Donnerstag, 23.02.2017 23:58:33

Marktberichte bei Börsen Radio Network

Börsenradio Schlussbericht Do. 23. Feb 2017 - DAX verliert die 12.000, Berichtdonnerstag mit Adva-CFO und Dürr-CFO

Der DAX kann die 12.000 Punkte nicht halten und schloss den Donnerstag mit 11.948 Punkte und Minus 0,4 %. Zur DAX-Entwicklung Andreas Hürkamp und Georg Rankers. Außerdem Berichtsdonnerstag, Sie hören u.a. die CFOs von Adva und Dürr.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:30 min)
Veröffentlicht am 23.02.2017 um 18:06
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Do. 22. Feb. 2017 - DAX kämpft um 12.000, Berichtsdonnertag u. a. Henkel, Pro7, Tesla, Dialog, MTU

Der DAX kämpft am Donnerstag mit der Marke von 12.000 Punkten. Gegen Mittag konnte er sie nicht halten, hatte sie am Vormittag aber auch schon überschritten. Außerdem: Berichtsdonnertag unter anderem mit Henkel, ProSiebenSat1, Tesla, Dialog Semiconductor, MTU, Fielmann, Peugeot.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:34 min)
Veröffentlicht am 23.02.2017 um 12:34

Märkte am Morgen, Do. 23. Feb. 2017 - DAX vor 12.000, Fresenius, FMC, Bayer, Wienerberger, Thyssen

Neue Rekorde im Nasdaq 100. Dow: 20.775 Punkte mit +0,16 %. Der DAX hat am Mittwoch zum ersten Mal seit April 2015 die Marke von 12.000 Punkten überschritten. Halten konnte er sie nicht: Schlusskurs +0,3 % bei 11.998,59 Punkten. Außerdem war Berichtsmontag unter anderem mit Fresenius, FMC, Bayer, Wienerberger und Kapsch.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:50 min)
Veröffentlicht am 23.02.2017 um 06:17

Märkte am Morgen, Mi. 22. Febr. 2017 - DAX bei fast 12.000, neue Rekorde im MDAX und Wall Street, Siemens

Der Dow Jones startete den Handel mit neuen Rekorden. MDAX neues Allzeithoch. Der DAX erreichte ein neues Jahreshoch und ist auf einem 22-Moantshoch: +1,18 % bei 11.967 Punkten. Gewinneinbruch bei HSBC, BHP Billiton wächst. In den Interviews: CEO Thomas Schierack Bastei Lübbe, Dr. Marco Bargel Postbank und der neue Vorstand der Sberbank Europe Dr. Stefan Zapotocky.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:14 min)
Veröffentlicht am 22.02.2017 um 06:36
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 21. Febr. 2017 - DAX nahe Jahreshoch, König & Bauer, BHP, MDAX Rekord, HSBC, Wacker

MDax mit neuem Rekordhoch. Der DAX war am Dienstagmittag nur noch 4 Punkte von seinem Jahreshoch bei 11.893 Zählern entfernt. Gute Wirtschaftsdaten aus der Eurozone halfen. Die Themen: Koenig & Bauer nach Umbau +9 %, der Baumaschinenhersteller Wacker Neuson
prüft den Verkauf eines Grundstückes in München, Gewinneinbruch bei HSBC, Bergbaukonzern BHP verdient wieder Geld.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 21.02.2017 um 12:56

Märkte, gültig bis Dienstagmorgen 21.02.2017 - DAX hält 11.800, Wall Street Feiertag, Covestro neue Rekorde, Ketchup Mega-Deal

Der DAX kann seinem Schwung vom Vormittag halten und endet über 11.800 Punkten: +0,60 % bei 11.827 Punkten. Neuer MDAX Rekord. Telekom profitiert von Gerüchten um Sprint Übernahme durch T-Mobile US. Ketchup Mega Deal geplatzt. In den Interviews u. a.: CFO von Covestro Frank H. Lutz und Philipp Vorndran.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:47 min)
Veröffentlicht am 20.02.2017 um 18:25

Börsenradio Marktbericht, Mo. 20. Febr. 2017, DAX über 11.800, Covestro Rekorde, Übernahme T-Mobile Sprint, Kraft Heinz Unilever

Gute Vorgaben verhalfen dem DAX am Montagmittag über 11.800 Punkte. Für Verhandlungen zwischen den Unternehmen ist es derzeit aber noch zu früh. Gehen Sprint und T-Mobile zusammen? Bayer-Tochter Covestro verdoppelt Dividende, Kraft Heinz will doch nicht Unilever.
Herr Andreas Groß (Wirtschaftsjournalist) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:41 min)
Veröffentlicht am 20.02.2017 um 12:33
Anzeige

Märkte am Morgen, Mo. 20. Febr. 2017 - Rallye-Pause, 7,60 Euro von Allianz, Heinz will Unilever, Stada

Stillstand. DAX: +0,00 % auf 11.757 Punkte. Donald Trump verwirrt die politischen Beobachter. Dow: 20.624 Punkte mit +0,02 %. Rekorde im Nasdaq 100: + 0,45 % auf 5324 Zähler. Aktienrückkauf beflügelt Allianz. Stada Aktie auf Rekordhoch - Investoren umwerben Stada. Am Montag findet an der Wall Street wegen des Presidents Day kein Handel statt. Für 143 Mrd. USD will Kraft Heinz den niederländisch-britischen Unilever.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 20.02.2017 um 06:53

Märkte am Morgen, für Fr. 17. Feb. 2017 - Rekorde machen Pause, SDAX läuft weiter, DAX und Dow ohne Veränderung, OMV

Die Rekorde machen erst mal Pause. An der Wall Street bleiben bis Xetra Schluss rote Vorzeichen, auch der MDAX stoppt die Rekordjagd. Einzig der SDAX konnte auch am Donnerstag nochmal einen drauf setzen. Der DAX verlor 0,3 % auf 11.757 Punkte. Dow: 20.619 Punkte mit +0,04 %. Die Anleger warten auf Donald Trump. Sie hören u.a. Philipp Vorndran und Oliver Roth.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:48 min)
Veröffentlicht am 16.02.2017 um 18:33

Börsenradio Marktbericht, DAX, Do. 16. Feb. 2017 - DAX wartet auf Trump-Ankündigung, Lufthansa hebt ab, OMV mit Zahlen

Der DAX prallt erneut an der 11.800 Punktemarke ab und verliert bis zum Mittag 0,2 % auf 11.764 Punkte. Der Markt wartet auf die Ankündigung von Donald Trump zu seinem "phänomenalen Konjunkturprogramm". Im Fokus sind die Lufthansa und die OMV.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:17 min)
Veröffentlicht am 16.02.2017 um 12:37
Anzeige

Märkte am Morgen, Do. 16. Feb. 2017 - Neue Rekorde an Wall Street, MDAX, SDAX - nur DAX läuft hinterher

Neue Rekorde an der Wall Street. Dow: +0,52 % 20.611 Punkte. Zwar zu erwähnen aber irgendwie schon Alltag. Spannend wurde es bei uns in Europa. In Deutschland stiegen die 2. Reihe Indizes MDAX und SDAX auf neue Allzeithochs. In Österreich kletterte der ATX wieder über die 2.800 Punktemarke. Der DAX hängt mal wieder hinterher, auch wenn hier ebenfalls ein Plus blieb: Schlusskurs 11.794 Punkte und Plus 0,2 %. Die 11.800 hatte er zwischenzeitlich überschritten, konnte sie aber nicht halten.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:48 min)
Veröffentlicht am 15.02.2017 um 22:12

Börsenradio Marktbericht, DAX, Mi. 15. Feb. 2017 - DAX legt zu, Zahlen von Gerresheimer und Norma

Der DAX legt wieder zu. Zwischenzeitlich stieg er bis auf 11.848 Punkte, gab bis zum Mittag aber wieder nach auf 11.793 Punkte und Plus 0,2 %. Im Fokus sind die Zahlen von Gerresheimer und Norma, sowie ein Treffen von Donald Trump in den USA.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:22 min)
Veröffentlicht am 15.02.2017 um 12:52

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 15. Febr. 2016 - stoppt Yellen Rallye?, Bilfinger, HeidelCement, Rosenbauer

Yellen bremste die Rallye an der Wall Street nur kurz. Keine Zinserhöhung vor Juni. Zunächst Stillstand im DAX und Dow Jones. Der Euro fällt unter 1,06 USD. Stillstand bedeuten 11.771 DAX-Punkte mit 0,02 %. Dann neuer Rekord an der Wall Street: Dow 20.504 Punkte mit +0,45 %. In den Interviews: Dr. Klaus Patzak CFO von Bilfinger, Rosenbauer, Björn Kising Andreas Böger.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 14.02.2017 um 19:08
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, DAX, Di. 14. Febr. 2017 - DAX Stillstand, RWE, HeidelCement, Bilfinger

DAX-Stillstand bei 11.766 Punkten am Dienstagmittag. DAX-Gewinner ist RWE nach einem Analystenlob. DAX-Verlierer ist HeidelCement - trotz "erfolgreichstem Jahr seit der Finanzkrise" - Umsatz 2016: +13 % auf 15,2 Mrd. Euro. Bilfinger ist wieder zurück in die Gewinnzone.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:44 min)
Veröffentlicht am 14.02.2017 um 12:51

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 14. Feb. 2017 - DAX mit Plus, Rekorde bei Apple, Wall Street und MDAX

Die Woche startet mit Rekorden: Der Dow Jones überstieg die 20.400 Punkte und schloss bei 20.412 Punkten. Die Apple Aktie ist so teuer wie nie zuvor. Außerdem stieg auch der MDAX auf ein neues Allzeithoch. Der DAX legte 0,9 % zu auf 11.774 Punkte. Sie hören u.a. Dr. Christoph Bruns, Uwe Lang, Harald Weygand, Stefan Riße, Stabilus-CEO Dietmar Siemssen und mehr.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:23 min)
Veröffentlicht am 14.02.2017 um 07:01

Märkte am Morgen, Mo. 13. Febr. 2017 - Trumps "phänomenale" Ankündigung, leichtes DAX-Plus, Heidel Druck, Evotec

Neue Rekorde an der Wall Street. Dank Trumps "phänomenaler" Ankündigung konnte die DAX-Schwäche wieder ausgebügelt werden. DAX: +0,21 % auf 11.666 Punkte. Chinas Konjunktur gewinnt an Fahrt. Neuer Großaktionär treibt Kurs von Evotec. Umsatzrekorde bei Reanult. In den Interviews: Dirk Kaliebe CFO von Heidel Druck, Atakan Sahin Händler am Parkett, Edda Vogt von der Deutschen Börse, André Kostolany wäre nun 111 Jahre geworden.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(17:42 min)
Veröffentlicht am 11.02.2017 um 18:17
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Fr. 10. Febr. 2017 - Wall Street hilft DAX, Umsatzrekorde bei Renault, Evotec, RIB-Software

Bei Renault erhöhte sich der Umsatz im um 13 % auf 51 Mrd. Euro, der Nettogewinn stieg um 21 % auf 3,4 Mrd. Euro. Die dänische Firma Novo A/S steigt mit 90 Mio. Euro bei Evotec ein. RIB-Software erreicht 2016 den höchsten Umsatz seiner Geschichte.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:21 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 12:19

Märkte am Morgen, Fr. 10.02.2017 - Dow Rekorde - DAX folgte der Wall Street, Interviews: Coba, Thyssen, Börse Wien

Neues Rekordhoch im Dow Jones. Der DAX folgte der Wall Street nach oben. Schlusskurse: DAX +0,86 % auf 11.642 Punkte. Dow Jones +0,59 % auf 20.172 Punkte. Infineon wegen gestoppter Übernahme unter Druck. In den Interviews: Stephan Engels CFO der Commerzbank, Nicola Röttger von Thyssen, Dr. Christoph Boschan Chef der Wiener Börse und Thomas Timmermann zu Geld verdienen in Seitwärtsmärkten.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:41 min)
Veröffentlicht am 10.02.2017 um 07:06

Märkte am Morgen, Do. 9. Feb. 2017 - Stillstand im Dow & DAX, Berichtsaison mit Grenke, Osram, Hochtief

Der Markt irgendwo zwischen Trump Euphorie und Trump Sorge. Die Folge: Stillstand. DAX Minus 0,05 % auf 11.543 Punkte. Dow Jones 20.054 Punkten mit -0,18 %. Wohin geht es? Hierzu unter anderem Jochen Stanzl, Heiko Thieme und Robert Halver. Im Rahmen der Berichtsaison kamen Zahlen von Grenke, Osram, Hochtief. Sie hören die CEOs von Grenke und Palfinger.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:48 min)
Veröffentlicht am 09.02.2017 um 07:05
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Mi. 8. Febr. 2017 – Dow Rekorde, DAX-Stillstand?, Hochtief mehr, Osram Gewinnrückgang

Am Mittwochvormittag gab es kaum eine Bewegung im DAX. Er pendelt um seine 11.575 Punkte. Beim Lichttechnikkonzern Osram ging der Gewinn von 337 Mio. Euro im Vorjahr auf 98 Mo. Euro zurück. Der Baukonzern Hochtief kann von guten Zahlen der Cimic-Tochter profitieren.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:12 min)
Veröffentlicht am 08.02.2017 um 12:15

Märkte am Morgen, Mi. 8. Febr. 2017 - neue Rekorde im Dow Jones und Nasdaq100, MüRü 8,60 Dividende, Palfinger 2016

Die Trumprallye ist wieder da! Neue Rekorde im Dow Jones und Nasdaq100. Der Dow mit einem Höchststand von 20 155 Punkten. Das half auch dem DAX: +0,34 % auf 11.549 Punkte. In den Interviews: Münchener Rück fallen nach Zahlen ans DAX-Ende. Palfinger 2016 - Dividende bleibt, Restrukturierung, weniger Konzernergebnis.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:17 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 22:07

Börsenradio Marktbericht, Di. 07. Feb. 2017 - nach wie vor Unsicherheit im DAX, Rückversicherer, GEA

Die Anleger halten sich auch am Dienstag zurück. + 0,3 % auf 11.549 Punkte, "aber das ist wahrscheinlich nur eine leichte Gegenbewegung aufgrund der Verluste des gestrigen Tages." Die Unsicherheit ist groß: Trumps Politik, die Wahlen in Europa und die Auswirkungen auf die Börsen sorgen für Zurückhaltung. Im Fokus: die Rückversicherer Münchner Rück und Hannover Rück, sowie GEA.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:36 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 12:20
Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen. Di 07. Feb. 2017 – DAX fällt auf fast 11.500 Punkte, Wall Street gibt nach, viele Unsicherheiten

Der DAX konnte die gute Stimmung der Wall Street von vor dem Wochenende nicht mit in die Woche nehmen, sondern verlor 1,2 % auf 11.510 Punkte. Viele Unsicherheiten drücken den Markt, unter anderem eine neue Klage gegen VW, aber auch Unsicherheiten um Donald Trump und Europa. In der Folge verlieren auch die Wall Street und der Nikkei. Sie hören u.a. Thomas Timmermann, Folker Hellmeyer, Markus Koch und Hermann Kutzer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:06 min)
Veröffentlicht am 07.02.2017 um 06:44

Börsenradio Marktbericht, Mo. 06. Feb. 2017 - DAX-Start erwischt Anleger auf falschem Fuß, VW, Salzgitter, Metro

Der DAX startet die Woche mit Minus und erwischt damit die Anleger auf dem falschen Fuß. Bis zum Mittag macht er seine Verluste wieder wett und liegt mit 11.658 Punkten knapp im Plus. Grund für den schwachen Start ist unter anderem eine Klage gegen VW. Im Fokus ist außerdem Salzgitter und die Metro-Hauptversammlung.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:34 min)
Veröffentlicht am 06.02.2017 um 12:20

Märkte am Morgen Mo. 6. Feb. 2017 - Comeback der Fakten - Dow wieder über 20.000

Der Dow ist wieder über 20.000. DAX-Schlusstand: 11.651 Punkte mit +0,20 %. Die gute Nachricht ist: Donald Trump dominiert nicht mehr die Börsen-Nachrichten und auch nicht mehr die Börsenkurse. Stattdessen treten Fakten in den Fokus. Allen voran die Berichtssaison aber auch Konjunkturdaten und Firmenmeldungen bekommen wieder mehr Aufmerksamkeit. Sie hören u.a. Christoph Rieger und Mojmir Hlinka.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:25 min)
Veröffentlicht am 05.02.2017 um 17:40
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




25 Jahre ATX