Sonntag, 04.12.2016 19:24:04

Beiträge August 2015

Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige XTB xStation

Salzgitter-Turnaround – 2016 mit dreistelligem Gewinn? „Ich kann nicht so konservativ sein, das nicht als Zielstellung zu sehen"

Salzgitter hat den Turnaround geschafft. Nach dem ersten Halbjahr bleiben unter dem Strich 41,3 Mio. Euro. Im Vorjahr lag dieser Wert noch bei 15,9 Mio Euro Verlust. Die Maßnahmen der vergangenen Jahre wirken. Nun könnte bereits 2016 wieder ein dreistelliger Vorsteuergewinn bleiben. "Ich kann nicht so konservativ sein, das nicht als Zielstellung zu betrachten."
Herr Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:43 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 15:51

Der erste DAX-China-Schock ist verdaut! – Chance zum Nachkaufen?

Vermögensverwalter Uwe Eilers sieht die Abwertung des Yuan sehr gelassen: "Es war eine notwendige Anpassung." Ich sehe keine Zinswende in den USA." Mann muss sehen, dass der Dollar gegenüber dem Euro um 25 % teurer geworden ist. "Airbus kann 25 % billiger anbieten als Boeing".
Herr Uwe Eilers (Vermögensberater) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:12 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 14:17

Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Do. 13. Aug. 2015 – DAX steigt trotz China, Berichtssaison bringt Zahlenflut

China wertet seine Währung auch den dritten Tag in Folge ab. Im DAX bereitet das aber keine Panik mehr, er legt ordentlich auf über 11.100 Punkte zu. China ist nicht das einzige Thema, auch die Berichtssaison brachte heute eine Berichtsdonnerstags-Zahlenflut. Mit dabei unter anderem Thyssen, Zalando, SMA Solar, United Internet und Tui.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:05 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 12:52
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

RWE-CFO Dr. Bernhard Günther im Interview: Wie kommt RWE zurück auf den Wachstumspfad?

RWE verdiente im 1. Halbjahr 2015 543 Mio. Euro und damit 28 % weniger als im Vorjahr. Probleme bereiteten unter anderem hohe Steuern und nach wie vor fallende Energiepreise im Großhandel. Wie will RWE zurück auf den Wachstumspfad? Wichtig sind dabei 2 Punkte: Erneuerbare Energien und das Netz- und Vertriebsgeschäft, vor allem neue Geschäftsmodelle im Verteilnetzgeschäft. Die Probleme in Großbritannien sollen auch 2016 noch andauern.
Herr Dr. Bernhard Günther (Finanzvorstand (CFO)) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:19 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 12:24

Peter Brezinschek: – „Ich erwarte 2016 noch keine Veränderung der Leitzinsen in Europa“

"Die Konjunktur in Europa ist sehr unterschiedlich. Teilweise läuft sie gut, auch in den Reformländern, es gibt aber auch Nachzügler, wie zum Beispiel Frankreich. Ich gehe aber davon aus, dass sich das 2016 annähern wird." Welche Auswirkungen hätte das für die Politik der Europäischen Zentralbank?
Herr Mag. Peter Brezinschek (Chefanalyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:50 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 10:30

Mischt China die Karten neu? - China hat den Yuan zum 3. Mal abgewertet

China hat in der Nacht schon wieder den Yuan abgewertet. Am Mittwoch wertete der DAX bei der zweiten Abwertung auch 3,16 % ab. Ist das ein Währungskrieg und hat China aufgerüstet? Short gehen oder Nachkauf-Chancen?
Herr Stefan Riße (Portfoliomanager und Gesellschafter) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:11 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 09:54
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 13. Aug. 2015 – dritte Yuan-Abwertung in der Nacht, die zweite kostete dem DAX -3,27%, Henkel -9%

China wertet am Mi. den Yuan ab, der DAX wertet auch ab und fällt unter 11.000 Punkte. DAX-Xetra-Ende: -3,27% bei 10.924 Punkten. Alle DAX-Werte "werten ab", die größte Verlierergruppe sind wieder die Autowerte. Dow Jones: 17.402 Punkte mit -0,00%. Zahlen gab es von E.ON und Henkel. Henkel wurde mit -9% regelrecht abgeschossen. Sie hören heute: Thieme, Vorndran, Brezinschek, Heidel Druck, LKPF, Talanx, Evotec, OMV, E.ON.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:06 min)
Veröffentlicht am 13.08.2015 um 06:23

China - "Der Übergang zur Dienstleistungsgesellschaft verursacht Reibespuren, die spüren wir in den nächsten 1 bis 2 Jahren"

Viele Börsianer sorgen sich um das Wachstum in China. "Die Aufregung außerhalb Chinas ist größer als in China selbst." Nun wurde der Wechselkurs der Währung neu angepasst. "Die Neufestsetzung und Orientierung an die Schlusskurse der Marktpreise eher eine Vollziehung jener Maßnahmen, die der IWF schon lange von China gefordert hat, als Übergang zu einem flexiblen Wechselkursregime." (Teil 1)
Herr Mag. Peter Brezinschek (Chefanalyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:17 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 16:35

Heiko Thieme: China Yuan-Abwertung - "VW hat 30 % verloren, das ist für mich ein klarer Kauf!"

"Das große Wachstum in China ist erschöpft". Trotzdem sieht Heiko Thieme eine Chance, sich in die Marktschwäche einzukaufen, das gilt auch für BMW, aber nicht für Daimler. Weitere Themen: Techwerte zu hoch?, Facebook, Twitter, Apple und Google und Öl-Werte.
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:30 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 16:18
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Sonderabschreibungen im Lebensversicherungsgeschäft: Gewinnrückgang bei Talanx um rund 2/3 auf 60. Mio.

Talanx hat im 2. Quartal 2015 einen Gewinnrückgag um rund 2/3 auf 60 Mio. Euro. Es war schon angekündigt worden: Grund sind Sonderabschreibungen im Lebensversicherungsgeschäft von 155 Mio. Euro. Die LV wird es künftig nur noch "ohne lebenslange Garantien" geben. Die Jahresprognose wurde auf 600 bis 650 Mio. Euro Nettogewinn angepasst. Ohne LV-Abschreibungen wäre sie angehoben worden.
Herr Dr. Immo Querner (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:10 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 15:37

Chinas Eintritt in den Währungskrieg: "Es war klar, dass man nicht all zu lange am aufwertenden US-Dollar kleben wollte"

China versucht, mit der Abwertung seiner Währung die Wettbewerbsfähigkeit seiner Unternehmen zu erhöhen. Das funktioniert allerdings nur kurzfristig. "Was meiner Meinung nach weiterverfolgt werden sollte, ist die konsequente Umsetzung der Reformen, was die Volkswirtschaft angeht, was die zukünftigen Wachstumstreiber angeht und was natürlich auch die Liberalisierung des Marktes angeht." (Teil 1)
Herr Philipp Vorndran (Kapitalmarktstratege) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:33 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 14:45

Paions Anästhesiemittel "Remimazolam" - der (lange) Weg bis zur Zulassung

Das Biotechunternehmen Paion AG hat derzeit liquide Mittel in Höhe von 47 Mio. Euro, d.h. die Gelder reichen noch für die Phase-III-Entwicklung bis Mitte 2017. Umsätze gibt es im Jahr 2015 keine! Paion will Remimazolam in Europa und den USA selbst vermarkten.
Herr Dr. Wolfgang Söhngen (Chief Excecutive Officer, Gründer von Paion) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 14:32
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

Heidelberger Druck kurz vor dem Turn-around - "Die Zahlen belegen, dass wir auf einem guten Weg sind"

Die Heidelberger Druckmaschinen AG konnte sich in Q1 2015/16 deutlich steigern. 563 Mio Euro Umsatz nach im Vorjahr 435 Mio. Das Nachsteuerergebnis ist mit Minus 4 Mio Euro schon wieder ganz knapp an der schwarzen Null. Im Vorjahr waren es noch 43 Mio. Euro Verlust. "Wir gehen davon aus, dass wir zurück in die nachhaltige Profitabilität wollen."
Herr Dirk Kaliebe (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:08 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 13:27

Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Mi. 12. Aug. 2015 – China wertet wieder ab, damit auch DAX und alle Autowerte, E.ON, Henkel,

China hat es schon wieder getan und den Yuan abgewertet, diesmal um weitere 1,6 %. Der DAX fällt unter 11.000 Punkte. Besonders stark fallen die Autowerte. Weitere Themen: Henkel nach Zahlen mit Minus 7% am DAX-Ende, E.ON nach Zahlen einziger DAX-Gewinner, Bilfinger weiter mit "geplanten" Verlusten.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:38 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 12:42

Biotech-Unternehmen Evotec: "Wir sehen Potenziale von über 500 Mio. Euro. "

Das Schlagwort, mit dem Evotec in den letzten Tag immer wieder in den Medien war, hieß: "Partnerschaft mit Sanofi". "Der Aktienkurs spiegelt nicht alle versteckten Werte von Evotec wieder! Wir haben Kooperationen mit mehr als 12 von 20 der großen Partner aus der Pharmaindustrie." Die Evotec AG hat im 1. Halbjahr 2015 Ihren Umsatz um 37 % auf 55 Mio. Euro erhöht.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:10 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 12:07
Seite:  1  2  3  4  5  6  7

Anzeige

LPKF weiter mit roten Zahlen – auch im Gesamtjahr 2015?

Nach dem 1. Halbjahr 2015 liegt der Umsatz der LPKF Laser & Electronics AG bei 42,4 Mio. Euro und das sind 7 % weniger als im Vorjahr. Das EBIT liegt mit 3,2 Mio Euro sogar in der Verlustzone. Vor einem Jahr lag der Wert bei 1,6 Mio Euro Gewinn. Nun soll der Break-Even-Punkt weiter gedrückt werden. Reicht es für Gewinn? "Unser Ziel ist natürlich, in den positiven Bereich zu kommen."
Herr Kai Bentz (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 11:54

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 12. Aug. 2015 – Yuan-Abwertung lässt DAX und Wall Street abwerten, Google spaltet sich auf

Die chinesische Zentralbank hat den Yuan um 2 % abgewertet. Alle DAX-Werte verlieren. Die Autobauer liegen am DAX-Ende. Der DAX selbst verliert -2,68 % mit 11.293 Punkten, der Dow muss 1,2 % ins Minus auf 17.403 Punkte. Aus Google wird Alphabet. In den Firmeninterviews: Jenoptik, Leoni. In den Analysen: Christoph Bruns von Loys und Hans Jörg Naumer von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:37 min)
Veröffentlicht am 12.08.2015 um 06:57

Christoph Bruns Themen: "Google braucht keine Google-Mama mehr" - US-Wahlkampf, Warren Buffet, China Abwertung

Fondsmanager Christoph Bruns schätzt die Börsenlage ein: "Das Nonplusultra bleibt Europa. Wir begrüßen die Yuan-Abwertung." Trendwende an den Börsen? "Ich würde keine Google mehr kaufen. Donald Trump verschießt sein Pulver."
Herr Dr. Christoph Bruns (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:46 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 17:30

Jenoptik mit Rekorden - Vor allem die Automobilindustrie und USA und Asien treiben das Wachstum

Jenoptik konnte im 1. Halbjahr 2015 neue Rekorde erzielen: +11,6 % auf 316 Mio. Euro Umsatz und 10,8 % Plus auf 26,6 Mio. Euro beim EBIT. Vor allem die Regionen USA und Asien haben dazu beigetragen und die Automobilbranche. "Die Optoelektronik wird immer mehr Einzug ins Auto halten, von Sensorik bis Consumer Electronic."
Herr Hans-Dieter Schumacher (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:50 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 14:12

Leoni Aktie auf den Weg zu neuen Rekorden? Die Q2-Zahlen sprechen dafür.

Der Draht, Kabel und Bordnetz-Systeme Hersteller Leoni konnte im 2. Quartal 2015 den Gewinn vor Zinsen und Steuern um 6 % auf rund 50 Mio. Euro erhöhen. Doch was ist mit dem China-Markt? Denn die Zentralbank in China hat den Yuan zum Dollar um 2 % abgewertet.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 14:09

Connected mobility: Riesen Anlagechancen eher bei Google und Apple oder bei den Autowerten?

Die Themen: Ist das Auto der Zukunft ein iPhone auf 4 Rädern? Das Ziel ist klar: das selbstfahrende Auto bzw. das selbstfliegende Auto. Grundsätzlich ist das schon möglich! Das Auto aus dem 3-D-Drucker. Die Autobranche wird sich in den nächsten Jahren schneller verändern als die letzten 100 Jahre zusammen.
Herr Goetz Posner (Managing Director) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:08 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 13:18

Börsenradio Marktbericht, DAX-EUWAX-Update Di. 11. August 2015 – DAX-Vollbremsung durch China, Google erfindet sich neu, Manz,

Bis zum Dienstagmittag fällt der DAX rund 1,5 %. Die Gründe: China wertet den Yuan zum Dollar um 1,9 % ab, der ZEW fällt zum fünften Mal in Folge. Alle Autowerte verlieren sehr stark. Weitere Themen: Google das Top Thema des Tages – neue Struktur, Manz verliert Großauftrag, Jungheinrich erhöht Prognose.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:07 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 12:37

Hans-Jörg Naumer: "Niedrigzinsen helfen nur äußerst temporär gegen Staatsverschuldung"

Die meisten Experten sind sich einig, dass das Zinsumfeld noch sehr lange niedrig bleiben wird. Aber hilft das überhaupt gegen die Staatsschuldenproblematik? "Die gute Nachricht ist: es hilft! Die schlechte Nachricht: nur äußerst temporär und nicht strukturell." Wie wäre der beste Lösungsansatz?
Herr Hans-Jörg Naumer (Leiter Kapitalmarktanalyse Allianz Global Investors) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:33 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 11:24

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 11. Aug. 2015 – DAX und Wall Street Plus, Google baut komplett um

Der DAX erreicht wieder 11.600 Punkte (+0,99 % mit 11.604 Punkten). Trotz enttäuschender Konjunkturdaten aus China hat sich der Shanghai-Composite-Index um rund 5 % erholt. Zu niedrige Inflation in den USA! Auch der Dow legt zu (1,4 % auf 17.615 Punkte). Google baut um und gründet die Holding Alphabet. Interviews heute: Die Vorstände von QSC, Masterflex, PNE Wind, RHI und bet at home.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:09 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 07:03

Bet-at-Home: Mehr Gewinn trotz höherer Steuern und ohne Sportgroßereignis

Der Wettanbieter Bet-at-Home konnte das Vorsteuerergebnis steigern mit Plus 78,9 % auf 16,6 Mio. Euro. Nun wurde die Prognose angehoben: 25 Mio Euro EBITDA für das Gesamtjahr 2015 nach zuvor erwarteten 20 Mio. und das obwohl zum einen mehr Belastungen durch Wettsteuern aufkommen, zum anderen kein Sportgroßereignis wie eine Fußball-WM stattfindet.
Herr Mag. Michael Quatember (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:19 min)
Veröffentlicht am 10.08.2015 um 17:24
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX