Sonntag, 25.06.2017 21:10:09

Themen-Highlights bei Börsen Radio Network

Wall Street Street Experte Markus Koch: "Ich hasse diese Rallye! Der Markt kotzt mich an!"

"Wir haben eine flache Zinskurve und einen schwachen Ölpreis aber die Aktien boomen – wie passt das zusammen? Die amerikanische Notenbank senkt die Wachstumsaussichten, aber hebt die Zinsen an – wie passt das zusammen?" Wall Street Street Experte Markus Koch über Spekulationsblasen, Notenbankpolitik, die Rolle von ETF und Quant-Trading, "kollektive Dissonanz" und die ungeliebte Rallye: "Ich hasse diese Rallye! Der Markt kotzt mach an!"
Herr Markus Koch (Wall Street Korrespondent) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:34 min)
Veröffentlicht am 23.06.2017 um 17:25
Anzeige

Zumtobel erntet den Erfolg der Restrukturierungs-Jahre: strahlende Bilanz - verdoppelter Gewinn

Die Maßnahmen der vergangenen Jahre machen sich bei Zumtobel bemerkbar. Das Jahresergebnis 2016/17 hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt (von 11,9 auf 25,2 Mio. Euro). Maßnahmen: Schließung von Werken, Einsparung beim Einkauf, neue Produkte, bessere Marge, Multi Brand- und Multichannel-Ansatz, mehr Service - Der Kunde bekommt nun mehr aus einer Hand.
Frau Karin Sonnenmoser (CFO Zumtobel Group AG) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:48 min)
Veröffentlicht am 23.06.2017 um 15:51

Johannes Hirsch auf dem Funds Excellence Kongress 2017: Diversifizieren wie die Profis

Diversifikation ist klar, gerade unter Profis. Doch was ist schwierig daran? Johannes Hirsch spricht auf dem Funds Excellence Kongress 2017 über richtiges Diversifizieren: "Das richtige Verständnis, was Diversifikation bedeutet. Nicht Anlageklassen-Hüpfen." Welche Punkte sind zu beachten und wie sieht gute Diversifikation aus?
Herr Johannes Hirsch (Geschäftsführer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(15:00 min)
Veröffentlicht am 21.06.2017 um 09:34

Hauser und Hauser setzten auf die Strategie von Warren Buffett, als er noch nicht so viele Milliarden hatte

Phillip und Fritz Hauser begannen als Family-Office, das Geld ihres Vaters zu verwalten, dann kamen die Friends dazu. Beide Brüder setzen auf die Value-Strategie, als Warren Buffett noch nicht mit Milliarden jonglierte. Seit 2006 erreichen sie damit eine durchschnittliche Performance von 14,7 %.
Herr Phillip und Fritz Hauser (Gründer) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(14:11 min)
Veröffentlicht am 20.06.2017 um 16:51
Anzeige

M. Hlinka: "myopic loss aversion" - wenn Urs i "sell im May macht", dann "gewinnt Peter, denn er macht" ...

Die Marktpsychologie... "and go away. Wenn weniger mehr ist." Neue Rekorde an den Börsen, und das Mitten in der Sommerzeit. Gibt es eine Überbewertung an den Tech-Märkten? War das ein Vorbote einer US-Aktienkonsolidierung? Was sind die S-Klasse-Werte im Depot des Vermögensveralters Mojmir Hlinka aus Zürich?
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(9:11 min)
Veröffentlicht am 19.06.2017 um 14:55

Der Tech-Markt hat nun 500 % zugelegt - wie sehr sind die Tech-Werte überbewertet?

Andreas Hürkamp: "Der Tech-Markt hat in den letzten 8 Jahren um 500 % zugelegt, aber auch die Gewinne haben sich um fast 300 % nach oben bewegt. Das ist ein großer Unterschied zum Jahr 2000. Das KGV ist jetzt bei rund 20, im Jahr 2000 waren wir bei einem KGV von 80. Faustformel: Immer, wenn die Leitzinsen ..."
Herr Andreas Hürkamp (Leiter Aktienmarktstrategie) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:50 min)
Veröffentlicht am 16.06.2017 um 15:30

Techwerte-Analysen nach der Dell zu: IBM, Apple, Google, Intel, Cisco, Amazon, Facbook, Microsoft

US-Tech-Korrektur? Allen voran Apple? Am Dienstagnacht (13. Juni 2017) legten die Aktien von Apple, Amazon, der Google-Mutter Alphabet, Netflix & Co. Schon wieder zu. Laut Vermögensverwalter Frank Benz war es nur eine "Tech-Delle." Kaufen, verkaufen, halten? - Welche können ins Depot?
Herr Frank Benz (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:11 min)
Veröffentlicht am 14.06.2017 um 11:23
Anzeige

Dr. Jörg Krämer: Welche Auswirkungen haben die Donnerstag-Themen UK-Wahl, Trump-Ausschuss und EZB-Sitzung?

Der "Superdonnerstag" brachte eine ganze Reihe an Themen hervor: UK-Wahl, Trump-Ausschuss und EZB-Sitzung. Welche Bedeutung hatte der Donnerstag? "Es war ein wichtiger Tag." Dr. Jörg Krämer ordnet die Ereignisse ein und erklärt deren Auswirkungen auf die Börse.
Herr Dr. Jörg Krämer (Chefvolkswirt) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:03 min)
Veröffentlicht am 09.06.2017 um 12:16

Folker Hellmeyer: Katar-Krise - "Das Entscheidende ist das Warum, Wieso, Weshalb! Um was geht es hier?"

Die Katar-Krise ist Top Thema an den Märkten. Doch was genau steckt eigentlich dahinter? "Das Entscheidende ist das Warum, Wieso, Weshalb! Um was geht es hier?" Folker Hellmeyer über geopolitische Zusammenhänge, USA und den Nahen Osten, Deutschland und die Türkei und die Wahlen in Europa.
Herr Folker Hellmeyer (Chefanalyst) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(14:10 min)
Veröffentlicht am 06.06.2017 um 16:16

Die höchste Strabag-Dividende aller Zeiten

Der Auftragsbestand bei Baukonzern Strabag hat ein Rekordhoch erreicht, aber auch der Blick zurück macht Anleger sehr zufrieden. Es gibt für das Geschäftsjahr 2016 eine Rekorddividende. "Ich sehe als nächsten Übernahmebereich das Facility-Management!" Was sind denn die neuen 5 Dimensionen bei Strabags BIM 5.0?
Herr Dr. Thomas Birtel (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(11:26 min)
Veröffentlicht am 29.05.2017 um 17:11
Anzeige

Stefan Albrech: "Keine Sommerpause aber eine Korrektur" - und danach der Weg frei bis zur 14.000 Punktemarke?

Sommerpause an den Börsen? "Ich sehe keine Sommerpause. Aber es wird mit Sicherheit so sein, dass die Börse eine Korrektur erleben wird, um dann Schwung zu holen für das letzte Quartal dieses Jahres." Ist dann der Weg frei zu Stefan Albrechs Prognose 14.000 DAX-Punkte? Was könnte überhaupt eine Korrektur auslösen? "Ich gehe davon aus, dass die Korrektur aus Amerika kommt."
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:18 min)
Veröffentlicht am 29.05.2017 um 15:50

Mojmir Hlinka: "Jeder, der auf Crash Propheten gehört hat, ist inzwischen bankrott"

Der Euro ist gestiegen, das könnte Auswirkungen auf die Börsen haben. "Ein starker Euro ist nicht nur schlecht." Welche Rolle spielt Donald Trump aktuell für die Börsenentwicklung? Außerdem: Wie weit kann der Bullenmarkt noch laufen? Droht ein Crash? Muss man sein Depot für den Sommerurlaub aufstellen?
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(16:16 min)
Veröffentlicht am 26.05.2017 um 13:26

CA Immo Q1 2017: Gewinnsprung, Update zu Immofinanz, Einstieg in Wohnungsbau?

CA Immobilien Anlagen AG CFO Dr. Hans Volkert Volckens konnte erfolgreich in sein erstes vollständiges Jahr als Vorstand starten: Die Mieterlöse stiegen Plus 9 % auf 43,8 Mio. Euro, der FFO stieg von 20,9 Mio. auf 23,6 Mio. Euro zu, der Konzerngewinn sogar um 76 % auf 23,2 Mio. Euro. Wo ist Wachstum geplant? Wie ist der Stand der Dinge bei der Immofinanz-Fusion? Steigt CA Immo jetzt auch in den Wohnungsbau ein?
Herr Dr. Hans Volkert Volckens (CFO) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(11:14 min)
Veröffentlicht am 24.05.2017 um 18:15
Anzeige

VIG mit gutem Jahresstart: mehr Gewinn, niedrigere Kosten, Prämienanstieg - CEO Prof Stadler: "Wir sind durchaus sehr zufrieden"

Die Vienna Insurance Group konnte gut ins Jahr starten: Q1/2017 ist ein ganzes Stück besser als im Vorjahr. 110 Mio. Euro Vorsteuergewinn sind ein Plus von 22 %. Die Prämien wurden erhöht, die Kosten gesenkt. Mit der Strategie "Agenda 2020" ist die VIG auf Plan. CEO Prof. Elisabeth Stadler: "Wir sind durchaus sehr zufrieden."
Frau Prof. Elisabeth Stadler (Generaldirektorin (CEO) Vorstandsvorsitzende) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(8:59 min)
Veröffentlicht am 23.05.2017 um 12:11

Cyber-Security Experte Peter Kestner: "Wanna Cry" - Was steckt hinter der Cyberattake? "Das waren Anfänger"

Kürzlich hat der Cyberangriff "Wanna Cry" Unternehmen und Institutionen in 100 Ländern lahmgelegt. Microsoft, die NSA und andere Geheimdienste scheinen verstrickt zu sein, man sagt Nordkorea stecke dahinter. Doch was ist wirklich geschehen? Ex-Hacker und Cyber-Security Experte Peter Kestner gibt Einblick. "Wir haben echt Glück gehabt. Das war ein Schuss vor den Bug." (Teil 1)
Herr Peter Kestner (KPMG-Partner) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:36 min)
Veröffentlicht am 22.05.2017 um 15:34

Pater Anselm Grün über Donald Trump, Angela Merkel, Emmanuel Macron - Welche Werte sind wichtig für gute Führung?

Pater Anselm Grün im Gespräch über Führung und Werte auf dem Bayreuther Ökonomiekongress 2017: Ist Angela Merkel ein Leitwolf? Kann Donald Trump führen? Was ist von emmanuel Macron zu erwarten. Welche Werte sind wichtig für gute Führung?
Herr Pater Dr. Anselm Grün (Mönch und Autor) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(9:00 min)
Veröffentlicht am 18.05.2017 um 16:34
Anzeige

Polytec verdoppelt Gewinn - Grund ist das Polytec Perfomance System - "Uns geht es gut!"

Der Gewinn je Aktie von Polytec sprang von 0,26 Euro auf 0,52 Euro im 1. Quartal 2017. Neben der guten Auftragslage der Autokunden liegt die Steigerung besonders am "POLYTEC Performance System (PPS)". Das ist nicht nur einfach eine Digitalisierung, sondern eine komplette Überarbeitung aller Bereiche und Prozesse inkl. neuer Musterfabrik, die dann in allen 26 Fabriken umgesetzt wird.
Herr Peter Haidenek (CFO) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(13:12 min)
Veröffentlicht am 08.05.2017 um 10:34

Wiener Symposium mit Rettungsvorschlag für Griechenland | Greece, Out of The Crisis: Debt-End or Dead-End

Griechenland ist pleite, da sind sich alle einig. So brach der IWF Gespräche zur Rettung ab. Die Begründung: Griechenland wird nie in der Lage sein, seine Schulden zu bezahlen. Das Symposium will nun einen Rettungsvorschlag erarbeiten, in dem es eine Parallelwährung geben könnte. Ähnlich wie damals vor der Euro-Einführung die ECU-Währung (European Currency Unit). (Interview auf deut./engl. Länge 23:14 min)
Herr Prof. Dr. Nikolaos Antonakakis (Associate Professor of Economics) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(23:13 min)
Veröffentlicht am 04.05.2017 um 10:26

Fresenius Q1 besser als erwartet - Übernahmen: 170 Mio. für Mercks Biosimilars, 4,4 Mrd. USD für Akorn, 5,8 Mrd. € Quironsalud

Unterm Strich verdiente Fresenius im 1. Quartal 2017 mit 457 Millionen Euro 26 % mehr als im Jahr davor. Alle Geschäftsbereiche zeigten eine gute Entwicklung. Besonderer Wachstumstreiber war die Flüssigmedizinsparte Kabi. Die Prognose(n) wurde angehoben. Was ist das Erfolgsprinzip von Fresenius?
Herr Stephan Sturm (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(10:11 min)
Veröffentlicht am 03.05.2017 um 11:38
Anzeige

Thomas Grüner: Investieren im späten Bullenmarkt - "Der Markt braucht keine neuen Impulse"

Zeigen sich schon Anzeichen für einen späten Bullenmarkt? "Anleger konzentrieren sich auf die Werte, die am besten gelaufen sind. Und das sind die Werte mit der höchsten Kapitalisierung. Siehe Apple, Amazon, Microsoft." Wie sollte man mit dieser Situation umgehen? "Man wird am Ende des Jahres einen Haken dran machen und sagen: War doch ein gutes Börsenjahr. Wäre besser gewesen, ich wäre dabei geblieben und hätte das Hin und Her vermieden."
Herr Thomas Grüner (Chief Investment Officer) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A. Beitrag hören
(13:18 min)
Veröffentlicht am 02.05.2017 um 12:10

Neue Rekorde bei Palfinger AG in Q1/2017 - trotz Restrukturierungskosten für Bereich SEA für Öl- und Gasbranche

Der Umsatz des Kranherstellers erhöhte sich um 13,5 % auf 362 Mio. Euro. Das um Restrukturierungskosten bereinigte EBITDA stieg um 18,7 % auf 51 Mio. Euro an. Wäre es auch ohne Restrukturierungskosten ein Rekordquartal? CEO Herbert Ortner: "Außer in den Bereichen SEA und Südamerika läuft es in allen Regionen gut. Wir kommen sogar an unsere Kapazitätsgrenzen. ... Wir suchen immer Übernahmen".
Herr Herbert Ortner (Vorstands-Vorsitzender) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(12:13 min)
Veröffentlicht am 28.04.2017 um 11:27

Mojmir Hlinka: "Auch für deutsche Kunden lohnt sich der Blick hinter die Grenze in die Schweiz" (Teil 2)

Vorbereitung aufs Sommerloch 2017? - "Kein Mensch weiß, wo die Börse morgen hinläuft! Die Börse ist immer eine Momentaufnahme." Diese Aktien waren die besten Renner im Depot des Vermögensverwalters aus Zürich: In der Biotechnologie waren das top Performer wie, … neben Google, Apple, Amazon, in Deutschland … und in der Schweiz waren das ... im SMIM Index ... (SMI Mid).
Herr Mojmir Hlinka (Eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:06 min)
Veröffentlicht am 26.04.2017 um 08:19
Anzeige

Börsenradio Marktbericht, Di. 25. April 2017 - neuer DAX Rekord!, Conti investiert, Fresnius übernimmt, Q1 bei SAP

Der DAX nimmt Anlauf auf die 12.500 Punkte. Neuer DAX-Rekord: 12.481,44 Punkte. SAP-Anleger sind zufrieden, Conti investiert in E-Motoren - bis 2021 sollen zusätzlich 300 Millionen Euro in Elektroantriebe fließen, Fresenius übernimmt für 4,5 Mrd. Dollar den amerikanischen Generikahersteller Akorn.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(8:36 min)
Veröffentlicht am 25.04.2017 um 12:27

Neuer DAX-Rekord, Danke Frankreich - Stefan Albrech: "Aber an der Börse wird nicht geklingelt!" - Ungemach aus Amerika?

"Wir nehmen nun Aktienrisiken raus. Ich glaube, es läuft noch in den Mai hinein gut, dann sehen wir ein größeres Ungemach auf uns zukommen, was aber aus Amerika kommen dürfte denn, …"
Herr Stephan Albrech (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(6:04 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 14:48

Börsenradio Marktbericht, Mo. 24. April 2017 nach Frankreichwahl DAX ein Allzeithoch nach dem Anderen über 12.400

Die Freude über den Wahlausgang ist dem DAX am Montagvormittag 350 Punkte wert. Am Mittag erreichte er die 12.400 Punktemarke. Besonders starke Gewinne verzeichneten die Banken. Siemens (+4,8 %) konnte von den guten Zahlen von Philipps profitieren.
Herr Holger Scholze (Derivateexperte) im Gespräch mit Peter Heinrich Beitrag hören
(7:37 min)
Veröffentlicht am 24.04.2017 um 12:58
 
Follow boersenradio on Twitter


Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at