Montag, 26.06.2017 00:30:09

Weitere Beiträge zu ESI East Stock Informationsdienste GmbH

Hacker, internationale Kritik und Wachstum - Wie steht es um Russland und Osteuropa?

Russland steht aktuell im Fokus als Hacker Hort. Angeblich sollen russische Hacker den US-Wahlkampf zugunsten von Donald Trump beeinflusst haben. Und nun in der aktuellen Katar-Krise sollen auch wieder russische Hacker dahinter stecken. Könnte Russland hinter all diesen Themen stecken oder ist das einfach ein günstiges Feindbild? Wo in Russland und Osteuropa kann man investieren?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:27 min)
Veröffentlicht am 07.06.2017 um 15:05
Seite:  1  2

Anzeige

Ostbörsen als Topperformer - Welche Auswirkungen haben die geopolitischen Anspannungen?

Russland und die Börsen in Osteuropa waren in den vergangenen Jahren immer einer der Topperformer der Welt. Nun steigen die geopolitischen Anspannungen und auch Russland ist beteiligt. Außerdem konsolidieren die Ostbörsen. "Selektiv gibt es noch immer Chancen." Wie kann der Anleger davon profitieren?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:32 min)
Veröffentlicht am 19.04.2017 um 17:17

Ostbörsen mit Outperformance - Wann kommt die Korrektur?

Nach der Trump Wahl haben auch die Ostbörsen eine sehr gute Performance hingelegt. "Da läuft es fast schon ein bisschen zu gut." Welche Märkte sollte man im Blick behalten? Wann kommt die Korrektur? Und was wird aus der Verbindung Trump-Putin?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:04 min)
Veröffentlicht am 06.03.2017 um 15:47

Trump als Chance für Russland? Wie die Börse von einer Annäherung profitieren würde

Der designierte US-Präsident Donald Trump könnte mit seiner Außenpolitik auf Russland zugehen. Dies hätte nicht nur positive Effekte für die Börsen generell – Russland war 2016 eine der bestperformenden Börsen der Welt – vor allem einige Einzelwerte könnten zulegen. Wo sieht Osteuropa-Experte Andreas Männicke Chancen, wo liegen Risiken für 2017?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:27 min)
Veröffentlicht am 17.01.2017 um 15:24
Seite:  1  2

Anzeige

Trump, OPEC, Putins Rede zur Lage der Nation - Was für eine russische Jahresendrallye spricht

Wladimir Putin hat aktuell seine Rede zur Lage der Nation gehalten. Außerdem wurden einige politische Ämter neu geordnet. Was tut sich gerade in Russland? Welche Rolle spielen Ölpreis/OPEC-Einigung, Präsident Donald Trump und die militärischen Konflikte in Syrien und der Ukraine für die laufende Jahresendrallye in Russland? Kommt es noch zu einer Korrektur?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:40 min)
Veröffentlicht am 01.12.2016 um 14:50

Auch der Börsensommer im Osten war gut - der russische Börsenindex stieg 25 %

"6 Osteuropabörsen liegen immer noch unter den Top 30" Der RTS-Index stieg seit Jahresbeginn um 27 %. Wie abhängig ist der russische Markt vom Ölpreis? Der amerikanische Aktienmarkt wird die Osteuropabörsen nur psychologisch beeinflussen. Es sind eher Faktoren wie der Ölpreis, der Rubel, das G20-Treffen und die Dumawahlen. "Wenn das Öl unter 45 Dollar fällt, würde ich den ganzen russischen Markt verkaufen!"
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:10 min)
Veröffentlicht am 14.09.2016 um 15:12

Türkei, Ukraine, Öl - Wird es einen Kapitalabfluss aus Russland geben? "Erstaunlicherweise glaube ich das nicht"

Russland macht wieder Schlagzeilen in der Ukraine, Putin versöhnt sich mit Erdogan, der Ölpreis ist wieder gefallen. Wie sehr könnte das Russland schaden? Wird es einen Kapitalabfluss aus Russland geben? "Erstaunlicherweise glaube ich das nicht." Was wäre, wenn aus einem kalten Krieg ein heißer wird?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:38 min)
Veröffentlicht am 11.08.2016 um 15:59
Seite:  1  2

Anzeige

3 wichtige Entscheidung für Osteuropa-Börsen: Fed, Brexit und Sanktionen gegen Russland

Viele Themen im Interview mit Osteuropa-Experte Andreas Männicke: Werden die Sanktionen gegen Russland verlängert? Welche Ost-Börsen sind besser als der DAX? Der türkische Regierungschef Erdogan wandelte sich vom Reformer zum Gebieter. Auch Sommerloch an den CEE-Börsen?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:12 min)
Veröffentlicht am 13.06.2016 um 14:03

Andreas Männicke: Chancen in Russland durch steigende Ölpreise, Privatisierung und Lockerung der Sanktionen?

Die Börsen in Osteuropa haben im Jahr 2015 eine gute Performance hingelegt. Könnte ein "Sell in May and go away" 2016 ein Fehler sein? Welche Chancen und Potenziale bieten sich in Russland durch die Themen steigende Ölpreise, Privatisierung und Lockerung der Sanktionen?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:25 min)
Veröffentlicht am 12.05.2016 um 17:19

Neuanfang nach Ukraine-Premier Jazenjuk Rücktritt? Was sind die Auswirkungen?

Der Premier der Ukraine Arsenij Jazenjuk ist auf Druck von Präsident Petro Poroschenko zurückgetreten. Nachfolger soll mit dem bisherigen Parlamentspräsidenten Wolodymyr Hrojsman ein Poroschenko Mann werden. Welche Auswirkungen hat das auf Russland, die Wirtschaft und wie performen die Osteuropa-Börsen?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:51 min)
Veröffentlicht am 12.04.2016 um 17:19
Seite:  1  2

Anzeige

Andreas Männicke: Baltische Börsen performen fest. Ist ein möglicher 3. Weltkrieg schon eingepreist?

Bereits im Vorjahr sind die baltischen Börsen sehr fest gelaufen und haben sich ein Stück weit vom volatilen Geschehen der hiesigen Marktplätze abkoppeln können. Welche geopolitischen Gefahren haben die Börsen bereits eingepreist?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(12:32 min)
Veröffentlicht am 23.02.2016 um 14:45

Öl-Preisverfall und Chinacrash - was bedeutet das für die Börsen Moskau +++ Budapest +++ Warschau ++ Prag?

Der Ölpreis im freien Fall, China brachte die Börsen zu Jahresanfang durcheinander, wie waren die Auswirkungen in Osteuropa. Wie ist das aktuelle Investitionsklima in Russland? Welche Folgen hat die neue Regierung in Polen?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:10 min)
Veröffentlicht am 12.01.2016 um 15:03

Russland: Bringt der Konflikt in Syrien die Annäherung an den Westen oder den Bruch?

Putin ist wieder im Gespräch. Zum einen ist der Konflikt in der Ukraine wieder auf der Agenda, zum anderen mischt Russland in Syrien mit. Wie gefährlich ist die Lage, dass es zur Eskalation kommen könnte? Wie ist die Lage in den Ostbörsen?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:18 min)
Veröffentlicht am 06.10.2015 um 13:52
Seite:  1  2

Anzeige

Flüchtlinge aus Südosteuropa: Wird die Abwanderung von Fachkräften zum Problem für die Wirtschaft?

Aus einigen Ländern aus Südosteuropa schließen sich immer mehr Menschen der Flüchtlingswelle an. Was bei uns als große Chance gesehen wird, könnte dort zu einem Problem werden: die Abwanderung von Fachkräften. Welche Auswirkung könnte die Flüchtlingswelle auf die Wirtschaft haben? Warum sind die Ostbörsen aktuell Top-Performer?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:08 min)
Veröffentlicht am 08.09.2015 um 13:54

Andreas Männicke: "Russland auf dem Höhepunkt der Rezession" - Welche Aktien sind "Erfolgsstorys"?

Die neue Seidenstraße und Sanktionen lassen Russland und China näher zusammenrücken. "Die waren ja mal spinnefeind." Wer geht dabei als Gewinner hervor? Russland leidet momentan nach wie vor unter dem niedrigen Ölpreis und dem wieder fallenden Rubel. Ist der Höhepunkt der Rezession erreicht? Sollte man dann jetzt wieder einsteigen. Und wenn ja: In welche Werte?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:52 min)
Veröffentlicht am 04.08.2015 um 17:10

Andreas Männicke: Russische Banken in der Krise – dennoch eine Chance?

Die russischen Banken leiden besonders unter der Ukraine-Krise und den damit verbundenen Sanktionen gegen Russland. Sie sind komplett vom internationalen Kapitalverkehr abgeschnitten. Wie könnte sich deren Situation bessern? Was wird aus der Ukraine? (Teil 2)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:00 min)
Veröffentlicht am 07.07.2015 um 09:05
Seite:  1  2

Anzeige

Andreas Männicke: Tsipras und Putin – Könnte Russland Griechenland retten?

Alexis Tsipras und Wladimir Putin haben sich angenähert. Könnte diese Beziehung nach einem Grexit intensiviert werden? Könnte Russland Griechenland vielleicht sogar retten? Auf der anderen Siete leiden die russischen Banken unter Sanktionen, Rubelverfall und faulen Krediten. Wie steht es um den russischen Finanzsektor? (Teil 1)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:07 min)
Veröffentlicht am 03.07.2015 um 15:57

Osteuropa-Börsen: Ungarn mit einer der besten Performances der Welt

Ungarn fällt nicht nur durch zweifelhafte Politik auf, sondern auch durch eine der besten Börsen-Performances der Welt. Was sind die Gründe dafür? Welche Unternehmen sind interessant? Was für Alternativen gibt es in Osteuropa?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:26 min)
Veröffentlicht am 01.06.2015 um 17:12

Das Baltikum als Vorbild für Auswege aus der Griechenland-Krise?

Das Baltikum hatte in der Krise ähnliche Voraussetzungen wie Griechenland. Hier wurde allerdings eine "Rosskur" gemacht. Lohnkürzungen und ein verkleinerter Beamtenapparat haben hier wieder zu Wachstum geführt. Es gibt aber auch Unterschiede: so sind Länder wie Estland und Litauen erst jetzt in den Euro aufgenommen worden. Wie vergleichbar sind das Baltikum und Griechenland? Kann der baltische Weg als Vorbild für Griechenland gelten? (Teil 2)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:05 min)
Veröffentlicht am 17.04.2015 um 09:28

Russland: Energie, Rubel und Börsenkurse spielen eine Rolle

Die Außenminister Deutschlands, Frankreichs, der Ukraine und Russlands treffen sich in Berlin. Auch der russische Energieminister Alexander Novak und Gazprom-Chef Alexej Miller sind dabei. Welche Rolle spielt das Thema Energie aktuell? Wie ist der aktuelle Stand von Rubel und der russischen Börse zu bewerten? (Teil 1)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:02 min)
Veröffentlicht am 13.04.2015 um 13:20

Einstiegschance Russland: "Es wird demnächst eine 2. gute Einstiegschance geben, wenn man die 1. verpasst hat"

Angela Merkel kommt zu Besuch, man setzt auf Diplomatie. Die wirtschaftliche Situation in Russland und in der Ukraine ist angeschlagen. Rubel und Ölpreis haben sich aber wieder erholt, die russische Börse ist gut gelaufen, der Tiefpunkt ist überschritten. Ist die Einstiegschance damit verpasst? "Wir sehen gerade wieder eine Korrekturphase. Es wird demnächst ein 2. gute Einstiegschance geben, wenn man die 1. verpasst hat."
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:57 min)
Veröffentlicht am 18.03.2015 um 12:04

Ukrainekonflikt: "Es war knapp vor dem 3. Weltkrieg"

Der Waffenstillstand in der Ukraine gilt als unsicher. Kann man das Minsker Abkommen 2 als Erfolg bezeichnen? "Es ist schon ein Erfolg. Es war knapp vor dem 3. Weltkrieg. Einiges bleibt aber noch abzuwarten." Ab wann kann man wieder in Russland investieren?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:43 min)
Veröffentlicht am 16.02.2015 um 15:47

Investieren in Osteuropa: Russland, Ukraine oder ein Geheimtipp?

Russland und Ukraine stehen Anfang 2015 nicht besonders gut da. Dennoch lässt sich selektiv auch dort Gewinn erwirtschaften. Welche Branchen sind interessant? Was für Risiken sind zu erwarten? Welche anderen osteuropäischen Märkte sind zu empfehlen? (Teil 2)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(6:05 min)
Veröffentlicht am 19.01.2015 um 08:37

Eine Inflation von 17 % - Wie schlecht ist um Russland bestellt?

2014 war ein turbulentes Jahr für Russland: Krim-Annexion, Ukraine-Konflikt, Sanktionen und Gegensanktionen, Rubelverfall. Die Abhängigkeit von Rohstoffen, vor allem Öl, ist groß. Ist dieses Geschäftsmodell zukunftsfähig? Ist Putin noch tragbar? Wie kommt Russland durch das Jahr 2015? (Teil 1)
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:26 min)
Veröffentlicht am 14.01.2015 um 13:34

Anlage-Chance Ost-Europa? - Update: Putin stoppt die Pipeline-Projekt South Stream

Die South-Stream-Pipeline sollte Gas, an der Ukraine vorbei nach Europa leiten. Präsident Putin hat jetzt die Geduld verloren - und vereinbarte eine Alternative mit der Türkei. Welche Anlagechancen bietet Osteuropa bietet nach wie vor?
Herr Andreas Männicke (Osteuropa-Experte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:29 min)
Veröffentlicht am 02.12.2014 um 11:43
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at