Montag, 21.08.2017 04:50:47

Themen-Highlights bei Börsen Radio Network

Sophia Wurm: Bewegung im DAX - Hat sich der Trend verändert?

Der DAX bewegt sich in den vergangenen Wochen mehr: Erst der Kursrutsch, dann die vorsichtige Erholung. Hat sich der Trend verändert? "Die Erholungsbewegung war nur eine kurzfristige innerhalb der mittelfristigen Seitwärtsbewegung." Welche Themen werden nun wichtig? Immerhin beginnt demnächst das Notenbankentreffen in Jackson Hole.
Frau Sophia Wurm (Technische Analystin) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:39 min)
Veröffentlicht am 18.08.2017 um 13:29
Anzeige

Nach Akquisition und Prognoseanhebung - Evotec CEO Lanthaler: "Sie werden noch staunen, was wir an Beschleunigung vorhaben"

Evotec hat kürzlich gute Halbjahreszahlen vorgelegt. Nun wurde die Akquisition von Aptuit verkündet und die Prognose angehoben: Ziel sind nun ein Umsatzanstieg von mehr als 40 % und ein EBITDA Plus von mehr als 50 %. Die Aktie steigt daraufhin auf den höchsten Wert seit 2001. Auch die Pläne für die Zukunft sind ambitioniert: Marktführer für Lösungen in externer Innovation zu werden.
Herr Werner Lanthaler (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:24 min)
Veröffentlicht am 17.08.2017 um 16:40

Mojmir Hlinka: "Ein Schlachtfest Air Berlin wird es nicht geben! - Es ist ein Gesichtsverlust der Golfregion"

"Ein Wert wie die Pleite-Air-Berlin-Aktie im Depot lässt sich nicht verhindern, jedoch wer ein diversifiziertes Depot hat", .... Weiteres Thema: "Die Stimmung ist schlechter als die Makrodaten. 12.300 Punkte, das ist nur 4 % unter dem Allzeithoch. Jeder, der im DAX investiert ist, ist auf einem guten Weg und ist gut investiert. Wir haben eine Branchen-Rotation. Wir waren nicht mit Minifutures auf short, wir haben unter 12.000 dazugekauft."
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:06 min)
Veröffentlicht am 16.08.2017 um 15:09

Deutsche Konsum REIT AG wird erstmals Dividende zahlen, starkes Wachstum in den ersten neun Monaten 2016/17

Das auf Einzelhandel spezialisierte Immobilienunternehmen Deutsche Konsum REIT AG konnte in den ersten neun Monatszahlen 2016/17 stark wachsen: 73 % Mietplus auf 13,8 Mio. Euro; 7,1 Mio. Euro FFO nach im Vorjahr 4,1 Mio. Noch wichtiger ist das Ergebnis Plus auf 32,8 Mio. Euro nach 1,4 Mio. Deshalb soll auch erstmals eine Dividende gezahlt werden: mindestens 20 Cent je Aktie. Es könnte aber noch mehr werden. Wovon hängt das ab?
Herr Rolf Elgeti (CEO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:11 min)
Veröffentlicht am 15.08.2017 um 13:06
Anzeige

Indus Halbjahr 2017: Rekordumsatz aber kein Rekordgewinn - "Wir können das gerne als Bremsspur bezeichnen"

Indus konnte im 1. Halbjahr 2017 ein gutes Wachstum hinlegen: Umsatzplus von 12,4 % auf 803,4 Mio. Euro. "Die Auftragsbücher sind gefüllt und wir erwarten auch für die nächsten Monate die Fortsetzung der guten Quartale." Das EBIT wächst allerdings nur 4,9 % auf 72,7 Mio. Euro. Hier belasten Sonderkosten das Ergebnis. Aus dem Rekordumsatz ließ sich also kein Rekordgewinn erzielen. "Wir können das gerne als Bremsspur bezeichnen." Die Prognose für dass Gesamtjahr wurde bestätigt.
Herr Jürgen Abromeit (Vorstandsvorsitzender) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:37 min)
Veröffentlicht am 14.08.2017 um 16:14

Nordkoreakonflikt spitzt sich zu – Dr. Jörg Krämer: "Ich gehe davon aus, dass es nicht zum Krieg kommt"

Der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea spitzt sich immer weiter zu und verschreckt damit auch die Börse. Doch wie ernst ist die Lage tatsächlich? Droht ein Krieg oder bellt US-Präsident Donald Trump nur laut, um von seinen eigenen innenpolitischen Problemen abzulenken? "Ich gehe davon aus, dass es nicht zum krieg kommt." Wäre eine Eskalation eine Gefahr für die Weltwirtschaft?
Herr Dr. Jörg Krämer (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(7:08 min)
Veröffentlicht am 11.08.2017 um 17:18

Hannover Rück: keine Großschäden und Kapitalanlageergebnis "deutlich über den Erwartungen" - Gewinnmilliarde im Fokus

Die Hannover Rück SE hat die Prognose von mehr als 1 Mrd. Euro Nachsteuergewinn bestätigt. Im ersten Halbjahr 2017 gab es 9,6 % Gewinnwachstum auf 535 Mio. Euro, die Hälfte ist also bereits erreicht. Begünstigt wurde das durch komplett ausbleibende Großschäden und ein Kapitalanlageergebnis "deutlich über den Erwartungen". Wie optimistisch geht CFO Roland Vogel das 2. Halbjahr an?
Herr Roland Vogel (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:30 min)
Veröffentlicht am 10.08.2017 um 10:08
Anzeige

Euro/Dollar - wann muss EZB handeln? Johannes Hirsch: "Das ist noch nicht in die Diskussion eingeflossen"

Für Kursveränderungen wir momentan gerne der Euro/Dollar verantwortlich gemacht. Doch welche Rolle spielt er tatsächlich? Die Auswirkungen auf Exporte und exportorientierte Unternehmen ist klar, doch auf die Importe hat das eine große Wirkung – und verhindert damit Inflation. Wird die EZB handeln? Und wird der starke Euro die Unternehmen belasten? "Ja, wir brauchen die Anpassungsphase. Aber deswegen gehen hier die Lichter definitiv nicht aus."
Herr Johannes Hirsch (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:12 min)
Veröffentlicht am 09.08.2017 um 16:04

D. Post CFO Melanie Kreis: "Die Welt kennt uns mit DHL-it", - Digitalisierung mit Drohnen, virtuellen Brillen und Roboterhunden!

"Dank E-Commerce haben wir ein fantastisches Wachstum!" Q2/2017 war mal wieder das "beste Quartal aller Zeiten". Fast 15 Mrd. Euro Umsatz. Rekorde bei Express. Der Konzerngewinn stieg um 11 % auf 600 Mio. Auch sehr stark wächst der Bereich Supply Chain - Lagerlogistik mit fliegenden Drohnen, die virtuelle Brille ersetzt Papier und Roboterhunde helfen Mitarbeitern beim Pakete schleppen.
Frau Melanie Kreis (CFO und Personalvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:11 min)
Veröffentlicht am 08.08.2017 um 10:40

Stefan Albrech: Immobilienblase in Kanada - hat das Crashpotenzial? "Wir sind dauerhaft abgesichert"

Seit einigen Tagen rückt die möglicherweise platzende Immobilienblase in Kanada in den Fokus. Hat das Potenzial für einen globalen Crash? Was bedeutet das für die Banken? Und muss man sich darauf vorbereiten? Auf der anderen Seite: in Deutschland scheinen sich die Börsen zu stabilisieren. Ist der Boden im DAX erreicht?
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:18 min)
Veröffentlicht am 07.08.2017 um 15:26
Anzeige

Eugen Weinberg: Gold oder Öl - was springt zuerst an?

Der Ölpreis ist schon seit Monaten niedrig. Der schwache Dollar stützt normalerweise den Ölpreis, in diesem Jahr drückt er ihn allerdings weiter. Ist zu erwarten, dass der Ölpreis bald anspringt? Auf der anderen Seite steht der seitwärts laufende Goldpreis. Notenbanken sind vom Verkäufer zum Käufer geworden und die traditionelle Hochzeitssaison steht an. Könnte der Goldpreis bald anspringen?
Herr Eugen Weinberg (Leiter Rohstoffanalyse) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:29 min)
Veröffentlicht am 04.08.2017 um 15:01

Adidas Q2 2017: höhere Prognose, Fokus auf Kerngeschäft, mehr Fußball, mehr USA

Adidas hat kürzlich angekündigt, die Prognose anheben zu wollen: geplant sind nun 17 bis 19 % Plus beim Umsatz statt bislang 12 bis 14. Beim Gewinn sollen bis zu 1,39 Mrd. Euro erreicht werden, bisher waren 1,23 Mrd. angepeilt. Adidas trennt sich von Randbereichen und fokussiert sich aufs Kerngeschäft. Ziele sind dabei vor allem der Bereich Fußball und die Region USA.
Herr Jan Runau (Firmensprecher) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:38 min)
Veröffentlicht am 03.08.2017 um 17:54

Ex-Verkehrsminister Peter Ramsauer: "Diesel ist einer der Antriebe der Zukunft!"

Ex-Verkehrsminister Peter Ramsauer äußert sich im Interview zu den Kartellvorwürfen gegen deutsche Autobauer ("Ich stehe auf der Seite der deutschen Autoindustrie. Klipp und klar!"), den Schaden durch Dieselgate ("US-Amerikanisches Interesse, den Diesel weltweit schlecht zu machen") und die Zukunft der Automobilbauer ("Diesel ist einer der Antriebe der Zukunft!").
Herr Dr. Peter Ramsauer (2009-2013 Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(5:57 min)
Veröffentlicht am 02.08.2017 um 16:59
Anzeige

Heiko-Thieme.Club Promo: Apple-Rekorde Kaufniveau? Crash-Test für Auto-Aktien?, Dow-Rekord bei 22.000

Nach Rekord – "Apple ist nicht auf meinem Kaufniveau!" Dow Jones-Rekord bei 22.000 Punkten? Halten Sie sich im Dow Jones zurück, denn …., Besprochene Aktien - Kaufen oder Verkaufen: Tesla, Daimler, BMW, VW, Merck, Bayer, Deutsche Bank, Siemens und … (Gesamtlänge 32:15 min)
Herr Heiko H. Thieme (Fondsmanager) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:35 min)
Veröffentlicht am 02.08.2017 um 16:42

1. Halbjahr: Fresenius Gewinnplus 23 %, Prognose bleibt bei 21 % - CEO Sturm: "dann haben wir eine gute Leistung vollbracht"

Fresenius ist im 1. Halbjahr 2017 voll auf Plan. Auch in Q2 wurde zugelegt: der Umsatz steigt währungsbereinigt um 17 %, der Gewinn steigt 21 % auf 459 Mio. Euro. Im Halbjahr beträgt das Gewinnplus 23 %, die Jahresprognose bleibt dennoch bei 21 %. CEO Stefan Sturm: "dann haben wir eine gute Leistung vollbracht." Welche Rolle spielen Akquisitionen, das USA-Geschäft und die neue Finanzchefin Rachel Empey?
Herr Stephan Sturm (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:29 min)
Veröffentlicht am 01.08.2017 um 14:15

Herr Stanzl - wie nahe kommt der DAX der 12.000er-Marke? - Problem Auto-Kartell VW: Bodenbildung durchbrochen!

Wie nahe kann der DAX der 12.000er-Punktemarke kommen? Wie sehr kann der Euro zur Belastung für den DAX werden? Kann das Autokartell für den DAX zum Problem werden? Rekorde an der Wall Street und kein Ende?
Herr Jochen Stanzl (Chef Marktanalyst) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(5:45 min)
Veröffentlicht am 31.07.2017 um 09:22
Anzeige

Mojmir Hlinka: DAX meldet sich zurück - "Wer nicht dabei ist, hat Angst, den fahrenden Zug zu verpassen"

Der DAX steigt nach den Verlusten der letzten Tage wieder. Suchen Anleger dort die Einstiegschance? "Der DAX ist auf diesem Niveau sicherlich für viel ein Kauf." Sind Impulse wie der Rekord-Ifo-Index Argumente, momentan wieder einzusteigen? Wie beurteilt Mojmir Hlinka die Themen Euro, Federal Reserve, Automobilbranche?
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:20 min)
Veröffentlicht am 25.07.2017 um 14:42

Carsten Klude: Konjunktur, Berichtssaison, Automobilkartell - Was bringt die Woche? "Wichtig, dass die DAX 12.000 hält"

In dieser Woche stehen einige wichtige Konjunkturdaten an und es schreitet die Berichtsaison voran, auch im DAX. Außerdem drücken zu Beginn der Woche Gerüchte um ein deutsches Automobilkartell. Und auch der starke Euro ist nach wie vor ein Faktor, der die Kurse bewegt. Und nicht zuletzt tagt in dieser Woche noch die Fed. Was wird in dieser Woche besonders wichtig?
Herr Carsten Klude (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 24.07.2017 um 16:04

Auch Google setzt auf SAP-Hana (Big Data) - CFO Luka Mucic: "Damit gewinnen wir auch echte SAP-Neukunden"

SAP: höhere Prognose - 500 Mio. Aktienrückkauf - Umsatz-Rennpferd ist das SAP S4/Hana (Big Data)-Geschäft. Q2/2017: Unter dem Strich sank der SAP-Gewinn um 18 % auf 666 Mio. Euro. Wer das analysieren will, muss sehr genau in die IFRS- und Non-IFRS-Bilanz blicken: hohe Investitionen, 3.000 Mitarbeiter mehr, hoher Aktienkurs, Aktionenoptionen. Das Flagschiff Big Data mit Hana läuft gut: +70 %, Cloud Booking +33 %.
Herr Luka Mucic (Finanzvorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:59 min)
Veröffentlicht am 20.07.2017 um 09:29
Anzeige

Software AG: Prognose angehoben - CFO Zinnhard: darum muss man sich mit der Aktie auseinandersetzen

Die Software AG hebt zu den Quartalszahlen Q2 2017 die Prognose an: Der Korridor für die operative Marge ist jetzt 31 bis 32 %, davor 30,5 bis 31,5 %. Einer der Gründe war das gute Wartungsgeschäft. Die Aktie zeigt sich volatil nach den Zahlen. CFO Arndt Zinnhard: "Jeder Investor, der am Thema Industrie 4.0 partizipieren möchte, muss sich mit unserer Aktie auseinandersetzen."
Herr Arnd Zinnhardt (CFO Software AG) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(10:57 min)
Veröffentlicht am 18.07.2017 um 13:53

Morphosys erreicht mit ihrer Antikörper-Bibliothek erstes zugelassenes Medikament

Seit 1992 forscht Morphosys. Auf der Basis der Anitkörper-Bibliothek HuCAL ereichte Ihr Partner Janssen Research & Development in den USA eine Zulassung mit dem Schuppenflechtenmittel Tremfya.
Herr Dr. Simon Moroney (Vorstandsvorsitzender Morphosys AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:31 min)
Veröffentlicht am 17.07.2017 um 11:28

Thomas Grüner: "Stop-Loss ist größtenteils Unfug" - "Die Disziplin des Nicht-Verkaufens!"

Laufen lassen! Den letzten Verkauf machte der Vermögensverwalter vor 2 Jahren. "Der nächste große Call, den man als Vermögensverwalter machen muss, ist, wenn der nächste Bärenmarkt beginnt. Wir erwarten, dass der Bullenmarkt ähnlich enden wird, wie der aus dem Jahr 2000." (Teil 1)
Herr Thomas Grüner (Chief Investment Officer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:10 min)
Veröffentlicht am 13.07.2017 um 14:59
Anzeige

G20, Katar, Norkorea - Black Swan Alarm? "Das Besondere bei Black Swans ist, dass man nicht weiß, das es kommt"

Thema der Woche ist der G20 Gipfel in Hamburg. Aber welche Bedeutung hat das wirklich? Sollte man als Anleger ein Auge auf den Gipfel haben? Könnte eines der wichtigen Themen wie Trump, Katar, Nordkorea Black Swan Potenzial für die Börsen bringen? Außerdem: wie ist die Notenbankpolitik der Fed nach den Fed-Minutes einzuschätzen?
Herr Lothar Koch (Vermögensverwalter) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(12:07 min)
Veröffentlicht am 06.07.2017 um 11:17

Wall Street Experte Markus Koch: "Ich hasse diese Rallye! Der Markt kotzt mich an!"

"Wir haben eine flache Zinskurve und einen schwachen Ölpreis aber die Aktien boomen, wie passt das zusammen? Die amerikanische Notenbank senkt die Wachstumsaussichten, aber hebt die Zinsen an, wie passt das zusammen?" Wall Street Experte Markus Koch über Spekulationsblasen, Notenbankpolitik, die Rolle von ETF und Quant-Trading, "kollektive Dissonanz" und die ungeliebte Rallye: "Ich hasse diese Rallye! Der Markt kotzt mich an!"
Herr Markus Koch (Wall Street Korrespondent) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:34 min)
Veröffentlicht am 23.06.2017 um 17:25

Zumtobel erntet den Erfolg der Restrukturierungs-Jahre: strahlende Bilanz - verdoppelter Gewinn

Die Maßnahmen der vergangenen Jahre machen sich bei Zumtobel bemerkbar. Das Jahresergebnis 2016/17 hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt (von 11,9 auf 25,2 Mio. Euro). Maßnahmen: Schließung von Werken, Einsparung beim Einkauf, neue Produkte, bessere Marge, Multi Brand- und Multichannel-Ansatz, mehr Service - Der Kunde bekommt nun mehr aus einer Hand.
Frau Karin Sonnenmoser (CFO Zumtobel Group AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:48 min)
Veröffentlicht am 23.06.2017 um 15:51
 
Follow boersenradio on Twitter



Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at