Donnerstag, 24.05.2018 08:23:56

Weitere Beiträge zu M.M.Warburg & CO (AG & Co.) Kommanditgesellschaft

Carsten Klude: DAX 13.000 - "Man sollte sich als Anleger nicht zu sehr mit runden Zahlen beschäftigen"

Der DAX kämpft weiterhin mit der 13.000 – doch sollte man die als Anleger überhaupt beachten? "Man sollte sich als Anleger nicht zu sehr mit runden Zahlen beschäftigen." Welche Faktoren sind stattdessen wichtig? Carsten Klude zu seiner Einschätzung zu Euro/Dollar, Geopolitik (Politik ist uns immer sehr sehr nah, aber die tatsächlichen wirtschaftlichen Auswirkungen sind geringer als man es von der Gefühlslage meint"), Ölpreis (hier vor allem die Rolle für die Inflation) und der Berichtssaison.

Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:53 min)
Veröffentlicht am 14.05.2018 um 16:43
Seite:  1

Anzeige

Carsten Klude auf der Invest: Handelskrieg, die Baustellen der DAX Konzerne und der Ausblick auf Q1- was machen die Börsen?

Carsten Klude auf der Invest 2018 in Stuttgart: "Man merkt doch eher Verunsicherung. Das vorherrschende Thema ist, dass keiner so richtig weiß: Was ist von der aktuellen Lage zu halten?" Die Themen die verunsichern und die großen Gesprächsthemen auf der Invest sind, sind bekannt: Wie ist Donald Trump einzuschätzen, was wird aus dem Handelskonflikt? Was wird aus den Börsen. Immerhin steht die wichtige Q1-Berichtssaison vor der Türe und die DAX-Konzerne scheinen an ihren Dauerbaustellen zu arbeiten. Was erwartet Carsten Klude für die nächsten Wochen?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:51 min)
Veröffentlicht am 13.04.2018 um 17:12

Carsten Klude: Handelskonflikt belastet Börsen - was jetzt wichtig wird

Aktuell steigt die Sorge um Strafzölle und den Handelskonflikt zwischen den USA, China und Europa. "Das Thema ist nach wie vor virulent." Diese Sorge sieht man auch am Aktienmarkt. Wann könnte die Stimmung wieder steigen? Für Carsten Klude wird nun vor allem die kommende Berichtssaison wichtig, die in den USA schon in der kommenden Woche beginnt. Gilt der alte Spruch: politische Börsen haben kurze Beine? "Momentan werden die Börsen ganz stark von der Politik beeinflusst. Letztendlich ist es aber das fundamentale Umfeld, das die Kursentwicklung und die Richtung an den Aktienmärkten bestimmt."
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:22 min)
Veröffentlicht am 04.04.2018 um 17:19

Carsten Klude: Weitere Korrektur oder Einstiegschance? "Die Bewertungen haben sich bereinigt"

Der Markt beschäftigt sich noch immer mit der Frage: Geht die Korrektur weiter oder sind das gerade Einstiegschancen? "Die Bewertungen haben sich bereinigt. Die Bewertungen sind aber kein Timing-Indikator. Da kommt es auf das wirtschaftliche Umfeld an. Das ist weiterhin gut. Aber wir haben eine menge Unsicherheit aus der Politik." Allen voran angedrohte Strafzölle von Seiten der USA. Kommen die überhaupt? Welche Auswirkungen könnte das haben? Vor diesem Hintergrund: Welche Strategie empfiehlt Carsten Klude momentan? "Wir haben unsere Aktienquote nicht reduziert. Es kann sein, dass diese Schwankungen, die uns jetzt Kopfzerbrechen bereiten, in der langfristigen Wertentwicklung gar nicht mehr auffallen."
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:40 min)
Veröffentlicht am 07.03.2018 um 12:00
Seite:  1

Anzeige

Carsten Klude: neue Skandale bei Autowerten und Banken - Finger weg oder gerade da Nachholpotenzial?

Die Berichtsaison bringt gerade viele Unternehmensbilanzen. Was beobachtet Carsten Klude da? "Wichtiger als die Unternehmensgewinne sind für uns die Umsätze." Doch nicht nur die Bilanzen sorgen für Meldungen: neue Skandale bei Autowerten und Banken bringen Schlagzeilen – Finger weg oder gerade da Nachholpotenzial?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:35 min)
Veröffentlicht am 30.01.2018 um 12:32

Überraschend gutes Börsenjahr 2017 - 8 Überraschungen für 2018?

Dass das Börsenjahr 2017 so gut endet, war gar nicht klar, viele Wahlen, ein Trump-Dauer-Twitter-Gewitter ... Herr Klude, was wäre denn, wenn 2018: Merkel die Neuwahlen verliert, Apple BMW kauft, England sorry für den Brexit sagt, Italiens Banken pleite gehen, und …?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:10 min)
Veröffentlicht am 20.12.2017 um 14:03

Carsten Klude: "Mit hoher Investitionsquote in den Rest des Jahres"

Das Jamaika-Aus hat die Börse gut verdaut. Doch ist nach den starken vergangenen Jahren auch eine Jahresendrallye möglich? Und würde die genauso rasant ausfallen oder eher moderat ausfallen. Was könnte dafür die nötigen Impulse bringen? Carsten Klude: "Wir gehen mit hoher Investitionsquote in den Rest des Jahres."
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:59 min)
Veröffentlicht am 22.11.2017 um 12:28
Seite:  1

Anzeige

Dr. Rahn: "Risiko on, noch offensiv sein, noch Aktien stark übergewichten"

"Die nächste Krise wird wahrscheinlich nicht nächstes Jahr kommen, aber … im Moment haben wir keine Gefahr - wir sehen keine Warnsignale. Am Aktienmarkt geht es teilweise um Stunden und nicht um Tage."
Herr Dr. Jörg Rahn, CFA (Direktor Portfoliomanagement) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:27 min)
Veröffentlicht am 07.11.2017 um 09:28

Carsten Klude: Börsen-Stillstand? "Man hat Bewegung im Markt, das fällt nur nicht auf, wenn man sich die Indizes anschaut"

Der DAX scheint an der 13.000 zu kleben, gefühlter Börsen-Stillstand. Dabei tut sich viel. Vor allem die Rotation unter den Titeln, einige Branchen drehen gerade. "Es ist nicht so, dass hier Langeweile herrscht und die Anleger nicht mehr wissen, was sie tun oder keine Ideen haben. Da ist schon Bewegung drin!" Für welche Richtung positioniert sich Carsten Klude? "Wir sind das ganze Jahr über voll investiert."
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:34 min)
Veröffentlicht am 26.10.2017 um 13:56

Carsten Klude: "Irmas Nettoeffekt wird positiv sein!", Autobauer vor E-Wandel, stürmischer Börsenherbst?

Jetzt haben wir 9 Jahre Rallye an den Börsen. Wie kann man erkennen, dass so eine Rallye mal beendet ist? Welche Auswirkungen wird Irma auf die Wirtschaft und Börse haben? Die Autobauer stehen vor einem extremen Wandel. Die Elektromobilität ist auf der IAA angekommen. "Die Autobauer befinden sich auf einem guten Weg!"
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(0:00 min)
Veröffentlicht am 14.09.2017 um 13:37
Seite:  1

Anzeige

Sommerrücksetzer - was tun? Carsten Klude: "Wir haben unsere hohe Investitionsposition fast unverändert beibehalten"

Viele Gründe haben die Kurse fallen lassen: Trumps Außen- und Innenpolitik, die Geopolitik und mehr. Oder ist das eher ein Sommerloch? "Ich denke schon! Viel verändert hat sich über die vergangenen Wochen an den Rahmenbedingungen nicht." Wann und wie könnte es hier weitergehen?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 23.08.2017 um 12:31

Carsten Klude: Konjunktur, Berichtssaison, Automobilkartell - Was bringt die Woche? "Wichtig, dass die DAX 12.000 hält"

In dieser Woche stehen einige wichtige Konjunkturdaten an und es schreitet die Berichtsaison voran, auch im DAX. Außerdem drücken zu Beginn der Woche Gerüchte um ein deutsches Automobilkartell. Und auch der starke Euro ist nach wie vor ein Faktor, der die Kurse bewegt. Und nicht zuletzt tagt in dieser Woche noch die Fed. Was wird in dieser Woche besonders wichtig?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 24.07.2017 um 16:04

Carsten Klude: Aktienmarkt und Rentenmarkt sehen die Zukunft unterschiedlich - wer behält recht?

Aktienmarkt und Rentenmarkt divergieren in ihrer Einschätzung der Zukunft: Die Anzahl der eingepreisten zukünftigen Zinsanhebungen, Inflationserwartung und Konjunkturaussichten unterschieden sich. "Das sind zwei ganz widersprüchliche Entwicklungen." Wer von beiden wird recht behalten und was könnte das für Folgen haben? "Beide können nicht recht behalten. Im Idealfall trifft man sich in der Mitte."
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 21.06.2017 um 12:05
Seite:  1

Anzeige

Nach Frankreich werden Fundamentaldaten wieder wichtig - Carsten Klude: "Spannend, dass viele die Erwartung übertroffen haben"

Die Wahl in Frankreich ist abgehakt von den Börsen. Nun geht der Blick wieder auf die Konjunktur und die Unternehmenszahlen. "Die Politik wird für eine gewisse Zeit in den Hintergrund rücken." Was für Erkenntnisse zieht Carsten Klude aus der aktuellen Berichtssaison? "Ich finde spannend, dass viele die Umsatzerwartung übertroffen haben. Das ist ein Signal, dass sich die fundamentalen Rahmenbedingungen verbessert haben." Wie also positionieren?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:25 min)
Veröffentlicht am 10.05.2017 um 12:59

Fed-Sitzung, Euro/Dollar, Schuldenobergrenze USA - Wie geht es ab Donnerstag weiter an den Börsen?

Der Markt bewegt sich kaum vor der Fed-Sitzung am Mittwoch Abend. Erwartet wird eine Zinsanhebung der Federal Reserve. Doch wie wird es danach weitergehen? Was wird mit dem Dollar passieren. Außerdem: In den USA wurde die Schuldenobergrenze überschritten. Wird diese erneut angehoben? Und könnte das Einfluss auf die Fed haben?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:49 min)
Veröffentlicht am 15.03.2017 um 17:40

Dauerthema Donald Trump – Wie lange beschäftigt uns das noch? "Der gute Donald wird uns noch eine ganze Zeit lang beschäftigen"

Donald Trump ist Dauerthema, auch an den Börsen. Wie lange wird das noch so sein? "Der gute Donald wird uns noch eine ganze Zeit lang beschäftigen." Doch welche Auswirkungen auf die Börse wird Trump tatsächlich haben? Welche Auswirkungen wird das auf die Themen Zinsen in den USA und in Europa haben?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:11 min)
Veröffentlicht am 24.01.2017 um 16:58
Seite:  1

Anzeige

Carsten Klude M.M. Warburg: "Licht am Horizont, man sollte auf die Banken wieder stärker achtgeben im Depot!"

"Wir werden 2017 eine sehr gute Konjunkturentwicklung sehen, die Weltwirtschaft wird wahrscheinlich so stark wachsen wie seit 5 Jahren nicht." Weitere Themen: DAX Jahreshoch und Dow Rekorde, Euro bald unter Dollar und Fed-Pläne.
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 16.12.2016 um 16:08

Volkswirt Carsten Klude: Bundestagswahl, Eurokrise, China, Notenbanken - Was wird 2017 wichtig?

Bald ist 2017 und wir müssen uns fragen, welche Themen uns dann beschäftigen werden: Bundestagswahl, Eurokrise, China, Brexit, Russland, Notenbankpolitik, etc. Ein paar Dinge sieht Carsten Klude auch für 2017 gültig: "Ich glaube, die politischen Börsen-Beine werden auch weiter kurz sein." Wird 2017 ein gutes Börsenjahr?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:39 min)
Veröffentlicht am 08.11.2016 um 15:59
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at