Freitag, 17.11.2017 18:09:13

Börsenneuling ADC trotzt den IPO-Absagen

Anzeige

ADC African Development Corporation ist am 14. Dezember an die Frankfurter Börse gegangen. Beim öffentlichen Angebot wurden 4 Mio. neue Aktien angeboten. Der Emissionspreis lag bei 11,00 Euro. Der erste Börsenpreis betrug 12,10 Euro. Viele Unternehmen sagen derzeit ihre Börsengänge wieder ab, bzw. verschieben sie. Als Grund wird die aktuelle Volatilität genannt. War es für ADC der richtige Zeitpunkt? Für was wird das hinzugewonnene Geld eingesetzt?

ADC AFRICAN DEVELOPMENT CORP.

ADC AFRICAN DEVELOPMENT CORP.
WKN: A1E8NW
Kürzel: AZC
Finanzdienstleistungs-Holding mit Schwerpunkt im Banken- und Versicherungssektor in ausgewählten Märkten Sub-Sahara Afrikas
Herr Olaf Meier (Managing Director) im Gespräch mit André Kessler
Veröffentlicht am 14.12.2010 um 16:23
Unsere Audiobeiträge sind nur noch registrierten Benutzern zugänglich.
Die Anmeldung ist kostenlos. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und 2 Minuten Zeit.
Weitere Beiträge zu / mit:
Feedback zu diesem Beitrag

Anzeige
 
Follow boersenradio on Twitter



WOT 2017

Heiko Thieme Club

IdeasTV


BNP Paribas




Börsenradio auf wienerborse.at