Sonntag, 09.12.2018 23:29:20

Karlsberg: Anleihezeichnungsfrist vorzeitig beendet

Anzeige

Die Karlsberg Brauerei GmbH hat eine Anleihe am Entry Standard platziert. Schon nach 2 Stunden war die Anleihe 2,5-fach überzeichnet. Insgesamt 30 Mio. Euro wurden erlöst. 80 % der Anleihe wurden von institutionellen Anlegern gezeichnet. Ist Karlsberg eine Alternative im aktuellen Anlagenotstand? Was ist an Karlsberg überzeugend?

Karlsberg Brauerei GmbH

Karlsberg Brauerei GmbH
WKN: A1REWV
Kürzel: - -
Brauerei
Herr Christian Weber (Mitglied der Geschäftsleitung) im Gespräch mit Sebastian Leben B.A.
Veröffentlicht am 12.09.2012 um 13:43
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter




IdeasTV

Börsenradio auf wienerborse.at

Vontobel

Aktienclub

Wikifolio

Talkfit


BNP Paribas




Heiko Thieme Club