Bayer-Monsanto-Übernahme sehr kritisch!"

Anzeige

Bayer sackt den amerikanischen Saatgut- und Agrarchemiekonzern Monsanto für 66 Mrd. Dollar ein." Durch die unverantwortliche Geldpolitik der Notenbanken kann es Transaktionen geben, die eine Fehlallokation darstellen. Das Problem: Monsanto ist ein rotes Tuch - dieses schlechte Image bekommt nun Bayer. Muss Bayer vielleicht in den USA haften? "

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
846900 DAX Performance-Index
BAY001 BAYER AG
578919 MONSANTO CORP
Société de Gestion Prévoir

Société de Gestion Prévoir
WKN: ---
Kürzel: ---
Herr Armin Zinser (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 14.09.2016 um 17:01
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at