Freitag, 19.10.2018 13:45:31

Weitere Beiträge mit Burkhard Wagner

Trump will neue Sonderzölle gegen China - Burkhard Wagner: "den US-Börsen ist es wurscht und wir tun, als geht die Welt unter"

Der Handelskonflikt ist auch zu Wochenstart mal wieder ein Top Thema: US-Präsident Donald Trump will neue Sonderzölle gegen China im Wert von 200 Mrd. Dollar. Das wäre dann die Hälfte aller Importe aus China. Burkhard Wagner: "Keiner weiß, ob das nicht nur politisches Kalkül ist, um bei den Wahlen Anfang November einigermaßen aufrecht herauszukommen". An der Wall Street ist der Handelsstreit bisher auf jeden Fall kein Belastungsfaktor: "Den US-Börsen ist es wurscht und wir tun hier, als geht die Welt unter." Wie und wo investiert Vermögensverwalter Wagner also gerade?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:48 min)
Veröffentlicht am 17.09.2018 um 10:53
Seite:  1  2

Anzeige

Wochenausblick mit Burkhard Wagner: Weltmeister Frankreich, Treffen Putin/Trump, Handelskonflikt – Börsen weiter seitwärts?

Die Woche startet mit einigen Themen: Frankreich ist neuer Fußball Weltmeister. Was können Börsianer daraus ziehen? Profitiert auch Gastgeber Russland? "Russland bleibt spekulativ". Der russische Präsident Putin trifft heute den amerikanischen Präsidenten Trump. Was ist davon zu erwarten? Der DAX ist aktuell vor allem im Bann des Handelskonflikts. In dieser Woche beginnt die Berichtssaison auch im DAX. Was für eine Entwicklung ist für die Börse zu erwarten?

Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:24 min)
Veröffentlicht am 16.07.2018 um 11:27

Geht der DAX diese Woche über die 13.000? "Anleger waren lange verunsichert wegen Geopolitik und Währungen"

Der DAX startet mit Plus in die neue Woche und bleibt damit über der 12.800 Punktemarke. Geht er also diese Woche über die 13.000? "Gut, wir haben wieder eine eingeschränkte Börsenwoche wegen Feiertag am Donnerstag. Aber 13.000 ist ohne weiteres drin. Machen wir uns nichts vor: das ist ein gutes Prozent. Das kann schon morgen der Fall sein". Vermögensverwalter Burkhard Wagner sieht die gute Stimmung jedoch nicht auf Dauer: "Die Ausblicke der Unternehmen sind ruhiger und vorsichtiger geworden. Wir können davon ausgehen, dass in den nächsten Monaten ein bissl mehr Moll kommt." Wie stellt er sich auf für die Zukunft? Muss man sich Absichern? Und was ist eigentlich mit US-Staatsanleihen? "In den letzten Tagen war das eine gute Option."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 07.05.2018 um 12:14

Keine Angst vor Handelskrieg? DAX mit gutem Wochenstart: "der heutige Tag ist etwas nach oben gepusht durch RWE und E.ON"

Der DAX kommt mit viel Schwung aus dem Wochenende. Also doch keine Angst oder Sorge vor einem Handelskrieg? Vermögensverwalter Burkhard Wagner: "Der heutige Tag ist etwas nach oben gepusht durch RWE und E.ON. Das ist etwas geschönt." Doch die Belastungsthemen sind keineswegs vorbei: "Dass die Themen Handelsbarrieren und Strafzölle als Grund herhalten müssen, war nicht von der Hand zu weisen. Das Thema Nordkorea spielt im Moment keine Rolle mehr, genauso wie das Thema Brexit." Doch hat sich am Gesamtbild etwas geändert zum positiven Ausblick zu Beginn des Jahres? Welche Strategie empfiehlt Burkhard Wagner aktuell? "Ich würde momentan schon kaufen."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:42 min)
Veröffentlicht am 12.03.2018 um 10:55
Seite:  1  2

Anzeige

Burkhard Wagner: "Wir sind mitten in goldenen Zeiten!"

Ohne Aktien wird es auch 2018 nicht gehen. Klar, aber gehen wir den wirklich goldenen Zeiten entgegen? Wir sind in einem weiten Zyklus. Die Schwierigkeiten liegt darin, um zu sehen, ob diese goldene Zeiten uns auch weiter tragen.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Redaktion Beitrag hören
(10:30 min)
Veröffentlicht am 15.01.2018 um 11:08

Die Börse nach dem Jamaika-Aus: "Es gehört dazu, sich nicht gleich in die Hosen zu machen"

Das große Thema zu Wochenstart ist die Politik in Deutschland: Die Jamaika-Sondierungen sind gescheitert. Die Börse reagiert nach schwachem Start nicht besonders deutlich. Politische Börsen haben kurze Beine? Vermögensverwalter Burkhard Wagner bleibt gelassen: "Es gehört dazu, sich nicht gleich in die Hosen zu machen."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 20.11.2017 um 11:42

Nach DAX-Rekorden: Konsolidierung oder All-Time-High-Bias? "Dass es keine Euphorie gibt, spricht für den Markt"

Der DAX ist nach seinem Allzeithoch am Mittwoch nicht weiter gestiegen, sondern hat erst mal wieder verloren. Warum wird verkauft, statt den DAX über die 13.000 zu treiben? Vieles spricht doch für steigende Kurse? "Dass es keine Euphorie gibt, spricht für den Markt." Ist also der Weg frei für eine Herbstrallye? "Vielleicht sollte man schon in das Jahr 2018 schauen."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:58 min)
Veröffentlicht am 05.10.2017 um 13:00
Seite:  1  2

Anzeige

Negativer Wochenstart: "Rot ist eine schöne Farbe! Sie bedeutet attraktivere Anlagemöglichkeiten"

Der Wochenstart nach dem Treffen in Jackson Hole ist negativ. Grund ist, dass es hohe Erwartungen an die Rede von Mario Draghi gab bezüglich Aussagen zum Euro. Diese wurden enttäuscht. Was bedeutet das nun? "Rot ist eine schöne Farbe! Sie bedeutet attraktivere Anlagemöglichkeiten." Aber: "Es gibt weiteren Korrekturbedarf!" Sind das also nun Kaufkurse oder sollte man noch abwarten?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:26 min)
Veröffentlicht am 28.08.2017 um 10:51

Herr Wagner, kaufen oder verkaufen: Morphosys, Apple, Fresenius, D. Bank, Amazon, GEA nach Gewinnwarnung? …

Warum kaufen oder verkaufen? Der Vermögensverwalter Burkhard Wagner gibt seine Einschätzung zu Werten wie: Deutsche Bank, nach Gewinnwarnungen zu GEA und Schaeffler, Facebook, Google, Amazon, Merck und Aktien aus China.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:14 min)
Veröffentlicht am 17.07.2017 um 14:02

Was macht ein Vermögensverwalter in der Seitwärtsphase? "Wir machen vieles, nur kein Eis essen"

Seit Tagen passiert nur wenig im Markt. Wie gehen Profis mit der Situation um? Steigt die Sorge vor einer Korrektur? "Man hat schon Respekt vor der Situation." Auf der anderen Seite: Was spricht dagegen, dass der Markt den Seitwärtstrend Richtung 13.000 unterbricht?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:48 min)
Veröffentlicht am 01.06.2017 um 17:08
Seite:  1  2

Anzeige

Statt Allzeithoch: kommt die Korrektur? "Eher Konsolidierung auf hohem Niveau"

Der Markt entfernt sich weiter von seinem Allzeithoch. Ist das Höhenangst? "Ein bisschen Angst vor der eigenen Courage ist da mit Sicherheit zu spüren." Kommt statt des Allzeithochs die Korrektur? "Ich würde nicht von Korrektur sprechen, sondern von Konsolidierung auf hohem Niveau."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 10.04.2017 um 17:21

DAX wieder über 12.000 Punkten - Feierlaune oder Vorsicht angesagt?

Der DAX holt sich die 12.000 Punktemarke zurück. Doch kann er sie halten und wenn ja, wie lange? Viele Anleger holen sich Liquidität an die Seite, so auch Vermögensverwalter Burkhard Wagner. Dennoch spricht einiges für steigende Kurse. Wie ist die Stimmungslage? Wie sollte sich der Anleger nun aufstellen?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:54 min)
Veröffentlicht am 22.02.2017 um 11:52

Halten Sie Ihre Anlagestrategie "simple - was zählt, ist die Einfachheit!"

Burkhard Wagner: Halten Sie Ihre Anlagestrategie einfach, Sie müssen sich nicht mit komplizierten Produkten absichern. "Einfach mal verkaufen tut es auch", und ...
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:50 min)
Veröffentlicht am 11.01.2017 um 14:10
Seite:  1  2

Anzeige

Potenzial für Herbstrallye? "Eher Weihnachtsrallye!", Erinnerung an Crash am 19. Okt. 1987

Viele Themen in dieser Woche: China BIP, Berichtssaison, EZB-Sitzung und vieles mehr. Gibt es für Investoren mehr zu tun als sonst? "Es gibt noch einige Themen, die über uns schweben. Aber der Markt ist extrem widerstandsfähig." Grund ist die Liquidität. Drohen ohne sie Entzugserscheinungen? Außerdem: Erinnerung an den Börsencrash am 19. Okt. 1987, heute vor 29 Jahren. "Das war lehrreich."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:34 min)
Veröffentlicht am 19.10.2016 um 11:39

Burkhard Wagner: E.ON, Metro, RWE - Wie mit Aufspaltungen umgehen?

E.ON bringt an diesem Montag Uniper an die Börse. Erster Kurs: 10,01 Euro. Ist Uniper ein interessanter Wert? Wie sollte man mit Aufspaltungen und Abspaltungen generell umgehen? Burkhard Wagner könnte sich vorstellen, dass solche Themen sich häufen könnten.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:43 min)
Veröffentlicht am 12.09.2016 um 11:59

Deutsche Banken in der Landesliga, Soros geht short und drückt Banken, Sommer in der Stadt, Notenbanken am Ende?

"Es sei schon die Frage gestellt, welche Rolle spielen die deutschen Banken international? George Soros drückt Bankenkurse durch short gehen und andere springen auf den Zug auf und gehen auch short, so lassen sich die schlechten Bankenkurse erklären. Draghi verunsicherte die Märkte durch Anleihenkäufe von Anleihen ohne Rating wie z. B. von Bosch!"
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:14 min)
Veröffentlicht am 02.08.2016 um 11:33
Seite:  1  2

Anzeige

Burkhard Wagner: "Als Vermögensverwalter hat man es momentan nicht leicht!" - Wird die DAX-Prognose gesenkt?

Wie wirkt sich der Brexit aus? "Er ist ja noch nicht da und er wird sich noch verzögern. Die Unsicherheit wird so schnell nicht abebben." Sollte man sich absichern? "Versicherungen sind teuer. Wir erhöhen eher die Cashquote." Hat der Brexit-Entscheid das große Ganze geändert? "Die Jahresprognose von 11.000 DAX-Punkten werden wir voraussichtlich absenken."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:28 min)
Veröffentlicht am 28.06.2016 um 14:24

Kommentar: Minuszins - Ein Salami-Bankenrun! - holen Anleger Ihr Geld von den Konten? Wie Alice im Wunderland!

"Es ist schon so wie Alice in Wunderland, die merkwürdige Dinge erlebt." Die Skatbank brach erstmals das Tabu, und nun folgt die "Bank an Ihrer Seite", die einen Minuszins verlangt. Bald wird das auch Kleinanleger treffen. "Der Erfinder des Minuszins heißt Mario mit Vornamen und Draghi mit Nachnamen. Die Italiener und Spanier bekommen trotzdem keine Kredite." Welchen Run könnte es bei Aktien geben?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:04 min)
Veröffentlicht am 20.11.2014 um 11:51

Wagner: "Wir halten es mit den norwegischen Staatsfonds: Wir lieben die Volatilität", denn ...

... "dann gibt es auch wieder Einstiegschancen." Der heutige Einkaufsmanagerindex zeigt doch mehr Wachstum im 4. Quartal 2014. Wir bekräftigen unser Kursziel von 10.000 DAX-Punkten bis zum Jahresende.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:26 min)
Veröffentlicht am 23.10.2014 um 11:05

Die Anlagestrategie von Vermögensverwalter Burkhard Wagner in einem Wort

Tagesaktuell schaut "die Börse" natürlich auf das Referendum nach Schottland. Aber sonst beleibt es an der Börse das alte Spiel - die Anleger sind auf der Suche nach Rendite.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:49 min)
Veröffentlicht am 18.09.2014 um 11:34

Burkhart Wagner: Euro zurück im Fokus, Milliarden Euro short gegen die Gemeinschaftswährung

Aktuell werden 15 Mrd. Euro Shortpositionen gegen den Euro auferlegt. "Das sind Größen wie auf dem Höhepunkt der Finanzkrise. Da liegt eine geballte Ladung Pessimismus in der Luft." Eine Gefahr für den Euro könnte die Regierungskrise und aktuelle Schwäche Frankreichs sein.
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:02 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 17:29

Burkhard Wagner: Konsolidierung war doch angekündigt - Wie viel Geopolitik steckt tatsächlich drin?

Man wechselt sich zur Zeit ab mit Tagen, an denen es heißt, die Geopolitik belaste die Kurse und Tage, an denen man von politischen Börsen und kurzen Beinen spricht. Wie viel Geopolitik steckt tatsächlich in den Kursen? Immerhin war eine Konsolidierung schon länger angekündigt. Außerdem: Wie steht es um die Berichtsaison?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:43 min)
Veröffentlicht am 22.07.2014 um 14:33

Die jungen, "zukünftigen Erben und Unternehmensnachfolger haben in Vermögensdingen keine Ahnung"

"Diese Gruppe verbindet Geldanlagen eher mit Dagobert Duck und seinem Geldspeicher. Die Deutschen machen einen großen Bogen um die Aktie." Großes Jammern der Anleger - alle haben das gleiche Problem. - "Es ist schwierig ohne Risiken Anlage-Strategien zu fahren."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 24.06.2014 um 14:43

Burkhard Wagner: Wir würden jetzt Dollarbestände mit reinnehmen"

"Wir glauben, dass der Euro die stärkste Zeit hinter sich hat, und würden auch zur Streuung des Portfolios, schon die ein oder anderen Dollarbestände kaufen, und liquide bleiben, denn ..."
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:10 min)
Veröffentlicht am 13.05.2014 um 15:13

Burkhard Wagner: Bürgerkrieg in der Ukraine? "Es ist eine weitere Eskalationsstufe eingetreten"

Die Situation in der Ukraine spitzt sich zu. Inzwischen kann man von Bürgerkrieg sprechen. Gibt es die Möglichkeit einer schnellen Entspannung? Wie sehr könnte das den Markt belasten? Kann der Konflikt den prognostizierten Aufschwung in Europa verhindern?
Herr Burkhard Wagner (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:22 min)
Veröffentlicht am 14.04.2014 um 12:16
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club