Mittwoch, 07.12.2016 13:26:47

Vorstandsinterviews bei Börsen Radio Network

Anzeige

Automobilzulieferer Polytec blickt positiv in die Zukunft - "Wir konzentrieren uns auf Ergebnismargen"

Automobilzulieferer Polytec konnte im Jahr 2016 von Quartals zu Quartal den Gewinn steigern. Der Umsatz stieg jedoch nur wenig, kommt da noch was in Q4? "Das 4. Quartal ist nie das beste im Quartalsreigen." Für die Zukunft erhofft sich CFO Peter Haidenek vor allem durch die großen Trends mehr Wachstum. (Teil 2)
Herr Peter Haidenek (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:39 min)
Veröffentlicht am 06.12.2016 um 12:09

OTI Greentech: "Wir sind auch weiterhin akquisitorisch unterwegs"

Die OTI Greentech AG ist unter anderem in Afrika tätig. Was ist daran attraktiv? Außerdem soll auch weiter zugekauft werden. "Wir werden keine neuen Geschäftsfelder aufbauen, aber wir werden sehen, dass wir die aktuellen Geschäftsfelder erweitern." Wie sehen die Ziele aus? (Teil 2)
Herr Dipl.rer.oec Ralf Grönemeyer (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:58 min)
Veröffentlicht am 06.12.2016 um 09:36

Elmos will 2016 zulegen: "Wir sind operativ jetzt schon eine Spur besser als im Vorjahr"

Die Elmos Semiconductor AG will wachsen, auch wenn das EBIT momentan rückläufig ist. "Das lag im wesentlichen am 1. Quartal 2016, wir sind operativ jetzt schon eine Spur besser als im Vorjahr." Welche Trends sind besonders wichtig? "Mir ist vor der Zukunft nicht bange: Wir sind in einem Markt tätig, der besser intakt gar nicht sein könnte."
Herr Dr. rer. nat. Anton Mindl (Vorstandsvorsitzender ELMOS AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:07 min)
Veröffentlicht am 02.12.2016 um 10:12
Anzeige

Ergomed Plc entwickelt "Biotech" für Kunden und Partner - und ist damit bereits profitabel

Ergomed Plc entwickelt Biotech für Kunden und Partner, hierbei geht es vor allem um Krebsmittel. Verschiedene Produkte sind bereits fortgeschritten. 40 Mio. Euro Umsatz sollen es 2016 werden. Die Finanzierungssituation ist gut, sodass keine Kapitalerhöhungen anstehen. Die Ergomed verstärkt PrimeVigilance durch eine aktuelle Akquisition von European PharmInvent Services.(Interview auf englisch)
Herr Stephen Stamp (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(2:59 min)
Veröffentlicht am 02.12.2016 um 09:08

Polytec: Der VW-Dieselgate-Skandal als große Chance? "Wir sehen dadurch neue Bedarfe des Kunden"

Polytec ist ein Automobilzulieferer, einer der wichtigsten Kunden ist Volkswagen. Allerdings überwiegt hier nicht der Frust über den Dieselgate-Skandal, sondern die Freude über die Chance: "Wir sehen dadurch neue Bedarfe des Kunden." Gewichtreduzierung und E-Mobility sind die entscheidenden Stichwörter. Doch auch der Non-Automotive Bereich wächst deutlich. (Teil 1)
Herr Peter Haidenek (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:31 min)
Veröffentlicht am 01.12.2016 um 15:03

JDC Group: Geschäftsmodell mit Zukunft? Jetzt wird expandiert

Die JDC Group AG bietet Finanzdienstleistungen in Form von "Advisory" und "Advisortec". Das umfasst unter anderem einen Finanzberater Pool und eine App. Wer braucht sie? "Jeder braucht die, Sie auch!" Wie funktioniert das Geschäftsmodell in einem "schwierigen Marktumfeld"? Ist JDC Fintech oder Insurtech oder etwas ganz Anderes? (Teil 1)
Herr Ralph Konrad (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:09 min)
Veröffentlicht am 01.12.2016 um 11:27
Anzeige

Ist Nemetschek einer der Gewinner unter Präsident Donald Trump?

Für den Bau-Softwareanbieter Nemetschek gewinnt die USA an Bedeutung: Es gab eine Akquisition, die Integration läuft und der neue Präsident Donald Trump bringt neue Chancen. 2016 soll ein Rekordjahr werden. Auch die Prognose wurde kürzlich angehoben: "Die Prognose ist eher sportlich, aber zu erreichen. Und das wollen wir genau machen."
Herr Patrik Heider (Sprecher des Vorstands und Chief Financial & Operations Officer (CFOO)) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:27 min)
Veröffentlicht am 01.12.2016 um 10:20

Francotyp Postalia: Neuer Vorstand und neue Strategie - "Wir werden ein Unternehmen mit Wachstumsperspektive und Dividende sein"

Rüdiger Andreas Günther ist seit Anfang des Jahres CEO und CFO bei Frankiermaschinenhersteller Francotyp Postalia. Nun spricht er über die neue Strategie ACT und die Vorbereitung darauf. "Wir werden nicht Personal abbauen, sondern Personal einstellen. Das heißt aber auch, dass sich Mitarbeiter verändern müssen." Wie wirken sich die kommenden Investitionen aus? "Das lohnt sich, in den kommenden Monaten im Blick zu haben." (Teil 2)
Herr Rüdiger Andreas Günther (CEO und CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:28 min)
Veröffentlicht am 30.11.2016 um 11:35

OTI Greentech: Übernahme und Debt-to-Equity-Swap - auf dem Weg zu einem neuen Unternehmen?

Der Umwelttechnologie-Spezialist OTI Greentech AG legt viel Wert auf Nachhaltigkeit. Nun wurde ein Wachstumskurs eingeschlagen: Es gab eine Übernahme im maritimen Bereich und einen Debt-to-Equity-Swap, der die Verschuldung um 50 % gesenkt hat. Wie sehr ist OTI damit ein neues Unternehmen? (Teil 1)
Herr Dipl.rer.oec Ralf Grönemeyer (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 30.11.2016 um 10:07
Anzeige

Gamigo-Anleihe: Refinanzierung, neue Anleihe, Börsengang - welche Schritte folgen?

Remco Westermann von Gamigo spricht im Interview über die Anleihe. „Ich finde man steht auch da in der Pflicht, Zahlen zu präsentieren und zu kommunizieren.“ Wie ist die Stimmung am Anleihemarkt? Refinanzierung, neue Anleihe, Börsengang - Wie wird es mit der Anleihe weitergehen? Kürzlich hat Gamigo den Spielebereich von ProSiebenSat1 übernommen. Was bringt die Zukunft?
Herr Remco Westermann (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:18 min)
Veröffentlicht am 29.11.2016 um 14:34

NanoFocus AG will wachsen - eine Kapitalerhöhung soll helfen "Wir wollen in Vertrieb und Key Account investieren"

Der Oberflächenspezialist NanoFocus AG will wachsen. Hierfür wird nun eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Bis zu 3,7 Mio. Euro sollen eingenommen werden und vor allem Vertrieb und Key Account finanziert werden. Vorstand Jürgen Valentin über Ziele, Pläne und Ambitionen.
Herr Jürgen Valentin (Vorstand Technologie (CTO) und Vorstandssprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:29 min)
Veröffentlicht am 29.11.2016 um 12:01

Ambitionierte Ziele: Der neue Francotyp Postalia Vorstand Rüdiger Andreas Günther über die Strategie bis 2023

Rüdiger Andreas Günther ist seit Anfang des Jahres CEO und CFO bei Frankiermaschinenhersteller Francotyp Postalia. Nun spricht er über die neue Strategie ACT und gibt ambitionierte Ziele aus: Bis zum Jubiläumsjahr 2023 soll der Umsatz verdoppelt und die EBITDA-Marge auf 20 % gesteigert werden. Im Interview räumt er Mythen aus, gibt Einblick in die Marktlage und erklärt, wie der Weg aussehen soll. (Teil 1)
Herr Rüdiger Andreas Günther (CEO und CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:16 min)
Veröffentlicht am 29.11.2016 um 09:18
Anzeige

Vonovia in Wien über die geplante "freundliche" Übernahme von Conwert - Was wollen die Aktionäre?

Vonovia steht kurz vor der Übername der österreichischen Conwert. Aktionäre stehen vor der Alternative Barzahlung oder Aktientausch. Wie geht es weiter? Folgt nun der weitere Schritt ins Ausland, vielleicht noch mehr Übernahmen in Österreich? "Ich würde nie mehr etwas ausschließen."
Herr Rene Hoffmann (Leiter Investor Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:00 min)
Veröffentlicht am 28.11.2016 um 10:04

GK Software CFO André Hergert: "Ich glaube, man wird mit unserer Aktie aus operativer Sicht noch viel Spaß haben"

Die GK Software AG bietet IT-Lösungen und Software für Einzelhändler, unter anderem auch die schnellste Kasse der Welt. Der größte Einzelhandelsmarkt der Welt, die USA, wird immer wichtiger. Inzwischen ist das EBIT positiv, es könnte aber nach wie vor Verlust bleiben. "Wir gehen aber mindestens von einer schwarzen Null aus." Auch für die Aktie sieht CFO André Hergert noch weiteres Potenzial.
Herr André Hergert (Chief Financial Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:29 min)
Veröffentlicht am 28.11.2016 um 09:42

InVision sucht nach Personal - Wird 2017 ein Jahr mit Wachstum aber Ergebnisbelastung?

Der Software-Anbieter InVision AG will in Zukunft wieder Personal aufbauen. Grund ist ein Ausbau von Vertrieb und Marketing. Wird 2017 ein Jahr mit Wachstum aber Ergebnisbelastung? Prognose 2016: mindestens 12 Mio. Euro und ein EBIT von 3,5 bis 4 Mio. Euro. Fernziel bleiben 100 Mio. Euro Umsatz. Warum wurde der Standort in Tallin geschlossen?
Herr Peter Bollenbeck (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:16 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 10:18
Anzeige

Die "neue" 4SC: neuer Vorstand, Fokus auf klinische Entwicklung, was sind die Ziele?

Beim Biotech-Unternehmen 4SC hat sich einiges geändert: Es gibt ein neues Management-Team, den Fokus auf die klinische Entwicklung, aber auch eine neue Strategie? Dr. Frank Hermann, neuer CDO erklärt im Interview den Fortschritt und die Ziele der Zukunft.
Herr Dr Frank Hermann (Chief Development Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:22 min)
Veröffentlicht am 25.11.2016 um 09:22

Umsatzwachstum und Ergebnisplus 2015/16 – Infineon hebt Margenziele der Zukunft und Dividende

Infineon konnte im Geschäftsjahr 2016/17 Umsatz (+12 %) und Ergebnis steigern, obwohl der Halbleitermarkt nicht wachsen konnte. Vor allem die Bereiche Automobil und Smartphones haben dazu beigetragen. Was hat hier geholfen? Wie steht es um aktuelle Übernahmen? Die Zukunftsprognose wurde angepasst, die Dividende soll erhöht werden.
Herr Gregor Rodehüser (Director Media Relations) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:58 min)
Veröffentlicht am 24.11.2016 um 08:24

Neue Rekorde 2016 bei Conwert vor Vonovia-Angebot: "Wir werden auch mit einem vielleicht neuen Haupteigentümer so weitermachen"

Vonovia möchte die Conwert übernehmen. Hier gibt es nichts neues, jedoch bei den 9 Monatszahlen der Conwert: neue Rekorde beim FFO, der wichtigsten Immobilienkennzahl, 62 % Plus auf 61,8 Mio. Euro. Und noch wichtiger: Die Prognose wurde angehoben, Sie erwarten nun 80 Mio. Euro, bisher waren Sie von 75 Mio. ausgegangen. Wie geht es weiter? "Wir werden auch unter einem vielleicht neuen Haupteigentümer so weitermachen."
Herr Dr. Wolfgang Beck (Geschäftsführender Direktor - CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:17 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 18:07
Anzeige

SBO Q3/2016: "Alle schauen gebannt auf das OPEC-Meeting in Wien Ende November"

Die Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG leidet nach wie vor unter den niedrigen Ölpreisen: Umsatzrückgang um mehr als 48 %, Verlust von fast 23 Mio. Euro nach 9 Monaten 2016. Aber: positiver Cashflow, wenige Schulden und liquide Mittel von rund 142 Mio. Euro. CEO Gerald Grohmann sieht SBO gut vorbereitet für die Zeit, wenn der Aufschwung kommt. Viel hängt nun vom OPEC-Meeting am 30. November ab.
Herr Gerald Grohmann (Vorsitzender des Vorstandes und CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:43 min)
Veröffentlicht am 23.11.2016 um 15:15

Dr. Martin Simhandl VIG - Gewinn +68 % - Vergleichsjahr mit 195. Mio Wertberichtigung - Probleme in Polen, Lage Türkei?

Der Gewinn (vor Steuern, 9/M 2016) stieg um über 88 % auf über 300 Mio. Euro. (Im Vergleichszeitraum gab es IT-Wertberichtigung von fast 200 Mio. Euro). Ist die LV tot? Die Vienna Insurance Group AG legt die Gewinne nicht nur in Immobilien an, sondern auch z. B. in österreichische Bluechip-Aktien. Wie ist die Lage in der Türkei?
Herr Dr. Martin Simhandl (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:17 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 18:12

Autobank AG auf dem EKF 2016: Rückkehr Gerhard Fischer in den Vorstand, nachhaltige Gewinne und Schwung in der Aktie?

Die Autobank AG bietet Kredite und Leasingmodelle für Endkunden und Unternehmen. Außerdem bekommt man hier mehr als 1 % auf das Tagesgeld. In der Bilanz stehen inzwischen Gewinne. Wie nachhaltig sind die inzwischen? Wann könnte die Aktie anspringen? Und warum ist Gerhard Fischer vom Aufsichtsrat in den Vorstand zurückgekehrt?
Herr Gerhard Fischer (Mitglied des Vorstandes) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:38 min)
Veröffentlicht am 22.11.2016 um 10:27
Anzeige

Josef Daldrup auf dem EKF 2016: Potenzial bei Geothermie und Geschäftszahlen – und auch beim Aktienkurs?

Geothermie ist nach wie vor auf dem Vormarsch, ein wichtiger Teil, der Energiewende zu werden. Welche Rolle spielen dabei regionale Akzeptanz, Politik und Wahrnehmung? In Zukunft stehen wichtige operative Ereignisse an, so soll das Kraftwerk Taufkirchen bald in Betrieb gehen. Doch hat auch der Aktienkurs Wachstumspotenzial? "Die Familie hat keine einzige Aktie verkauft. Ich glaube, das spricht Bände."
Herr Josef Daldrup (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:07 min)
Veröffentlicht am 21.11.2016 um 14:13

Semperit Q3 2016: weniger Umsatz, Ergebnis fast halbiert - CEO Fahnemann: "Ich sehe 2016 nicht als schwarzes Jahr"

Semperit hat auch in Q3 2016mit Preisdruck und Nachfrageschwäche zu kämpfen. Der Umsatz wurde noch halbwegs stabil gehalten: 647,6 Mio. EUR sind ein Rückgang von 6,4%. Das Ergebnis sinkt allerdings deutlicher: 46,7 Mio. Euro EBIT und damit 13,5 % unter Vorjahr. Unter dem Strich blieben sogar nur 23,4 Mio. nach 40,1 Mio. im Vorjahr also fast halbiert. CEO Thomas Fahnemann blickt dennoch mit einem lachenden Auge auf das Jahr.
Herr Dipl.-BW Thomas Fahnemann (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:09 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 17:29

USU-Chef Bernhard Oberschmidt: trotz Sondereffekt "Wir gehen davon aus, dass wir beim Jahresüberschuss über dem Vorjahr liegen"

USU Software berichtet die Zahlen für "Übergangsquartal" Q3 2016: 1,8 % mehr Umsatz auf 51,4 Mio. Euro, bereinigtes EBIT Plus 12,9 % auf 6,3 Mio. Unter dem Strich blieb jedoch weniger Gewinn. Grund ist ein Steuereffekt wegen einer Übernahme. 3,9 Mio. Euro nach im Vorjahr noch 4,4 Mio. Wie sehr wird sich das im Gesamtjahr zeigen? "Wir gehen davon aus, dass wir beim Jahresüberschuss über dem Vorjahr liegen."
Herr Bernhard Oberschmidt (Vorstandssprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:53 min)
Veröffentlicht am 17.11.2016 um 14:44
Anzeige

Nach sogenanntem "Chefbetrug" (CEO-Fraud) von 40 Mio. Euro fällt Leoni mit 13 Mio. in Verlustzone

Im August 2016 gaben sich Betrüger als Chef aus, so wurden 40 Mio. Euro auf Konten der Betrüger ins Ausland überwiesen. Im Herbst gab es eine Gewinnwarnung dazu. Die Leoni AG fällt im 3. Quartal beim Betriebsergebnis (Ebit) mit 12,7 Mio. Euro in den Verlust. Die Aktie fällt ebenfalls, am Tag der Zahlen um 6 %.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:49 min)
Veröffentlicht am 16.11.2016 um 14:23
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX