Samstag, 03.12.2016 01:15:03

Weitere Beiträge zu LEONI AG

Seite:  1  2

Anzeige

Nach sogenanntem "Chefbetrug" (CEO-Fraud) von 40 Mio. Euro fällt Leoni mit 13 Mio. in Verlustzone

Im August 2016 gaben sich Betrüger als Chef aus, so wurden 40 Mio. Euro auf Konten der Betrüger ins Ausland überwiesen. Im Herbst gab es eine Gewinnwarnung dazu. Die Leoni AG fällt im 3. Quartal beim Betriebsergebnis (Ebit) mit 12,7 Mio. Euro in den Verlust. Die Aktie fällt ebenfalls, am Tag der Zahlen um 6 %.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:49 min)
Veröffentlicht am 16.11.2016 um 14:23

Leoni: Margenschwund im Geschäft mit Kabelbäumen, Spartenumbau läuft bis Ende 2017

Der Überschuss fiel im 2. Quartal 2016 um fast ein Drittel auf rund 24 Mio. Euro ab. Nach der Brexit-Entscheidung und nach dem Türkei-Putsch sieht Leoni keine negativen Auswirkungen. Zum Dezember 2016 verlässt Vorstand Dr. Hiller den Autozulieferer.
Herr Dr. Bernd Buhmann Buhmann (SVP Corporate Communications & Marketing) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:17 min)
Veröffentlicht am 10.08.2016 um 15:58

Leoni: "Die Serie von schlechten Nachrichten hat jetzt ein Ende gefunden"

Der Nettogewinn von Leoni ist im 1. Quartal 2016 um 31 % auf €11,5 Mio. gesunken. Die Restrukturierung des ("Organisations-Moloch") Bordnetzbereichs läuft, das wird 2016 noch mal rund 30 Mio. kosten. Die Ausschüttungsquote wurde um 42 % erhöht.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:11 min)
Veröffentlicht am 11.05.2016 um 15:59
Seite:  1  2

Anzeige XTB xStation

Leoni: 2016 mit weniger Gewinn und Umsatz? Restrukturierung des Bordnetzbereichs

Der Spezialist für Kabelsysteme Leoni konnte im Jahr 2015 zwar den Umsatz um 10 % steigern, der Gewinn ist aber deutlich rückläufig mit 77,3 Mio. Euro nach 115,1 Mio. im Vorjahr. Die Dividende wird auf 1 Euro gekürzt nach 1,20 Euro. Für 2016 wird mit weniger Umsatz und deutlich weniger EBIT gerechnet. Werden auch Stellen gestrichen?
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:34 min)
Veröffentlicht am 23.03.2016 um 16:11

Leoni: "Die Meldung von Montag (9. Nov. 15) war keine Gewinnwarnung", Vorstand Dr. Brand geht, Auftragsflut

Schon am 13. Oktober 2015 gab es die Meldung von der Leoni AG, dass das Bordnetz-Segment Belastungen wegen Neuanläufen habe. Aus diesem Grund fällt das Ebit im 3. Quartal 2015 unter 30 Mio. Euro, statt wie geplant bei 50 Mio. zu liegen. Vorstand Dr. Andreas Brand, verantwortlich für den Unternehmensbereich Bordnetz-Systeme, hat mit sofortiger Wirkung seinen Posten niedergelegt. "Es gibt keine VW-Effekte".
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:11 min)
Veröffentlicht am 10.11.2015 um 16:14

Nach Gewinnwarnung fällt Leoni Aktie rund 27 % - Stellungnahme im Interview – VW hat nichts damit zu tun

Eine eigentlich gute Nachricht wirkt sich negativ auf die Bilanz aus. Die Leoni AG revidiert Prognosen für 2015 und 2016 wegen unerwarteter Belastungen und eingetrübter Geschäftsaussichten. Grund sind u. a. überraschend starke Belastungen im Bordnetz-Segment vor
allem im September 2015. Und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in China und Russland haben sich eingetrübt.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:10 min)
Veröffentlicht am 13.10.2015 um 10:21
Seite:  1  2

Anzeige

IAA 2015: Leoni profitiert von den Megatrends - "Der Trend hin zur Elektromobilität scheint ungebrochen zu sein"

Der Kabelsytemhersteller Leoni präsentiert auf der IAA 2015 eine Reihe von Neuheiten. Mit dabei: Leichtbau, Verbrauch, Platz sparen, automatisiertes Fahren, E-Mobility, Unfallvermeidung. Welche Produkte kommen neu auf den Markt?
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:01 min)
Veröffentlicht am 18.09.2015 um 09:17

Leoni Aktie auf den Weg zu neuen Rekorden? Die Q2-Zahlen sprechen dafür.

Der Draht, Kabel und Bordnetz-Systeme Hersteller Leoni konnte im 2. Quartal 2015 den Gewinn vor Zinsen und Steuern um 6 % auf rund 50 Mio. Euro erhöhen. Doch was ist mit dem China-Markt? Denn die Zentralbank in China hat den Yuan zum Dollar um 2 % abgewertet.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 11.08.2015 um 14:09

Leoni: neuer Umsatzrekord in Q1 – aber Neuanläufe belasten Ergebnis

Leoni hat im in Q1 einen neuen Umsatzrekord erzielt: 9 % Wachstum auf rund 1,1 Mrd. Euro. Die Aktie wird allerdings ins Minus geschickt. Grund: der Gewinn. Der hat sich fast halbiert auf 16,8 Mio. Euro nach 31,6 Mio. Grund dafür sind Vorlaufkosten für 27 Neuanläufe. Die Prognose für 2015 wurde bestätigt. 2016 sollen nach wie vor die 5 Mrd. Euro Umsatz erreicht werden.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:56 min)
Veröffentlicht am 12.05.2015 um 16:11
Seite:  1  2

Anzeige

Leoni: Rekorde bei Umsatz und Investitionen - Auch für 2015?

Die Leoni AG konnte 2014 5 % Plus beim Umsatz auf 4,1 Mrd. Euro erreichen und damit einen neuen Rekord. 115,1 Mio. Euro Gewinn nach 105,9 Mio. blieben unter dem Strich. Außerdem wurden mit 215,8 Mio. Euro auch Rekordinvestitionen getätigt. 2015 sollen die Rekorde bei den Investitionen und beim Umsatz überboten werden.
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:27 min)
Veröffentlicht am 17.03.2015 um 14:59

Leoni mit Mexiko-Delle, aber auch mit Zuversicht

Leoni hatte mit Anlaufschwierigkeiten bei neuen Projekten in der Bordnetz-Sparte zu kämpfen. Aus diesem Grund kappte die Leoni AG die Prognose um rund 20 Mio. Euro. Wie ist die Entwicklung des Free Cash Flows? Ist um die Dividende zu fürchten? Die Schulden werden wachsen.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:09 min)
Veröffentlicht am 11.11.2014 um 14:41

Leoni: Strategie 2015 und das Auto der Zukunft

Der Megatrend Leichtbau kommt immer mehr auch im Bereich Nutzfahrzeuge an. "Auch dort spielt das Thema Gewichtsreduzierung und Umweltschutz eine wichtige Rolle." Welche Märkte sind da aktuell am wichtigsten? Wie wird das Auto der Zukunft aussehen? Bleibt das Auto das Hauptgeschäft? (Teil 2)
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:13 min)
Veröffentlicht am 21.10.2014 um 10:16
Seite:  1  2

Anzeige

Leoni: Megatrends der Zukunft - "die Entwicklung der Industrie ist deutlich dynamischer geworden"

Die Leoni AG wird von einigen Trends der Zukunft profitieren können: Als Kabelhersteller und Automobilzulieferer sind vor allem die Themen Leichtbau und CO2-Emissionsreduzierung wichtige Themen. Doch auch die Zielmärkte wandeln sich. Wie sehr kommen diese Trends in Asien und Südamerika an? (Teil 1)
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:59 min)
Veröffentlicht am 17.10.2014 um 12:40

Leoni: Was sind formstabile und antimikrobielle Kabel

Da die Autobranche in einer sehr guten Verfassung ist, wird der Automotive-Umsatzanteil vermutlich von 70 auf 80% steigen. Weitere Themen im Technik-Talk: Einsatzgebiete von formstabilen und antimikrobiellen Kabeln. (Teil 2)
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:42 min)
Veröffentlicht am 26.08.2014 um 11:16

Kabelbaum-Hersteller Leoni erreichte in H1/14 ein Ebit von +26 % - Börse trotzdem unzufrieden?

Der Umsatz der Leoni AG, stieg im 2. Quartal 2014 um rund 1% auf 1 Mrd. Euro. Der Überschuss stieg verglichen mit dem Vorjahr um mehr als 1/4 auf 30 Mio. Euro. Das EBIT erreichte im 1. Halbjahr 2014 um etwa 26 % auf 97,9 Mio. Leoni hatte durch Modellwechsel auch höhere Anlaufkosten. (Teil 1)
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:09 min)
Veröffentlicht am 12.08.2014 um 15:02
Seite:  1  2

Anzeige

Leoni bremst und kürzt Dividende - Vorstand Dr. Klaus Probst bereitet Ruhestand vor

Die Bilanzpressekonferenz für das Jahr 2013 bei der Leoni AG brachte doch die eine oder andere Überraschung. Leoni-Chef Klaus Probst verlängert seinen Vertrag nur noch um ein halbes Jahr. Das EBIT lag 2013 mit 163 Mio. Euro wie erwartet deutlich unter dem Vorjahreswert von 238 Mio. Euro. Als Konsequenz wird die Dividende wird von 1,50 Euro auf 1 Euro gekürzt. Die Aktie verliert 5 %.
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:40 min)
Veröffentlicht am 25.03.2014 um 15:36

Leoni Jahreszahlen: Rekordumsatz aber weniger Gewinn, 2013 als Übergangsjahr

Die Leoni AG konnte laut vorläufigen Zahlen im Jahr 2013 einen Rekordumsatz mit 3,9 Mrd. Euro erzielen. Vor allem die Automobilindustrie hat dazu beigetragen. Der Gewinn geht jedoch auf 106 Mio. Euro zurück nach 157 Mio. Euro. "2013 ist ein Übergangsjahr." Was ist für 2014 geplant?
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:42 min)
Veröffentlicht am 12.02.2014 um 14:28

Leoni: "Für uns ist der klare Trend Leichtbau, wie kann man den CO2 Ausstoß der Fahrzeuge reduzieren?"

Die Leoni AG ist ein Spezialist für Kabelsysteme. "Das Kabelsystem ist eines der schwersten Bauteile in einem Fahrzeug." Leoni erzielt eine Gewichtsreduzierung von bis zu 20 %. Wie bekommt man Kabel leichter? "Wenn das Kabel zu dünn wird, wird die mechanische Zugfestigkeit zu klein. Uns sind von der reinen Physik her Grenzen gesetzt." Was sind die Pläne der Zukunft?
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:29 min)
Veröffentlicht am 17.09.2013 um 07:29

Leoni AG wurde Umsatz-Milliardär - es lief besser als gedacht

Noch im Frühjahr 2013 stimmte Leoni-Chef Klaus Probst die Aktionäre auf ein Übergangsjahr 2013 ein. Es lief aber besser als gedacht. Der Kabel- und Bordnetze-Spezialist erhöht wieder die Prognose. Leoni macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn. Grund war unter anderem ein Bußgeld der EU-Kommission wegen illegaler Preisabsprachen und höhere Investitionen.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:13 min)
Veröffentlicht am 13.08.2013 um 16:03

LEONI hält Dividende

Nach einem durch sinkende Autoabsatzzahlen gekennzeichneten Geschäftsjahr 2013 hat der Kabelhersteller und Autozulieferer Leoni seinen Konzerngewinn auf dem Vorjahresniveau halten können. 156 Mio. Euro konnte das Unternehmen unter dem Strich verdienen. 31% davon soll an die Aktionäre ausgeschüttet werden. Erst ab 2014 erwartet CEO Dr. Probst neues Wachstum.
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(10:24 min)
Veröffentlicht am 20.03.2013 um 14:46

Die Molltöne der Autohersteller sind nun auch bei Leoni angekommen

Der Bordnetze-Hersteller Leoni revidierte seine Jahresziele. Der zu erreichende Umsatz 2012 wird nur noch bei "rund 3,75 Milliarden Euro" liegen, bislang hatte der Autozulieferer Erlöse zwischen 3,8 und 3,9 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) geht Leoni nun von 235 Millionen Euro aus. Die ersten Planungen lagen bei 255 bis 275 Millionen Euro.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(4:14 min)
Veröffentlicht am 23.10.2012 um 11:02

Leoni-Ergebnis wegen Einmalbelastungen rückläufig

Der Kabelhersteller und Automobilzulieferer Leoni AG hat im 2. Quartal 2012 weniger Überschuss verzeichnet, als in der Vorjahresperiode. Der Überschuss lag um ein Viertel niedriger, auf 34,5 Mio. Euro. Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus Probst sieht für sein Unternehmen ein erfolgreiches Gesamtjahr voraus.
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Brian Morrison Beitrag hören
(5:46 min)
Veröffentlicht am 07.08.2012 um 16:26

Trotz Sondereffekt - neue Rekorde bei Leoni

Der Zulieferer der Automobilbranche Leoni AG ist erfolgreich in das Jahr 2012 gestartet: Der Umsatz erhöhte sich im 1. Quartal 2012 um 6 % auf neue Rekorde von 969 Mio. Euro. Die Leoni-Gruppe verkaufte Ihr Tochtergesellschaft Leoni Studer Hard AG.
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:05 min)
Veröffentlicht am 15.05.2012 um 14:38

Leoni verdoppelt 2011 den Gewinn

Der Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen für die Automobilbranche Leoni AG hat 2011 nach vorläufigen Berechnungen im Geschäftsjahr 2011 einen Rekordumsatz von 3,7 Mrd. Euro erwirtschaftet. Auf welcher Seite der Weltlandkarte ist der Boom am größten?
Herr Sven Schmidt (Pressesprecher) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:08 min)
Veröffentlicht am 14.02.2012 um 10:14

Quartalszahlen: Wie die Automobilindustrie, so auch Leoni

Der Automobilindustrie geht es super – da geht es natürlich auch der Leoni AG super. Der Umsatz im 3. Quartal stieg um 27 % auf 913 Mio. Euro. Das EBIT legte sogar um 40 % zu. Geht es denn so auch im letzten Quartal des Jahres weiter? Wo ist der hohe Kupferpreis versteckt? In welchen Fahrzeugen liegt ein Kabelbaum von Leoni - vielleicht auch in meinem?
Herr Dr. Klaus Probst (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit André Kessler Beitrag hören
(7:13 min)
Veröffentlicht am 08.11.2011 um 14:56
 
Follow boersenradio on Twitter


IdeasTV

Heiko Thieme Club


BNP Paribas





25 Jahre ATX