Sonntag, 09.12.2018 23:23:53

Dank besseren Hersteller-Zwangsrabatt - starkes Wachstum in beiden Pharmafirmen Haemato und MPH Holding

Anzeige

Dank Senkung des Zwangsrabattes durch die Bundesregierung für Medikamente von 16 % auf 7 % erreichte sowohl die Haemato AG als auch die Muttergesellschaft MPH Mittelständische Pharma Holding AG ein starkes Wachstum ( Q1/2014: MPH: Gewinnwachstum +46 %, HAEMATO AG: Periodenüberschuss 2,9 Mio. Euro.) Doch dieses starke Wachstum wird sich nicht halten lassen, denn …

Weitere besprochene Wertpapiere:

WKN Bezeichnung
619070 HAEMATO AG
MPH Health Care AG

MPH Health Care AG
WKN: A0NF69
Kürzel: 93MV
Holding: Pharma mit Haemato, Schönheitsoperationen mit M1 Kliniken und Immobilienentwicklung mit der CR Capital Real Estate AG.
Herr Dr. Christian Pahl (Vorstand) im Gespräch mit Peter Heinrich
Veröffentlicht am 30.05.2014 um 16:35
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club