Freitag, 19.10.2018 13:50:20

Weitere Beiträge zu Matejka & Partner Asset Management GmbH

Wolfgang Matejka: Wall Street Rekorde, Aktienrückkäufe, inverse Zinsstruktur - weshalb die Fed-Entscheidung wichtig ist

Die anstehende Fed-Zinsentscheidung ist für viele Börsianer ein wichtiger Termin. Auch wenn viele mit einer weiteren Zinsanhebung rechnen, ist vor allem die weitere Zukunft wichtig. Grund ist unter anderem die Zinsstruktur: kommt es zu einer inversen Zinsstruktur, drohen rezessive Tendenzen. Vieles der Gewinnsteigerungen der US-Börsen kommt außerdem aus Aktienrückkäufen und die zum Teil aus Verschuldung. Damit sind die Rekorde an den US-Börsen zum Teil künstlich erzeugt. Ist das also eine Blase? Und wo sieht Fondsmanager Wolfgang Matejka noch attraktive Investmentchancen?
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:38 min)
Veröffentlicht am 26.09.2018 um 16:19
Seite:  1

Anzeige

Wolfgang Matejka: Lenzing und Polytec Aktie nach Zahlen abgestraft - Potenzial zu Rückkehr?

Nach den Quartalszahlen wurden sowohl die Aktie von Lenzing als auch von Polytec von der Börse abgestraft. Doch das gilt bei beiden nicht erst seit jetzt, Year to Date sind sie deutlich zweistellig im Minus. Dabei galten beide vor nicht all zu langer Zeit als Top Performer. Haben Lenzing und Polytec das Potenzial zur Rückkehr? Wolfgang Matejka geht in die Analyse.
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:02 min)
Veröffentlicht am 10.08.2018 um 08:40

Wolfgang Matejka: Apple und Tesla in aller Munde - interessante Aktien oder zu teuer?

Die Berichtssaison hat ihren Höhepunkt erreicht. Die beiden großen Themen, über die alle gesprochen haben, waren Apple und Tesla. Wobei es bei beiden nicht ausschließlich die Zahlen waren, sondern das, was im Nachgang passiert ist: Apple hat als erstes Unternehmen überhaupt geschafft, 1 Billion Euro Börsenwert zu erreichen. Tesla Chef Elon Musk hat angekündigt, das Unternehmen eventuell von der Börse nehmen zu wollen. Beides sorgt für Gesprächsstoff – doch sind die Aktien auch interessante Investment?
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:53 min)
Veröffentlicht am 09.08.2018 um 15:28

Das ärgert Mozart: zu viel Bürokratie, die Folge "Irre, das Volumen in den Small und Midcaps hat extrem abgenommen, das ist"...

..."ein statistischer Faktor, nicht mehr so liquide handelbar sind, weil Marktteilnehmer nicht mehr da sind! Es ist 1 Minute vor 12 bei den Regularien", so Wolfgang Matejka, Fondsmanager des Mozartfonds. "Die administrativen Erfordernisse wie Dokumentation sind notwendig, aber auf der anderen Seite blockieren sie ein Freisetzen von kreativen Kräften. MiFID II das Schreckgespenst. Man verliert auch etlichen Kontakt in dem Markt. Broker dürfen nicht mehr anrufen und ... auch wird es keine Analysen von Banken mehr geben."
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:10 min)
Veröffentlicht am 22.06.2018 um 09:18
Seite:  1

Anzeige

Welche Aktien kauft derzeit "Mozart"?: Telekom Austria, Heidelberger Druck, Nokia, Evotec, ... (Teil 1)

Wolfgang Matejka: "Wir lassen derzeit die Finger von Finanzwerten. Wo wir uns mehr trauen, das ist Infrastruktur und Telekommunikation, da gibt es gute Schnäppchen, die wir im Mozart Fonds sammeln. Wir sind derzeit zu 60 % in Österreich investiert. Nach dem großen Lauf des letzten Jahres hat der ATX ja einiges der Underperformance der letzten Jahre versucht wieder aufzuholen, für mich ist das nur die Halbzeit der Aufhol-Etappe. Derzeit ist der ATX in Verschnaufpause wegen Fragezeichen um Russland". Diese Aktien sieht sich "Mozart" gerade an. "Eine deutsche Aktie sehe ich noch als Ost-Europa-Aktie, die" ... (Teil 1)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(15:16 min)
Veröffentlicht am 15.06.2018 um 16:15

Was spielt Mozart auf dem Klavier für eine Sonate an der Börse 2018? - Wolfgang Matejka Teil 2

Welche Aktien nimmt Wolfgang Matejka derzeit in sein Depot, das mit 4 Gewichtungen arbeitet? Kaufen oder Verkaufen?: AT&S, Zumtobel, OMV, Bitcoin, FACC, Kapsch, Verbund, Erste, RBI, BAWAG, Immowerte, Immofinanz, Flughafen Wien … (Teil 2)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:14 min)
Veröffentlicht am 07.02.2018 um 08:50

Wolfgang Matejka: "Die Korrektur gerade ist ein Following der amerikanischen Nervosität" - ATX 2018

"Der amerikanische Investor hat die Geduld verloren, das aber nicht auf Gründen der Bewertung. Zuerst die anderen Märkte verkaufen, bevor Sie sich um die eigenen Dinge kümmern. Beim ATX hatten wir 2014 eine Sondersituation 80 % aller österreichischen Firmen mit massiven Wertberichtigungen in den Bilanzen, die Folge war …" Was spielt Mozart auf dem Klavier für eine Sonate an der Börse 2018? (Teil 1)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:13 min)
Veröffentlicht am 05.02.2018 um 17:20
Seite:  1

Anzeige

Wolfgang Matejka, rechnen Sie mit einem Rücksetzer? "Ehrlich gesagt: Nein!"

Die meisten Marktteilnehmer erwarten jetzt eine Korrektur. Wolfgang Matejka nicht: "Die Gewinnerwartungsraten wurden zum ersten Mal seit fünf Jahren nicht gesenkt, sondern erhöht. Die Angst vor politischen Zerrbildern haben wir uns in den letzten Jahren antrainiert. Das bedeutet aber nicht, dass man sich heuer nicht auf einen positiven Überraschungseffekt einstellen kann. Die Korrektur ist Wishfull Thinking."
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:44 min)
Veröffentlicht am 03.04.2017 um 09:34

Marktanalyse mit Wolfgang Matejka: "Pain Trades?" - Kursexplosion nach Trump-Rede, Banken, Wienerberger, Amag, EVN

Nach der Trump-Rede explodieren die Kurse auch im ATX. Was treibt die Investoren in Aktien? "Das könnten Pain Trades sein – die Schmerzen, nicht investiert zu sein." Die Banken und Wienerberger waren Top-Gewinner. Wie sind diese Aktien zu bewerten? Was Wolfgang Matejka von Amag und EVN hält und auf welche Zahlen er sich als Nächstes freut.
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:44 min)
Veröffentlicht am 02.03.2017 um 17:29

Wolfgang Matejka: Long oder Short? (Teil 2) - was ist die Definition von Value? Kommt Mozart Two?

Wolfgang Matejka ist auch der Fondsmanager des "Mozart one", der auf einem neuen All-Time-High steht. In der jetzigen Börsenphase ist das ja leicht, wie funktionieren Absicherungen? Wird bei 100 Mio. der one geschlossen, kommt dann der Mozart two? Long oder Short?: MDAX, Russland, Sberbank, Apple, ATX, VW, GM, Erste, Gold, Wiki, Oberbank, Voest, OMV, AT&S, Facebook, Tesla, US-Bonds, Kupfer.
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:18 min)
Veröffentlicht am 24.02.2017 um 12:40
Seite:  1

Anzeige

Neue Rekorde an den Börsen - Wolfgang Matejka: "Long - die Börse entdeckt gerade, dass das Risiko auch Bezahlung liefert!"

"... d.h. die Alternative zu den Anleihen wird attraktiver gesehen? Und auch die Wachstumsraten bei den Unternehmen sind so angenehm, dass die Bewertungen nicht mehr zu teuer wirken. Ja ich würde in den USA investieren, nicht alles, aber ... Ich halte die Sberbank für ein gutes Pauschalinvestment. Die Kernkapitalquote auf Europa übertragen, würde die Bank an die Spitze von Europa schießen." (Teil 1)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:46 min)
Veröffentlicht am 17.02.2017 um 10:18

Österreichische Aktien: Welche Branchen könnten gut laufen? Wo liegen die Risiken?

In Österreich ist durch OMV und Schoeller-Bleckmann das Ölthema stark vertreten. Beide sind in der 2. Jahreshälfte 2016 gut gelaufen. Kann das so weitergehen? Wie steht es um die Finanztitel? Können Werte wie Palfinger, Strabag und Wienerberger von der Baukonjunktur profitieren? Wo liegen die Risiken? (Teil 2)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:12 min)
Veröffentlicht am 02.02.2017 um 14:27

Der ATX als europäischer Outperformer - Immer ein Auge auf Russland? Welche Werte sind in der Berichtssaison spannend?

Der ATX ist mit mehr als 2.700 Punkten so hoch, wie seit Sommer 2011 nicht mehr. Die gute Entwicklung der Unternehmen hat dazu beigetragen, aber auch die Entwicklungen in Russland und Osteuropa. "Die Entlastung im Sentiment hat die Zukunftshoffnung auf Österreich angezogen. Und die Parameter haben sich nicht geändert." Nun beginnt auch in Österreich die Berichtssaison. "Vor allem AT&S wird im Fokus sein." (Teil 1)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:08 min)
Veröffentlicht am 30.01.2017 um 14:06
Seite:  1

Anzeige

Wolfgang Matejka: Jahresendrallye auch im ATX - geht die Outperformance weiter?

"Ich glaube, dass die guten Trends aus dem letzten Quartal weitergehen werden." Der ATX zeigt aktuell eine relative Outperformance gegenüber anderen europäischen Aktien. Folgt nun die Jahresendrallye? Welche Werte stehen im Fokus? Welche Rolle spielen Ölpreis und Osteuropa?
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:23 min)
Veröffentlicht am 31.10.2016 um 15:34

Wolfgang Matejka zum Jubiläum „25 Jahre ATX“ - Politik, Liquidität, IPOs und ein spezielles Verhältnis

Wolfgang Matejka kennt den österreichischen Kapitalmarkt sehr gut. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des ATX sprach er mit uns über die "Bonanza in den späten 80ern", die geringe Liquidität, IPOs, die Verbindung nach Osteuropa und sein spezielles Verhältnis zur Wiener Börse. (Teil 2)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:31 min)
Veröffentlicht am 04.04.2016 um 09:18

25 Jahre ATX: Wolfgang Matejka "kennt den österreichischen Kapitalmarkt von innen heraus"

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des ATX sprach Wolfgang Matejka mit uns über die "Bonanza in den späten 80ern", die geringe Liquidität, IPOs, die Verbindung nach Osteuropa und sein spezielles Verhältnis zur Wiener Börse. (Teil 1)
Herr Wolfgang Matejka (Banker) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:19 min)
Veröffentlicht am 29.03.2016 um 09:48
 
Follow boersenradio on Twitter



Börsentag Köln

IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

http://www.gewinn-messe.at/

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club