Samstag, 28.05.2016 11:49:38

Weitere Beiträge mit Märkte am Morgen - Redaktion

Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 24. Mai 2016 – DAX gibt nach, Bayer will Monsanto, Porr, Aixtron, Ryanair

Der DAX hat zu Wochenstart weiter an Kraft verloren. Nachdem er den Tag über um die 9.900 Punktemarke pendelte, verlor er bis Börsenschluss 0,7 % auf 9.842 Punkte. Dow: 17.492 Punkte mit -0,05 %. Thema des Tages war Bayer, die ein Angebot für Monsanto abgegeben haben. Außerdem die mögliche chinesische Übernahme von Aixtron, der UK-Eintritt von Porr und die Zahlen von Ryanair und Nordex.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:30 min)
Veröffentlicht am 24.05.2016 um 06:18

Märkte am Morgen, Fr. 20. Mai 2016 – DAX unter 9.800, Übernahme Angst: Bayer -8,2%, Monsanto +3,5%

Die Zinsangst aus den USA drückte den DAX unter die Marke von 9.800 Punkten mit -1,5 % und 9.796 Punkten. Dow Jones: 17.416 Punkte mit -0,63 %. Außerdem im Fokus: Deutsche Bank HV, Bayer und Monsanto, Zahlen von Henkel, Merck, Südzucker und Semperit, der IPO von XTB und der Ölpreis mit Mojmir Hlinka.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:53 min)
Veröffentlicht am 20.05.2016 um 06:38

Märkte am Morgen, Mi. 18. Mai 2016 – DAX Minus, Zinsangst in den USA, Apple und Warren Buffett, Agrana, Ecotel

Feiertagsbedingt startet die Börsenwoche erst am Dienstag. Der DAX startete gut, rutschte dann aber ins Minus. (-0,63 % auf 9.890 Punkten). Möglicher Grund dafür sind Konjunkturdaten aus den USA. Neue Zinsangst in den USA: Dow -1% Nasdaq -1,3% S&P 500 -0,9%. Im Fokus waren der Ölpreis, das Investment von Warren Buffett in Apple und die Zahlen von Agrana, Ecotel und der österreichischen Post.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:07 min)
Veröffentlicht am 18.05.2016 um 06:20
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige XTB xStation

Börsenradio Märkte am Morgen 12. Mai. 2016 - Post, E.ON, LEG, Leoni, Jenoptik, Hannover Rück ...

Der Tanz um die 10.000 ging auch am Mittwoch weiter: DAX -0,70 % bei 9.975,32 Punkten. E.ON (-5,5 %) könnte zur Finanzierung der Atomausstiegskosten eine Kapitalerhöhung beschließen. Bei der Post (+2,2 %) brummt des Express-Geschäft. Wall Street schloss mit Minus. Im Fokus u.a. die geplatzte Fusion von Staples und Office Depot. In den Firmeninterviews hören Sie Hannover Rück, LEG, Leoni und Jenoptik.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(16:35 min)
Veröffentlicht am 12.05.2016 um 07:04

Märkte am Morgen, Mi. 4. Mai 2016 – DAX verliert 10.000, starker Euro, Fresenius, Infineon, Pro 7, Morphosys, BMW

Der DAX verlor schon am Dienstagvormittag die 10.000 Punkte Zone. Er schloss bei -1,94 % mit 9.926 Punkten. Dow 17.750 Punkte mit -0,78 %. 1,1616 US-Dollar kostete der Euro in der Spitze. Zahlen von BMW, Pro7, Infineon, FMC und Lufthansa, Commerzbank. In den Interviews u.a CFO Stefan Sturm von Fresenius, Infineon und Morphosys.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:13 min)
Veröffentlicht am 04.05.2016 um 05:58

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 26. April 2016 – DAX und Dow lassen Luft ab, Obamabesuch bringt TTIP auf die Agenda

Der DAX startet die neue Woche so, wie er die alte beendet hat: ohne Schwung. Er verlor am Montag 0,8 % auf 10.294 Punkte. Einer der Gründe war ein schwacher Ifo-Index. Der Besuch von US-Präsident Barack Obama auf der Hannover Messe brachte das Thema TTIP wieder auf die Agenda.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(17:06 min)
Veröffentlicht am 26.04.2016 um 07:00
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Börsenradio: Märkte am Morgen, Mo. 25. April 2016 – großes Jammern bei VW (-1,5%), Daimler (-6%)

Nach der EZB-Sitzung vom Donnerstag fehlt dem DAX die Kraft und der Schwung: -0,60 % auf 10 373 Punkte. Dow Jones: +0,12% mit 18.003 Punkten. Volkswagen hält Untersuchungsbericht zum Abgasskandal geheim. Es gibt die Sorgen um Ausweitung von "Dieselgate" - Daimler verlor -6%. GE schreibt im ersten Quartal rote Zahlen.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:00 min)
Veröffentlicht am 25.04.2016 um 06:08

Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 20. April 2016 - DAX überspringt die 200-Tage-Linie: 10.349 Punkte, Zalando, RWE, IBM, Öl-Preis

Die Stimmung steigt wieder. Der DAX überspringt die 200-Tage-Linie. Schlusskurs: Dax +2,27 % bei 10.349 Punkten. Starke RWE. Zalando überrascht mit einem deutlichen Gewinnrückgang. An der Wall Street ging es etwas langsamer zu, die Kurse stiegen nur wenig. In den Interviews hören Sie: u. a. Phillip Vorndran, Stefan Riße, Dirk Müller und Sophia Wurm.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:09 min)
Veröffentlicht am 20.04.2016 um 07:12

Börsenradio Märkte am Morgen Mo. 18. April 2016 – DAX und Wall Street gehen die Puste aus, Invest in Stuttgart, Doha

Der DAX hat eine gute Woche hingelegt, am Freitag ging ihm allerdings etwas die Puste aus. Minus 0,4 % auf 10.052 Punkte verlor er bis Börsenschluss. Auch dei Wall Street machte eine Rallyepause. Einflüsse gab es viele. Außerdem: Erfolgreicher Start der Invest in Stuttgart. Sie hören: Dirk Müller, Robert Halver, Eugen Weinberg, Markus Steinbeis, Helge Rechberger u. a.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:09 min)
Veröffentlicht am 18.04.2016 um 07:19
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Fr. 8. April 2016 - DAX ignoriert positive EZB-Signale (-1%), Ölpreis fällt, Wirecard, Dow -1%

Die EZB hält die Tür für weitere Zinssenkungen offen. Geholfen hat es nicht, der DAX verliert -0,98 % auf 9.530 Punkte. Dow: 17.541 Punkte mit -0,98 %. Wirecard zahlt nach Gewinnsprung höhere Dividende. Yen steigt weiter. Niemand traut sich zu kaufen! In den Interviews: Thomas Timmermann von der Commerzbank und u.a. Stefan Scheurer von AGI.
Herr Märkte am Morgen - Redaktion () im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:25 min)
Veröffentlicht am 08.04.2016 um 06:23

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 6. April 2016 - Wo ist die 10.000 im DAX? Wall Street Rallye vorerst gestoppt

Es gab am Dienstag eine ganze Reihe von Gründen für die -2,63 % bei 9.563 Punkten. Der DAX war u. a. auch unter Druck durch Äußerungen des US-Notenbanker Rosengren und sinkenden Ölpreisen. Der Dax fiel damit auf ein Vierwochentief. Auch an der Wall Street ist die Rallye vorerst unterbrochen. Die Kurse entfernen sich noch weiter von den Jahreshochs aus der Vorwoche.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:13 min)
Veröffentlicht am 06.04.2016 um 06:58

Börsenradio Märkte am Morgen Di. 5. April 2016 - normaler Börsenmontag - oh wie schön ist Panama!

Der DAX gab fast alle seine Gewinne wieder ab und schloss mit 0,3 % auf 9.822 Punkten. Auch die US-Börsen geben nach. Schlechte Stimmung in der japanischen Industrie. Grenke Leasing glänzt. "Oh wie schön ist Panama?" Heute im Programm: Grenke, Ecotel, IBM Baywa und Panama.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(11:02 min)
Veröffentlicht am 05.04.2016 um 07:00
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Mi. 16. März 2016 – Überall Abwartehaltung vor Fed-Sitzung, Ölpreis drückt Kurse

Vor der Fed-Sitzung am Mittwoch halten sich die Börsen weltweit zurück. Bei niedrigen Umsätzen verlor der DAX 0,6 % auf 9.934 Punkte. Für sinkende Kurse sorgte ein unter Druck geratener Ölpreis. Dow: 17.251 Punkte mit +0,13%. Im Fokus waren VW nach neuer Klage, die Telekom auf der CeBIT und Wacker Neuson nach den Jahreszahlen. Außerdem hören Sie Mojmir Hlinka, Uwe Eilers und Stefan Maxian.
Beitrag: Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:12 min)
Veröffentlicht am 16.03.2016 um 07:01

Börsenradio Schlussbericht, Do. 10. März 2016 – EZB: klotzen, nicht kleckern – DAX schießt auf 10.000, dann unter auf 9498 P.

Draghi mit der Brechstange - Schwankungsbreite von 500 Punkten. Schlusskurse Frankfurt: DAX -2,31 % auf 9.498 Punkte. Auch an der Wall Street Achterbahn, Schklusskurse auf Vortagsniveau. Hannover Rück erneut mit Rekordgewinn. Linde und K+S steigern nach Zahlen Dividende, K+S fällt trotzdem -10%. Schwache Ölpreise belasten Gasespezialist Linde.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:09 min)
Veröffentlicht am 11.03.2016 um 06:55

Börsenradio Märkte am Morgen, Mi. 9. März 2016 – RWE mit Stellenabbau – DAX schwankt vor EZB, China

Der DAX schwankt im Vorfeld der EZB-Entscheidung, er verlor am Dienstag -0,88 % bei 9.692 Punkten. Es gab einen Einbruch der chinesischen Exporte. RWE erreicht 2015 einen Nettoverlust von 170 Millionen Euro, ohne Dividende, Entlassungen. Merck Chef geht mit Rekordergebnis. 800 Franken Dividende von Lindt & Sprüngli. Wall Street verliert.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:10 min)
Veröffentlicht am 09.03.2016 um 06:55
Seite:  1  2  3  4  5

Anzeige

Märkte am Morgen, Di. 1. März 2016 – 1. normaler Handelstag 2016? DAX bei 9500, Ölpreis steigt, USA vor Super Tuesday

Bei uns gab es einen überraschenden Rückgang der Verbraucherpreise in der Eurozone und in den USA einen Einbruch des Chicago-Einkaufsmanagerindex und dazu schwachen Immobiliendaten. Xetra: DAX -0,19 % bei 9.495 Punkten. Chinesen steigen bei Manz AG ein.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:16 min)
Veröffentlicht am 29.02.2016 um 18:43

Märkte am Morgen, Mi. 24. Februar 2016 – 3 Spielverderber drücken den DAX unter 9500 Punkte (-1,6%)

Dow: -1,1% und 16.431 Punkten. Der DAX verlor am Dienstag -1,64 % auf 9.416 Punkten. Spielverderber 1 war die Wall Street: Das US-Verbrauchervertrauen trübt sich ein. Spielverderber 2 ist China: Hier gab es eine stärkere Abwertung des Yuan. Spielverderber 3 ist der dritte Rückgang des Ifo-Geschäftsklimaindex fürs Deutschland. Hugo Boss verliert -20 %. Deutsche Börse und LSE wollen mal wieder fusionieren. Aixtron enttäuscht, weiter rot.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:10 min)
Veröffentlicht am 24.02.2016 um 06:18

Märkte am Morgen Mo. 22. Febr. 2016 – kleiner Verfall DAX -0,8%, Allianz mit 7,30 Dividende

Der Deutsche Aktienindex gerät zum Wochenschluss noch einmal unter Druck, er verlor -0,8% auf 9.388 Punkte. Allianz mit guten Zahlen – aber wohl nicht gut genug? Daimler droht Klage in den USA. Der Spezialpumpenhersteller Pfeiffer Vacuum ist zurück auf dem Wachstumspfad. Im Interview dazu Vorstand Martin Bender. Ruhige Wall Street Dow Jones: 16.391 Punkte oder -0,13 %.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(15:30 min)
Veröffentlicht am 22.02.2016 um 06:20

Märkte am Morgen, Mi. 17 Febr. 2016 - DAX-Erholung schon wieder zu Ende? - Öl-Preise, ZWE

Der DAX drehte mit Ölpreisen ins Minus. Xetra-Schluss: DAX -0,8  % bei 9.135 Punkten. Der ZEW-Index fällt weiter. Beim Treffen mehrerer Ölförderländer in Doha kam nichts heraus. Dow Jones: 16.196 Punkte + mit 1,39 %.
HeidelbergCement konnte seinen Gewinn um 11 % steigern.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(10:10 min)
Veröffentlicht am 17.02.2016 um 06:49

Märkte am Morgen, Fr. 12. Febr. 2016 - DAX markiert neues Jahrestief bei 8690 Punkten, Adidas Gewinner, Dow -1.6 %

Der DAX schloss mit -2,93 % auf 8.752 Punkten. Adidas überzeugt mit soliden Zahlen. Tesla elfter Quartalsverlust in Folge. Heute in den Interviews: Chartanalyse mit Dr. Bauer - DAX bei 7500? Dow Jones: -1,60 % auf 15.660,18 Punkte. In den Firmeninterviews: Deutsche Beteiligungs AG und Gerresheimer hebt Dividende an.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:18 min)
Veröffentlicht am 12.02.2016 um 06:46

Märkte am Morgen, Mi. 10. Febr. 2016 - drawdown ging weiter, DAX bei 8.879 Punkten – Jahresverlust bisher -18%, Dow: -0,08%

Der Deutsche Aktienindex fiel seit Jahresbeginn um -18 %. Der DAX fällt ungebremst, vielleicht ist Jennet Yellen der Fallschirm. DAX: -1,11 %bei 8.879 Punkten. Deutsche Bank bittet um Vertrauen. Gold knapp unter 1.200 US-Dollar. Neuer Rekord beim Bund-Future. Dow Jones: -0,08 % auf 16014 Punkte.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:09 min)
Veröffentlicht am 10.02.2016 um 06:43

Märkte am Morgen, Di. 09.02.2016 - DAX fällt 306 Punkte auf 8979 oder -3,3%, Dow -1,10%

Leider keine guten Nachrichten für den Handelsmontag: Der DAX fällt unter 9.000 Punkte! Am Freitag war bereits die Unterstützungslinie bei 9.300 Punkten gebrochen. In der Chartanalyse sieht Martin Utschneider (DONNER & REUSCHEL) als nächstes DAX-Ziel 8678 Punkte. Dow Jones: 16.027 Punkte -1,10 %. Weitere Interviews mit Dr. Hüfner und Prof. Polleit.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(12:26 min)
Veröffentlicht am 09.02.2016 um 07:16

Märkte zum Morgen, Rosenmontag 8.2.2016 – DAX verliert die 9300, US-Arbeitsmarktdaten, Dow -1,3%

Die US-Arbeitsmarktdaten verfehlen die Erwartungen. Aus charttechnischer Sicht bleibt die Lage im DAX kritisch. Der DAX schloss mit -1,14 % bei 9.286 Punkten. Dow Jones -1,29% mit 16.204 Punkten. In den Interviews u. a. Achim Matzke Commerzbank, Sascha Flach ICF Bank und zu den Rekordzahlen von Palfinger der Herbert Ordner.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(14:31 min)
Veröffentlicht am 06.02.2016 um 18:06

Märkte am Morgen, Fr. 5. Febr. 2016 – närrischer DAX von 9270 - 9539, top Dividenden von Daimler und Münchener Rück

Im Tief fiel der DAX auf 9270 Punkten, die Stimmung drehte wieder nach oben. Xetraschluss: DAX -0,44 % auf 9.393 Punkten. Gerüchte um ein Krisentreffen der Ölproduzenten. Münchener Rück: Die Dividende soll um 50 Cent auf 8,25 Euro je Aktie steigen. Daimler: Die Dividende soll von 2,45 Euro im Vorjahr auf 3,25 Euro angehoben werden. Dow Jones: 16.416 +0,49%.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:45 min)
Veröffentlicht am 05.02.2016 um 06:49

Märkte am Morgen, Do. 04. Feb. 2016 - wann kennt der DAX ein Halten? DAX -1,5%, D. Bank -6%, Dow +1,1%

Charttechnisch geht es jetzt beim DAX nun wieder in Region um 9.300 Punkte - um alles! Kann er es Halten oder nicht? Das Jahrestief rückt näher. Der Swatch-Gewinn bricht ein, im TecDAX rutschten Drägerwerk heftig ab. DAX Performance-Index: -1,53% mit 9.434 Punkten. Das Öl dreht +8% --> Dow Jones: 16.336 Punkte mit +1,13%.
Beitrag: Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 04.02.2016 um 07:11
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV


25 Jahre ATX

BNP Paribas