Freitag, 19.10.2018 13:32:41

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen + Redaktion

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 10. Oktober 2018 - doch noch eine Art Turnaround Tuesday, wie geht es weiter? Start Q3 Saison

Nach dem schwachen Wochenstart hofften viele Anleger auf einen Turnaround Tuesday. Zunächst sah es aber überhaupt nicht so aus: der DAX verlor weiter und rutschte sogar unter die 11.900 Punkte, im Tief ging es bis fast auf die 11.800 Punktemarke. Ab dem Nachmittag ging es dann plötzlich wieder aufwärts. Bis Börsenschluss blieben 0,3 % Plus und 11.977 Punkte. Also doch noch so eine Art Turnaround Tuesday. Die Nervosität bleibt aber hoch. Dazu hören Sie unter anderem Jochen Stanzl, Philipp Vorndran und Folker Hellmeyer.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:26 min)
Veröffentlicht am 10.10.2018 um 05:08
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, Fr. 29. Sept. 2018 ThyssenKrupp wird aufgespalten! Aktie +12 %, hilft auch DAX über 12.400 Punkten

Es begann schon mit Gerüchten am Nachmittag: ThyssenKrupp will sich in 2 börsennotierte AGs aufspalten, dann wurde es bestätigt. 1x in "ThyssenKrupp Materials AG" unter anderem mit dem 50-Prozent-Anteil aus dem fusionierten Stahlgeschäft mit der indischen Tata und "ThyssenKrupp Industrials AG" hier werden die Geschäfte mit der Autoindustrie und den Aufzügen gebündelt. Der DAX kann ins Plus drehen: +0,40 % auf 12.435 Punkte. Zahlen gab auch von 2G Energy Sie hören dazu den Vorstand Friedrich Pehle . Weiter im Programm: Volker Meinel von BNP zu "DAX steckt fest" und Gregor Gysi blickt ins Jahr 2028: "Digitalisierung zum Wohle der großen Konzerne oder auch zum Wohle der Menschen"?
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 28.09.2018 um 06:05

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 24. Sept. 2018 - Wirecard offiziell im DAX, Wochenstart über 12.400 Punkten, wie geht es weiter

Der DAX kann seit längerem mal wieder auf eine richtig gute Woche zurückblicken. Kontinuierlich ging es jeden Tag etwas hoch. Am Freitag sogar 0,9 % Plus auf 12.431 Punkte. Und das, obwohl am Freitag Hexensabbat war. Sie hören dazu in der Analyse: Mojmir Hlinka und Andreas Hürkamp, Stern Kolumnist Hans-Ulrich Jörges zur Geldanlage und zur Lage der Bankenbranche Andreas Scholz. Im Fokus: Wirecard, Deutsche Bank und Commerzbank, Delivery Hero, Software AG und B+S Bankensysteme.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(21:30 min)
Veröffentlicht am 24.09.2018 um 05:14

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 21. Sept. 2018 - DAX schießt über 12.300, wie positiv endet die Woche? Achtung: Hexensabbat!

Der DAX kann die gute Entwicklung der Woche auch am Donnerstag fortsetzen: Schlusskurs 12.326 Punkte, +0,9 % und damit ist auch die 12.300 Punktemarke auf Schlusskursbasis zurückgeholt. Nach wie vor im Fokus sind dennoch die neuen Zölle im Handelsstreit zwischen den USA und China, dazu hören Sie Stefan Scheurer. Außerdem im Fokus: Commerzbank und Deutsche Bank nach neuen Gerüchten um eine Fusion, Rocket Internet mit Zahlen, Tom Tailor mit einer Prognosesenkung und Aroundtown, SFC Energy und Softing, wo Sie jeweils den Vorstand im Gespräch hören.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:38 min)
Veröffentlicht am 21.09.2018 um 05:56
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 17. Aug. 2018 - Börsen erholen sich, kann die Stimmung ins Wochenende mitgenommen werden?

Der DAX scheint sich am Donnerstag etwas zu erholen. 0,6 % Plus auf 12.237 Punkte. Auch viele andere Indizes in Europa und in den USA springen an. Die Stimmung scheint also überall wieder gut, obwohl die Unsicherheiten nach wie vor groß sind. Auch die türkische Lira legt wieder zu. Zahlen kamen unter anderem von Henkel und Walmart, außerdem von MBB und Wienerberger, wo Sie jeweils Statements der Vorstände zu hören bekommen.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:09 min)
Veröffentlicht am 17.08.2018 um 05:28

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 10. Aug. 2018 - Kaum Bewegung im DAX trotz Berichtssaison mit Adidas, Telekom, Evotec, Jenoptik

Trotz Berichtssaison war für den DAX heute ein sehr langweiliger Tag. Zeitweise passierte gar nichts, bis Börsenschluss gab es ein kleines Plus von 0,3 % auf 12.676 Punkte. Zahlen kamen unter anderem von Adidas, Telekom, Evotec, Jenoptik und Hannover Rück. Hier hören Sie jeweils Ausschnitte der Börsenradio Interviews. Außerdem eine Analyse von Fondsmanager Wolfgang Matejka zu Tesla.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:59 min)
Veröffentlicht am 10.08.2018 um 05:44

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 8. Aug. 2018 - DAX in Aufbruchstimmung? Heute Münchener Rück mit Zahlen

Der DAX schien am Dienstag ein bisschen Aufbruchstimmung zu verspüren. Er bleibt den ganzen Tag im Plus, der Schlusskurs von 12.648 Punkten und 0,4 % Plus war noch einer der schwächeren Werte des Tages. Einer der Gründe für die Stimmung waren gute Quartalszahlen. Zur Berichtssaison hören Sie zu den Quartalszahlen der Deutschen Post CFO Melanie Kreis, zu den Wacker Neuson Zahlen CEO Martin Lehner, den 9 Monatszahlen der Deutsche Beteiligungs AG CFO Susanne Zeidler, den Zalando Q2 Zahlen Pressesprecher Alexander Styles, zur Ergomed Aktie GBC Analyst Matthias Greiffenberger, zum Megatrend E Sports Vermögensverwalter Markus Steinbeis und zur US Wirtschaft David Kohl Chefvolkswirt von Julius Bär.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:13 min)
Veröffentlicht am 08.08.2018 um 05:13
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 6. Aug. 2018 - Kann der DAX zu Wochentart an das Freitagsplus anknüpfen? Währungen im Fokus

Der DAX setzt am Freitag seine Talfahrt nicht fort. Plus 0,6 % auf 12.615 Punkte. So bleibt zwar ein Wochenminus, das Gefühl zu Wochenschluss ist aber ein kleines bisschen versöhnlich. Zahlen kamen unter anderem von der Allianz. Gesprächsthema war nach wie vor Apple. Sie hören unter anderem Analysen von Jochen Stanzl zur 200 Tagelinie, Monika Rosen-Philipp zu den US-Arbeitsmarktdaten und Dr. Markus Krall zum "Draghi Crash". Zu den Quartalszahlen äußert sich Süss Microtec CEO Dr. Franz Richter.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(19:47 min)
Veröffentlicht am 06.08.2018 um 05:24

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 30. Juli 2018 - gute DAX Stimmung hält an - auch zu Wochenstart?

Der DAX kann seine gute Stimmung mit ins Wochenende nehmen. Klar wirkt hier noch immer die Erleichterung über die Annäherung zwischen der Europäuschen Union und den USA und die Worte Mario Draghis. Der DAX schloss 0,4 % im Plus bei 12.860 Punkten und damit über der 200-Tageslinie. Die gute Stimmung hält also vorerst an. Zahlen kamen unter anderem von amazon, BASF, Grenke und Nemetschek. Dazu hören Sie Statements von Grenke-Vorstand Sebastian Hirsch und Nemetschek Vorstand Patrik Heider.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:11 min)
Veröffentlicht am 30.07.2018 um 05:03

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 29. Jan. 2018 - wenig Bewegung nach Trump-Rede, neuer Wall Street Rekord

Die Rede von Donald Trump in Davos hatte keinen deutlichen Effekt auf die Märkte. Die Wall Street erreichte vor dem Wochenende neue Rekorde. Der DAX konnte leicht zulegen +0,3 % auf 13.340 Punkte. Der ATX in Wien schloss 0,1 % im Plus bei 3.656 Punkten. Sie hören unter anderem Johannes Hirsch und Stefan Albrech vom Fondskongress in Mannheim. Außerdem Frank Benz und Tradingexperte Gabor Mehringer zu Euro/Dollar.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(21:53 min)
Veröffentlicht am 29.01.2018 um 05:18
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Märkte am Morgen, Mo. 8. Jan 2018 - Dow 25.000 gibt DAX schub, trotz Horrormeldungen der Deutschen Bank (-5,16 %)

Die Neujahrs-Rallye an der Wall Street geht weiter. DAX klettert über die Marke von 13.300 Punkten: +1,15 % auf 13.319 Zähler. Die US-Steuerreform wird das Ergebnis der Deutschen Bank im 4. Quartal 2017 mit 1,5 Mrd. Euro belasten. In den Interviews: Lars Erichsen, Ata Sahin, Achim Matzke von der Commerzbank und die Vorstände von Consus, Vectron und MS Industrie.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(19:01 min)
Veröffentlicht am 08.01.2018 um 05:23

Märkte am Morgen Mo. 30. Okt. 2017 - DAX mit neuem Rekord, Zahlen von VW und Linde überraschen

Der Markt kann auch den Tag nach der EZB nutzen und eine ganze Ecke zulegen. Inklusive neues Allzeithoch. Schlusskurs: 13.218 Punkte und Plus 0,6 %. Im Fokus außerdem die Berichtssaison mit VW und Linde sowie Fuch Petrolub, dazu hören sie Fuchs CFO Steinert.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(18:26 min)
Veröffentlicht am 30.10.2017 um 05:07

Börsenradio Marktbericht - DAX springt auf neuen Rekord nach EZB, heute VW, Linde, Fuchs, Petrolub

Die EZB will Anleihekäufe drosseln und die ultralockere Geldpolitik etwas zurückfahren. Dafür bleibt sie nun länger locker. Der Markt freut sich mit einem dicken Plus und einem neuen DAX Rekord: 13.133 Punkte und Plus 1,4 %. Sie hören Prof. Otte, Halver, Dr. Leber, Klude, Dr. Hüfner und die Vorstände von DMG Mori und Stratec.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:51 min)
Veröffentlicht am 27.10.2017 um 05:22
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Märkte am Morgen Do. 19. Okt. 2017 - DAX wieder mit Bewegung und neuem Rekord, kratzt an der 13.100, Gewinnmesse startet

Der DAX schloss den Mittwoch mit 0,4 % Plus und 13.043 Punkten. Das ist schon viel mehr Bewegung als in den letzten Tagen. Und erschließt oberhalb der 13.000. Im Laufe des Tages gab es mit 13.095 Punkten sogar einen neuen Rekord. Auch der ATX in Wien springt mal wieder an: Plus 0,9 % auf 3.403 Punkte. Das Börsenradio Team berichtet in den nächsten tagen für Sie von der Gewinnmesse in Wien.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:18 min)
Veröffentlicht am 19.10.2017 um 05:15

Börsenradio Märkte am Morgen, Mo. 2. Okt. 2017 - DAX kurze Strecke bis zum Allzeithoch, Bayer, Covestro, VW-Gewinnwarnung

Neue Rekorde für S&P 500 und Nasdaq Composite. Dow: 22.405 Punkte +0,11 %. DAX: +0,98 % bei 12.828 Punkten. Der DAX vor seinem Allzeithoch, doch keiner will von Herbstrallye sprechen. Gewinnwarnung von VW: Im dritten Quartal drohen negative Sondereinflüsse von rund 2,5 Mrd. Euro. Fitch senkt Rating für Deutsche Bank. Bayer macht mit Covestro Kasse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:16 min)
Veröffentlicht am 02.10.2017 um 05:47

Börsenradio Märkte am Morgen, Fr. 29. Sept. 2017 Börsenradio Marktbericht, Herbst Rallye! DAX 12.700 - noch 2 % bis Allzeithoch!

Dow: 22.381 Punkte +0,18%. S&P 500 nahe Rekordhoch. Da ist sie, die Herbst-Rallye! DAX: +0,37 % bei 12.704 Punkten. Zu den stärksten Gewinnern im DAX zählt die Deutschen Bank. Rocket Internet hat seine Verluste im ersten Halbjahr weiter eingedämmt. Heute in den Interviews: Michael Reuss und Thomas Grüner und Johannes Jacobi von AGI.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:16 min)
Veröffentlicht am 29.09.2017 um 06:04
Seite:  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10

Anzeige

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 19. Sept. 2017 - D. Bank deutsch?, Südzücker, Software AG, HanseYachts AG, AVES one

Rekordjagd an Wall Street gibt dem DAX Rückenwind und Hoffnung auf eine friedliche Lösung der Nordkorea-Krise. DAX: +0,32 % auf 12.559 Punkte. Rüstungskonzern Northrop übernimmt Raketenfirma Orbital, Deutsche Bank will deutscher werden, Südzucker will Exporte erhöhen. In den Interviews: Dr. Jürgen Krämer von der Software AG, Jürgen Bauer von AVES one, Sven Göbel CFO HanseYachts AG, Mojmir Hlinka aus Zürich und Dr. Bauer in der Chartanalyse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(17:18 min)
Veröffentlicht am 19.09.2017 um 05:24

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 13.09.2017 - DAX wieder über 12.500, Start der IAA, iPhone X kommt, Thyssen Favorit

Der DAX erreichte seinen 7. Tag im Plus mit 12.524 Punkten und +0,40 %. Dow: 22.118 P. +0,28 %. Start der IAA: Die Autokonzerne entdecken endlich E-mobilität. Deutsche Pfandbriefbank nach Kaufempfehlung gefragt, Herabstufung drückt Jenoptik ans TecDAX-Ende. Apple vor Präsentation. In den Interviews heute Fondsmanager Carsten Roemheld und Dr. Georg Oehm, CEO Manfred Götz von mVise und Dr. Boschan Chef der Wiener Börse.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:40 min)
Veröffentlicht am 13.09.2017 um 05:20

Börsenradio Märkte am Morgen, Di. 12. Sept. 2017 - klares DAX-Plus, Rückversicherer Gewinner des Tages, trotz "Irma" gesucht

Der DAX atmet zum Wochenbeginn auf. DAX: +1,4 % auf 12.475 Punkte. Die abflauende Nordkorea-Krise und erste Klarheit des sich abschwächende Hurrikan "Irma" sorgen für Erleichterung. Dow: 22.057 Punkte +1,19 %. In den Interviews heute Robert Halver, Jochen Stanzl, Matthias Schrade Defama und Dr. David Pfarrhofer.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:39 min)
Veröffentlicht am 12.09.2017 um 05:12

Märkte am Morgen, Fr. 8.09.17 - nichts Neues von "Super Mario", Euro 1:20, starke Versorger, Evotec, Folker Helleyer, DAX +0,7%

Nichts Neues von Draghi. "Super Mario" belässt es so, wie es ist und treibt damit den Euro auf 1:20 USD. DAX: +0,67 % auf 12.296 Punkte. Heute im Programm: AroundTown neu im SDAX, Mag. Heike Arbter Chefin der RCB und Folker Hellmeyer Chefanalyse der "neuen Marke der Bremer Landesbank."
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 08.09.2017 um 05:42

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 7. Sep. 2017: Stimmung gut vor EZB-Sitzung - Einschätzungen von Heiko Thieme und Hans Bernecker

All zu viel ist nicht passiert an der Börse an diesem Mittwoch. Es scheint, als warten die Anleger auf die Notenbanksitzung am Donnerstag. Die Stimmung war dennoch recht gut, der DAX konnte den Nachmittag über kontinuierlich zulegen auf bis Börsenschluss 12.215 Punkte mit +0,8 %. der Dow Jones stieg 0,25 %. Sie hören unter anderem Einschätzungen von Hans Bernecker und Heiko Thieme.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:55 min)
Veröffentlicht am 07.09.2017 um 05:53

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 4. Sep: traditionell schwacher September startet positiv - trotz schwacher US-Arbeitsmarktdaten

Der traditionell schwache Börsenmonat September startet erst mal mit Plus. Und das nach einer aufregenden Woche. Am Freitag war aber mal wieder ein klassisches Börsenthema im Fokus nämlich die US Arbeitsmarktdaten. Die sind etwas schwächer ausgefallen, als erwartet, statt der prognostizierten 180.000 neuen Jobs außerhalb der Landwirtschaft, wurden nur 156.000 neue Stellen geschaffen. Kurz gab der DAX nach, doch nachdem auch die Wall Street positiv eröffnete, legte der DAX wieder zu.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:13 min)
Veröffentlicht am 04.09.2017 um 05:06

Börsenradio Märkte am Morgen Fr. 1. Sept. 17: Euro lässt den DAX steigen, Währungen in der Analyse, Zahlen von BUWOG und Strabag

Der letzte Tag im August schließt mit Plus. 12.056 Punkte mit plus 0,4 % im DAX und plus 1 % auf 3.233 Punkte im ATX. Grund war mal wieder der Euro. Dazu hören sie unter anderem Thu Lan Nguyen von der Commerzbank und Markus Steinbeis. Zu den Zahlen die Vorstände von BUWOG und Strabag.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:37 min)
Veröffentlicht am 01.09.2017 um 05:06

Börsenradio Märkte am Morgen Do. 31 Aug. - Börse verdaut Nordkorea und Hurrikan Harvey, DAX holt sich die 12.000 Punkte zurück

Die Börsen haben sich wieder etwas beruhigt und verdauen offenbar die Themen Nordkorea und den Hurrikan Harvey. So holt sich der DAX die 12.000 Punktemarke zurück und schloss bei 12.002 Punkten mit Plus 0,5 %. Der ATX stieg 1 % auf 3.201 Punkte. Sie hören unter anderem Heiko Thieme und zu den Quartalszahlen die Vorstände von Porr und Kapsch.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:00 min)
Veröffentlicht am 31.08.2017 um 05:46

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 23. Aug.: DAX steigt deutlich mit Plus 1,4 % - Gegenbewegung oder Trendwende?

Der DAX kann doch noch steigen und zwar gleich ein ganzes Stück: Plus 1,4 % auf 12.229 Punkte. Gegenbewegung, Trendwende oder einfach nur Schnäppchenjäger, die jetzt ihre Chance wittern? Dazu hören sie unter anderem Frank Benz und Georg Rankers.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:26 min)
Veröffentlicht am 23.08.2017 um 05:04
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club